Ausbildungsvergütung Kfz Handwerk

Berufsausbildungsbeihilfe für das Kraftfahrzeuggewerbe

In der Kfz-Branche, soweit sie Mitglieder der Tarifgemeinschaft sind. Metall- und Elektrohandwerk: Die Ausbildungsvergütung ist die Branchenzugehörigkeit des Ausbildungsbetriebes. Bildung: Bezahlen Sie wenigstens 80 prozentig den Tariflohn. Nicht tarifgebundene Unternehmen müssen sich mittelbar am Tarifgehalt ausrichten. Da der Jugendliche weniger als 80 v.

H. der Ausbildungsvergütung nach dem Tarifvertrag erhalten hatte, musste ihm sein Vorgesetzter 5.660 EUR für die Differenzbeträge zum Gesamtlohn zahlen (Az. 7 Sa 254/10). In dem Ausbildungsvertrag hatte er 230 EUR für das erste Ausbildungsjahr, 280 EUR für das zweite und 320 EUR für das dritte Jahr ab 9. 2006 zugesagt.

Sie betrugen je nur rund 77% der Tarifsumme. Der Arbeitgeber legte der Kammer des Handwerks einen modifizierten Lehrvertrag mit höherer Rate vor, der jedoch immer noch erheblich unter dem Kollektivlohn lag. Die Entlohnung muss sachgerecht seinWenn der Auszubildende und der Auszubildende, die nicht an Tarifverhandlungen gebunden sind, nach Ansicht der Jury eine Marge in der Entlohnungshöhe haben.

Infolgedessen "erstreckt sich die Prüfung nur darauf, ob die vereinbarten Vergütungen das noch als zweckmäßig erachtete Mindestniveau erreichen". Das sind 80 % des Tarifs. Unternehmen, die einen Auszubildenden beschäftigen wollen, müssen mit ihm einen Lehrvertrag abschließen.

Landesbezirk Niedersachsen und Sachsen-Anhalt

Rund 52.000 Menschen sind in rund 4.900 Automobilunternehmen der Region tätig. Mit zwei Arbeitgeberverbaenden handelt die Industriegewerkschaft Metallverarbeitung Tarifvertraege aus: Zum einen mit dem Tarifverbund "Innungen des Kfz-Handwerks Niedersachsen-Mitte/Osnabrück" (IDK). Auf der anderen Seite steht die Industriegewerkschaft mit dem Tarifverband des Unternehmensverbandes Niedersachsen und Bremen (UNV) in Verhandlungen. Mit den Tarifverträgen zur Festigung und Absicherung der Arbeitsplätze und des demographischen Wandels mit den Gilden des Kfz-Handwerks werden zukunftsorientierte Vereinbarungen für das ganze Handwerk getroffen.

Nachfolgende Tarifvereinbarungen hat die Industriegewerkschaft Metalle geschlossen: Die Tarifabschlüsse können von den Mitgliedern der Industriegewerkschaft an jedem Ort der Region bezogen werden. In Sachsen-Anhalt In Saxony-Anhalt, the "Tarifgemeinschaft des mitteldeutschen Kraftfahrzeuggewerbes" (MDK) is a collective bargaining party of IG Metal. Zunehmende Tarifabschlüsse bleiben eine der großen Aufgaben der Industrie.

Nachfolgende Tarifvereinbarungen hat die Industriegewerkschaft Metalle geschlossen: Die Tarifabschlüsse können von den Mitgliedern der Industriegewerkschaft an jedem Ort der Region bezogen werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema