Ausbildungsvergütung Elektriker 2016

Elektriker-Ausbildungsgeld 2016

Qualifikationsniveau, das einen Einsatz als Facharbeiter rechtfertigt. Nach § 17 des Berufsbildungsgesetzes besteht ein Vergütungsanspruch: "Die Auszubildenden müssen eine angemessene Vergütung erhalten. Der Ausbildungszuschuss für einen ITK-Systemkaufmann im zweiten Ausbildungsjahr beträgt durchschnittlich 11.748 Euro. Sie suchen einen Elektroniker/in für Energie- und Gebäudetechnik?

Anhebung der Ausbildungsbeihilfe für Auszubildende im Elektrohandwerk

Die Ausbildungsvergütung für die technischen und kaufmännischen Auszubildenden im Elektrohandwerk wird ab dem 1. August 2016 erhöht. Zugleich weisen wir darauf hin, dass eine Aufstockung für die Jahre 2017, 2018 und 2019 bereits im Kollektivvertrag der Bundesländer Berlin und Brandenburg zum Stichtag 31. Dezember 2008 beschlossen wurde. Wird ein neuer Ausbildungsvertrag abgeschlossen und bestehen bereits bestehende Ausbildungsverträge, so ist die Steigerung für die oben erwähnten Lehrjahre zu berücksichtigen.

mit dem Top-Trainer und der Haustechnik.

Elektroniker für Energie- und Haustechnik sind Fachleute für die Elektroenergieversorgung und andere Elektroanlagen in Wohngebäuden. Sie erzeugen Steuerprogramme, legen Kennwerte fest, erfassen elektronische Grössen und überprüfen die Antriebe. Sie überprüfen bei Instandhaltungsarbeiten die elektronischen Schutzeinrichtungen, stellen Fehlerursachen fest und beheben Störungen. Es handelt sich um eine Elektrofachkraft im Sinn der UVV.

Elektroniker/-in der Energie- und Haustechnik sind vorwiegend in Unternehmen der Elektrotechnik tätig, z.B. in Unternehmen der Haustechnik oder in Unternehmen, die Beleuchtungs- und Signaltechnik für Straße und Schiene errichten. Welche Aufgaben hat ein Elektroniker für Energie- und Haustechnik? Was für einen Ausbildungsberuf erlernen Sie? Hier erlerne ich den Ausbildungsberuf Elektroniker/-in für Energie- und Haustechnik.

Welche Kenntnisse haben Sie in diesem Fach? Alles rund um die Projektierung und Montage von elektrischen Systemen für die Stromversorgung und für die technische Gebäudeausrüstung. Neben den Fächern Germanistik, Anglistik und Sozialwissenschaften umfasst der theoretische Teil der Schulung die Bereiche Schaltungstechnik und Elektromotor. In der Praxis kommt man viel herum.

Das Unternehmen ist bundesweit im Einsatz und fertigt neben elektrotechnischen Systemen für Häuser und Höfe auch große Automatisierungssysteme für die industrielle und insbesondere pharmazeutische Fertigung. Wieso haben Sie sich für diesen Job entschlossen? Denn ich empfinde den Job als spannend und vielseitig und interessiere mich schon lange für das Thema Elektrowissenschaft.

In jedem Falle sind Handwerkskunst und Arbeitswille gefordert. Das ist keine weiße Jacke, man kann dreckig werden, muss durch den Kabelschacht kriechen oder in großer Höhe mitarbeiten. Wo haben Sie Ihren Ausbildungsbetrieb entdeckt? Über das Telefonverzeichnis gab es ganz einfach eine Auflistung der Ausbildungsbetriebe in der Umgebung meiner Heimatstadt.

Seit wann lernst du für diesen Job? Der Ausbildungszeitraum beträgt dreieinhalb Jahre. Was würden Sie zukünftigen Auszubildenden in diesem Lehrberuf empfehlen?

Und wie soll Ihre Berufslaufbahn nach der Lehre weitergehen? Meine Berufsausbildung habe ich mit Erfolg absolviert und arbeite seit Jänner als Ausbilder. Ich habe im Monat März beim Aufführungswettbewerb der jungen Handwerker in Magdeburg den Staatstitel im Elektroinstallationshandwerk gewonnen.

Auch interessant

Mehr zum Thema