Ausbildungsvergütung Kfz Mechatroniker 2015

Berufsausbildungsbeihilfe für Kfz-Mechatroniker 2015

4, Kfz-Mechatroniker, 21.465. Erfahren Sie mehr über die Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker und das Gehalt, mit dem Sie bereits in der Ausbildung rechnen können. Automechatroniker, 722 ?/589 ?

, 764 ?/618 ?, 842 ?/661 ?.

Ausbildungsvergütungen für Automotive Professionals

Bereits seit 40 Jahren begleitet und untersucht das BIBB ( "für Berufsbildung") die Ausgestaltung des Tarifvertrags auf der Seite des BIBB ("Ausbildungsvergütungen"). Hierfür wurde eine "Datenbank Ausbildungsvergütungen" entwickelt, die es ermöglicht, den Durchschnitt Vergütungen für fast alle mengenmäßig wichtigen Lehrberufe jährlich zu aktuellen Konditionen zu bestimmen (Stichtag: 01.10.). In der Datenbank Ausbildungsvergütungen werden nur solche Berufsbilder erfasst, die nach dem BBiG im Rahmen des dualen Systems, d.h. in Betrieben und Berufsschulen, angeboten werden.

Dabei haben die Praktikanten gegenüber eine gesetzliche Anforderung an einen entsprechenden Vergütung ( 17 BBiG) an ihren ausbildenden Betrieb. Die Höhe von Ausbildungsvergütungen wird in den meisten Industriezweigen zwischen den Tarifparteien (Arbeitgeberverbände und Gewerkschaften) definiert. Es wird nicht zwischen dem Lehrberuf unterschieden. Im Rahmen einer Industrie hängt ist er daher nicht vom jeweiligen Lehrberuf abhängig.

Unter den Wirtschaftszweigen gibt es jedoch teilweise beträchtliche Abweichungen in der Höhe des Tarifs Ausbildungsvergütungen. Daher kann die Vergütung in ein und demselben Ausbildungsberuf sehr unterschiedlich sein, je nachdem, in welcher Industrie die Lehre erfolgt, d.h. zu welcher Industrie der Lehrbetrieb gehört. Auf Grund regionaler und branchenspezifischer Besonderheiten hat für in der Regel nicht den einheitlichen Ausbildungsvergütung für den Einzelberuf.

In der Datenbank Ausbildungsvergütungen wird daher Vergütungsdurchschnitte pro Tätigkeit auf Basis der verschiedenen Verträge aus rund 500 großen Lohnbereichen in Deutschland errechnet. In Einzelfällen kann tatsächlich erheblich vom durchschnittlichen Wert des jeweiligen Berufes differieren. Der DAV ist das Ergebnis der Auswertung und Analyse der Tarifverhandlungen des BIBB.

Hinweis: Für Baden-Württemberg Diese Informationen sind nicht zutreffend. Bereits im ersten Jahr der Ausbildung sind Schüler nämlich in das Berufsschulsystem integriert, haben nur einen Vorvertrag und sind daher nur einen Tag pro Woche in den Betrieben. Das erste Jahr der Ausbildung ist nicht festgelegt und wird einzeln ausgehandelt.

Mechatronikerin - Lohn, Einkommen, Einstiegsgehalt

Verdienst du genug?

Das durchschnittliche monatliche Durchschnittseinkommen als Kfz-Mechatroniker in Berlin beläuft sich auf 2.035 Euro. Kfz-Mechatroniker arbeiten in großen Unternehmen etwas mehr als in kleinen und mittelständischen Unternehmen: Sind Kfz-Mechatroniker in kleinen Unternehmen tätig, so sind es meist Handwerksbetriebe oder Unternehmen aus dem Kfz-Handwerk. Abhängig davon, ob das Unternehmen, in dem ein Kfz-Mechatroniker tätig ist, an Tarifverträge geknüpft ist, variiert auch das Aufkommen.

