Bachelor Berufsakademie

Berufsakademie (Bachelor)

Das Studium an einer Berufsakademie hieß früher Diplom-BA. Studien an Berufsakademien Ihr Bachelor-Abschluss entspricht dem Bachelor-Abschluss an Universitäten. Die Teilnahme an Berufsakademien kann - je nach Landesgesetz und Ausbildungsinstitution - mit Ausbildungsstipendien nach dem BAföG unterstützt werden (§ 2 Abs. 1 BAföG). Auskünfte erteilt das jeweilige Schulungszentrum oder die zuständige Stelle für Schulungsunterstützung.

An den Berufsakademien wird standardmäßig ein Bachelor-Abschluss angeboten.

An den Berufsakademien sind die Grade der anerkannten Bachelor-Studiengänge gleichberechtigt mit denen der universitären Abschlussstudien. So können Absolventen eines anerkannten Bachelorstudiums an einer Berufsakademie ein Masterstudium oder ein anderes Aufbaustudium an einer Fachhochschule oder Universität aufnehmen und unter gewissen Bedingungen zur Promotionsarbeit einladen.

Betriebswirtschaft

Egal ob Vertrieb, Einkauf, Controlling oder Produktion - der Bachelorstudiengang Betriebswirtschaftslehre qualifiziert Sie für Führungsaufgaben in sämtlichen Geschäftsfelder: Sie erwerben betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse sowie fachübergreifendes Fachkompetenz und können nach Abschluss Ihres Studiums mit integrativen Aufgaben in sämtlichen projektieren. Der Kurs wird in Frankfurt a. M. durchgeführt. Wenn Sie auf den Standort klicken, werden wir Ihnen die Berufsakademie BA ausführlich vorstellen.

Vorlesungszeit: Frankfurt a. M. 1 x pro Halbjahr 10-wöchig täglich von 08:00 - 17:00 Uhr und 14-täglich an Samstagen von 08:00 - 15:00 Uhr. Der genaue Zeitplan für Sie bekommen Ihren Wohnort zu Beginn des Semesters. Vorlesungszeit: Frankfurt a. M. 1 x pro Halbjahr 10-wöchig täglich von 08:00 - 17:00 Uhr und 14-täglich an Samstagen von 08:00 - 15:00 Uhr.

Der genaue Zeitplan für Sie bekommen Ihren Wohnort zu Beginn des Semesters. Abi, Fachhochschule oder fachbezogene Hochschule für und Abschluss eines Ausbildungs- oder Praktikantenvertrages. Abi, Fachhochschule oder fachbezogene Hochschule für und Abschluss eines Ausbildungs- oder Praktikantenvertrages. Förderung: Ausgaben für die erste berufliche Ausbildung oder für ein Erststudium, in dem gleichzeitig eine Ersterausbildung erhalten wird, sind nach gängiger Rechtslage als besonderer Aufwand bis zu einem Umfang von 6.000 Euro zu betrachten abzugsfähig

Wurde einer Ausbildung oder einem Studiengang eine absolvierte erste Ausbildung oder ein absolviertes erstes Fachstudium vorangegangen, bestehen dagegen unter unbeschränkt abzugsfähige Werbe- oder Betriebskosten, wenn die Ausgaben (Studiengebühren, Reisekosten etc.) im Verhältnis zu den Einkünften von späteren sind. Darüber hinaus fallen einkommensbezogene Kosten an, wenn die Ausbildung oder das Grundstudium im Internet im Rahmen eines Dienstverhältnisses (Ausbildungsdienstverhältnis) erfolgen.

Nähere Auskünfte erteilt Ihnen ein Finanzberater oder das Steueramt für Sie zuständige Stipendien der Berufsakademie Hessen: Die Berufsakademie Hessen unterstützt insbesondere das Studieren von befähigter Studierenden mit einem Studienjahr. Haben Sie die allgemeine Hochschulzugangsberechtigung, die fachgebundene Hochschulzugangsberechtigung oder die fachgebundene Hochschulzugangsberechtigung mit der Note überdurchschnittliche abgeschlossen (= zwischen 1,0 und 1,4), können Sie sich um ein Arbeitsstipendium der Hochschule bewerb.

Für Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an die Studentenberatung unter Verfügung Förderung: Ausgaben für die erste berufliche Ausbildung oder für ein Erststudium, welche gleichzeitig eine Erstausbildung erlangen, sind nach dem derzeitigen Rechtsstand als besondere Ausgabe bis zu einem Betrag vormals 6000Euro zu verbuchen.... für Wurde einer Ausbildung oder einem Studiengang eine absolvierte erste Ausbildung oder ein absolviertes erstes Fachstudium vorangegangen, bestehen dagegen unter unbeschränkt abzugsfähige Werbe- oder Betriebskosten, wenn die Ausgaben (Studiengebühren, Reisekosten etc.) im Verhältnis zu den Einkünften von späteren sind.

Darüber hinaus fallen einkommensbezogene Kosten an, wenn die Ausbildung oder das Grundstudium im Internet im Rahmen eines Dienstverhältnisses (Ausbildungsdienstverhältnis) abgehalten wird. Nähere Auskünfte erteilt Ihnen ein Finanzberater oder das Steueramt für Sie zuständige Stipendien der Berufsakademie Hessen: Die Berufsakademie Hessen unterstützt insbesondere das Studieren von befähigter Studierenden mit einem Studienjahr.

Haben Sie die allgemeine Hochschulzugangsberechtigung, die fachgebundene Hochschulzugangsberechtigung oder die fachgebundene Hochschulzugangsberechtigung mit der Note überdurchschnittliche abgeschlossen (= zwischen 1,0 und 1,4), können Sie sich um ein Praktikumstipendium an der HSU bemühen. Für Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an die Studentenberatung unter Verfügung FACHSEMESTER: I: VIERTES SEMESTER: VIERTES SEMESTER: VIERTES SEMESTER: VIERTES SEMESTER: VIERTES SEMESTER: VIERTES SEMESTER: VIERTES SEMESTER: VIERTES SEMESTER: SECHSTES SEMESTER:

Mehr zum Thema