Ausbildungsplatz als Bürokauffrau

Lehrausbildung zur Bürokauffrau/zum Bürokaufmann

Bürokaufmann/-frau in Niedersachsen - August 2018 Absolvierte Handelsausbildung. Beginnen Sie mit uns im Gebiet von Bockenem, denn wir holen die Menschen ans gewünschte Reiseziel!...

... Absolvierte Berufslehre zum Bürokaufmann oder eine gleichwertige Kaufmannsausbildung...... Mit der Erstellung einer Job-E-Mail oder der Nutzung der Rubrik "Empfohlene Jobs" erklären Sie sich mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden. Ihre Einwilligungseinstellungen können Sie jedoch durch Abmeldung oder die in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen beschriebenen Arbeitsschritte abändern.

Der Ausbildungsberuf Bürokaufmann/-frau ist vielfältig.

Besonders der Berufsstand des Bürokaufmanns besticht durch die enorme Bandbreite der Einsatzmöglichkeiten und die damit verbundene Vielfalt der erwünschten Tätigkeit. Besonders überzeugend ist die 3-jährige Berufsausbildung zur Bürokauffrau/zum Bürokaufmann, durch die der zukünftige Bürokaufmann/-frau sein/ihr zukünftiges Tätigkeitsfeld präziser aussuchen kann.

Selbst wenn die Berufsausbildung zum Bürokaufmann keine Grundbedingung für die schulische Bildung ist, nehmen die meisten Unternehmen nur Lehrlinge auf, die über einen gut abgeschlossenen Hauptschulabschluss oder gar eine Matura haben. Weil dieses Anforderungsprofil aufgrund seiner verschiedenen Voraussetzungen besonders anspruchsvoll ist, sollten die Studienfächer Germanistik und Mathe, aber auch die englische Sprache mit gutem Erfolg zertifiziert werden können.

Zudem sollten die Trainees ein gepflegtem Erscheinungsbild und gute Sozialkompetenz besitzen, da sie oft im direkten Kundenkontakt sind und das entsprechende Betrieb vertreten. Die Berufsbilder der Bürokaufleute sind sehr verschieden. Das unglaublich große Leistungsspektrum erlaubt es den Trainees aber auch, sich während der Ausbildungszeit auf einzelne Unternehmensbereiche zu konzentrieren und sich auf diesen Bereich zu konzentrieren.

Mathematikinteressierte Lehrlinge kommen in den Bereichen des Controllings und des Rechnungswesens auf ihre Kosten, kommunikative Lehrlinge in den Bereichen Public Relations oder Human Resources. Durch eine abgeschlossene Berufsausbildung zum Bürokaufmann kann eine Weiterbildung oder ein weiterführendes Studium erfolgen, die die fachliche Vertiefung des Anforderungsprofils und die fachliche Weiterentwicklung langfristig sicherstellt.

Jeder, der eine Lehre als Bürokaufmann/-frau absolviert hat, kann sich auf eine interessante und vielseitige Berufsausbildung mit stabilem Grundgehalt einstellen. Während der 3-jährigen Ausbildungszeit werden die Trainees in ihren Ausbildungsbetrieben in den verschiedensten Berufen zum Kennenlernen aller Bestandteile dieses Tätigkeitsfeldes eingesetzt. 2. Zusätzlich zur Arbeitszeit wird in der Berufsfachschule der nötige Theorie-Rahmen vermittelt, der den betrieblichen Nutzen unterstützt.

Auch besonders engagierte Azubis, die sich sowohl in der beruflichen Bildung als auch im Unternehmen durch gute Leistungen und gute Leistungen auszeichnen, können für eine gekürzte Ausbildungszeit in Koordination mit Unternehmen und Schulen in Betracht gezogen werden. Wenn Sie Ihren Werdegang noch wertvoller machen wollen, sollten Sie sich auch informieren, da einige Ausbildungsabschnitte im Inland abgeschlossen werden können, was besonders bei der Suche nach einem Arbeitsplatz von großem Nutzen sein kann.

Selbst wenn der Männeranteil in diesem Beruf noch eindeutig unterrepräsentiert ist, kann dieser Beruf von beiden Seiten uneingeschränkt ausgeübt werden. Eine Lehrstelle als Bürokauffrau/-mann wird bei entsprechender Besoldungsgruppe ohne geschlechtsspezifische Restriktionen besetzt, so dass alle die gleiche Chance auf eine Lehrstelle haben.

Mehr zum Thema