Altersbedingte Vergütung: Das Anfangsgehalt nach der Lehre zum Kfz-Mechatroniker beträgt zwischen 1.500 und 1.900 EUR pro Person und Jahr. Seine Einkünfte übersteigen mit etwas Erfahrung endlich die 2.000-Euro-Marke. Wenn Sie mehr Geld haben wollen, können Sie sich zum Master (Mechatronikermeister) ausbilden lassen. Alle oben angeführten Informationen zum Lohn als Kfz-Mechatroniker sind Durchschnitte.

Besonders bei Jugendlichen ist die Berufsausbildung zum Kfz-Mechatroniker gefragt. Heute ist es schwieriger als in der Vergangenheit (vorheriger Ausbildungsberuf: Kfz-Mechaniker), da die mechanischen Komponenten im Automobilbau durch den immer komplexer gewordenen Elektronikbereich erweitert wurden. Auf Grund der vielseitigen Aufgaben in der Fahrzeugindustrie steht die Berufsausbildung zum Kfz-Mechatroniker im Vordergrund.

Deshalb ist es kein einheitliches Anforderungsprofil, sondern es gibt fünf Berufe im Fachbereich Kfz-Mechatronik. Zusätzlich zu diesem Spezialwissen erlernt jeder Kfz-Mechatroniker während seiner Ausbildungszeit die Interpretation der aufgezeichneten Messdaten. In der gut organisierten Automobilindustrie bieten sich dem Kfz-Mechatroniker zahlreiche Möglichkeiten der Weiterbildung. Angaben zum Lohn in der Lehre zum Kfz-Mechatroniker (m/w).

Der Kfz-Mechaniker lehrgang war bereits eine klassisch doppelte Berufsausbildung - und die Berufsausbildung zum Kfz-Mechatroniker ist auch eine Doppelausbildung. Danach kann eine Fortbildung zum Handwerksmeister oder ein Studiengang durchlaufen werden. Ungeachtet der Ausbildungsschwerpunkte ist ein Studiengang Automobiltechnik hier eine gute Idee.

Hydraulik, Elektrotechnik, Strömungsmechanik, mechatronische Systeme, Lebensdauer, Fahrzeugkonstruktion, Projektleitung und Patente. Alternativ zum Bachelor-Studium ist ein dualer Studiengang möglich. Zusätzlich zu den Theorieinhalten aus dem Bachelor-Studiengang Kraftfahrzeugtechnik werden Praxiswissen aus der Berufsausbildung zum/zur IndustriemechanikerIn oder Kfz-MechatronikerIn vermittel. Die Vorteile des Doppelstudiums liegen in der Verknüpfung von Lehre und Beruf.

Während des Doppelstudiums wird in der Regel ein enger Kontakt zum Ausbildungsbetrieb hergestellt, der den Einstieg ins Berufsleben erleichtert. Jeder, der bei der Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker an einen blauen Kragen, eine Latzhose und die schwarzen Fäuste denken kann, geht bereits in die richtigen Bahnen, denn ein Kfz-Mechatroniker ist der Nachfolger eines Kfz-Mechanikers.

Heute ist dieser Berufsstand jedoch nicht mehr auf manuelle Aktivitäten begrenzt, sondern wird durch elektrische und maschinelle Aufgaben erweitert. Kfz-Mechatroniker ermitteln anhand von Messungen und Fehlerdiagnosen, welcher Defekt dem Kfz zugrundeliegt. Ausschlaggebend dafür sind vor allem der Sitz des Unternehmens und seine Größe. Wenn ein Unternehmen im schlimmsten Falle, z.B. in Ostdeutschland, auch eine kleine, unabhängige Werkstätte ist, sind die Gehälter ziemlich schlecht.

Auch die Einstiegsgehälter sind oft signifikant teurer als die von Kolleginnen und Kollegen mit langjähriger beruflicher Erfahrung, aber aus anderen Unternehmen.

Mehr zum Thema