Bankkauffrau Ausbildung

Ausbildung zur Bankkauffrau/zum Bankkaufmann

Eine Ausbildung zum Bankkaufmann gehört zu den beliebtesten Berufen in Deutschland. Lehre und Beruf als Bankkaufmann (m/w). Von der Bewerbung als Bankkauffrau/-mann bis zur täglichen Arbeit als Bankkauffrau/-mann. Bei Santander ist diese Ausbildung das Richtige für Sie. Erfahren Sie mehr über die Besonderheiten der Ausbildung zum Bankkaufmann in der NORD/LB.

Bankkauffrau - Ausbildung

Eine Ausbildung zum Bankier gehört zu den populärsten Berufen in Deutschland. Ungeachtet der Finanzkrise ist der Berufsstand der Bankkaufleute bei den Jugendlichen nach wie vor populär, weil er ihnen eine sichere Zukunft und einen gesicherten Job gibt. In Ihrer Ausbildung zum Bankier lernen Sie die verschiedenen Gebiete wie Personal, Kontoverwaltung und Zahlungsabwicklung kennen. Ihr primäres Anliegen ist es immer, den Auftraggeber zu befriedigen und ihm mit Rat und Tat zur Verfügung zu stehen.

Als Banker sind Sie in erster Linie für die Konzeption und das Management der internen Prozesse in der Personalabteilung verantwortlich. Entscheidend ist, dass an jedem Werktag genügend Banker in der Zweigstelle sind. Gesuche um eine Ausbildung zum Bankier oder eine Position müssen geprüft, geprüft und bewertet werden.

In der Accountverwaltung helfen Sie dem Debitor bei der Selektion der Account-Typen und zeigen ihm die unterschiedlichen Verwendungsmöglichkeiten des entsprechenden Accounts. Als Banker ist es für Sie entscheidend, auf den einzelnen Bankkunden einzugehen und ihm das für ihn beste Angebot zu unterbreiten. Nachdem Sie die Kontenart ausgewählt haben, eröffnen, verwalten und saldieren Sie das Konto für den Debitor.

Sie bieten dem Endkunden als weiteren Dienst auch das Online-Banking an, mit dem er die Überweisung von zu Hause aus vornehmen kann. In der Ausbildung zum Bankier kümmern Sie sich im Kreditgeschäft um Privat- und Unternehmenskredite und Baufinanzierung sowie um Umschuldung und Konsolidierung.

Sie analysieren dann die Ertrags- und Finanzlage des Mandanten, die Bilanz, die Gewinn- und Verlustrechnung, die letztlich die Bonität des Mandanten bestimmt. Mit den steigenden Erträgen und Vermögenswerten steigt die Nachfrage der Kundschaft nach einer individuellen, anspruchsvollen und umfassenden Vermögensberatung. Wenn es sich bei solchen Vermögenstipps um Finanzierungsprodukte des eigenen Unternehmens handele, sei neben der Beratungskompetenz auch das Vertriebstalent der Banker gefordert.

Sie haben Ihre Ausbildung zum Bankier bereits in drei Jahren durchlaufen. Abhängig von Ihrem Abschlusszeugnis kann die Ausbildungsdauer auf bis zu zwei Jahre verkürzt werden. Die Ausbildung zum Bankier ist eine doppelte Ausbildung, daher lernen Sie die Theorie in der Berufsfachschule besser kennen. 2.

In der Ausbildung zum Bankier lernen Sie unterschiedliche Bereiche der Ausbildung näher kennen. Für die Ausbildung zum Bankier sind Sie bei uns an der richtigen Adresse. Die Schwerpunkte im ersten Jahr der Ausbildung liegen in den Bereichen Markt- und Verbraucherorientierung, Kontoverwaltung und -abwicklung, Bank- und Vermögensverwaltung sowie Buchhaltung und Controlling. Durch die diversifizierte Aktivität im Bankwesen wird Ihre Ausbildung zum Banker nicht zu einem langweiligen Geschäft, da Sie jeden Tag neue Kundinnen und Kunden anspricht.

Auch im zweiten Lehrjahr lernen Sie das Kreditgeschäftsfeld in Ihrem Unternehmen besser kennen, das sich in Privat- und Unternehmenskredite unterteilt. Als Banker lernen Sie die speziellen Finanzierungsinstrumente und werden über das Themengebiet "Steuern" aufgeklärt, um den Auftraggeber bestmöglich bei seiner Finanzierungen unterstützen zu können. Sie wiederholen im dritten Jahr die Inhalte des ersten und zweiten Ausbildungsjahres und bereiten sich so bestens auf Ihre Prüfung zum Bankier vor.

Sie sollten folgende Qualitäten und Interessensgebiete bei der Ausbildung zum Bankier mitbringen: Für den Einstieg in die Ausbildung zum Bankier benötigen Sie zumindest einen Sekundarschulabschluss. Mittlerweile sind jedoch die meisten Banker mit High-School-Abschlüssen beschäftigt. Sie sind sich immer noch nicht sicher, ob dieser Job zu Ihnen paßt?

Machen Sie jetzt den Einstufungstest und finden Sie heraus, ob Sie sich zum Bankier ausbilden lassen möchten!

Auch interessant

Mehr zum Thema