Ausbildungsplätze ohne Schulabschluss

Lehrstellen ohne Schulabschluss

Bildung ohne Schulabschluss: So funktioniert es: Die Schule geht nicht immer so, wie Sie es sich vorgestellt haben. Berufsausbildung ohne Schulabschluss In 2011 verließen rund 45.000 Kinder die Schulen ohne Schulabschluss. Ohne Schulabschluss stehen die Aussichten auf eine Ausbildung nicht so gut, aber es ist möglich. Der Bildungsmarkt befindet sich seit 2012 im Umbruch.

Die Zahl der Jugendlichen, die einen Lehrplatz benötigen, sinkt, während das Ausbildungsangebot konstant ist. Da viele Unternehmen Auszubildende einstellen, werden auch die Möglichkeiten, einen Lehrplatz ohne Schulabschluss zu bekommen, verbessert.

Eine Ausbildung zu bekommen ist ohne Schulabschluss nicht leicht. Häufig sind Tätigkeiten ohne Schulabschluss oder Tätigkeiten mit einem hohen Anteil an Schulabgängern oder zweijährigen Ausbildungsberufen wie Kaufmann/-frau oder Teilezurichterin möglich. Wer eine gute Bewerbungsmappe schreibt, in der er seine Fähigkeiten hervorhebt und sich beim Bewerbungsgespräch gut präsentiert, hat auch ohne Schulabschluss Aussichten.

Dies ist eine Form des Praktikums in einem Unternehmen, das dann zu einer normalen Lehre werden kann. Haben Sie während Ihrer Studienzeit ein Berufspraktikum absolviert und sich im Unternehmen wohlfühlt? Vielleicht könnten Sie dann bei diesem Lehrbetrieb noch einmal fragen, ob es Ausbildungsplätze gibt. Sie können sich auch für ein mehrtägiges Probepraktikum bei uns anmelden.

Auf diese Weise kann sich das Unternehmen davon Ã?berzeugen, dass Sie trotz fehlendem Schulabschluss fÃ?r den Job tauglich sind. Sie können auch einen normalen Job für ein Berufspraktikum oder einen Freiwilligendienst suchen. Wie viele Lehrbetriebe auch ohne Schulabschluss Ausbildungsplätze bieten, ist nicht ersichtlich. Sie können sich aber auch auf Ausbildungsplätze mit Realschulabschluss beworben werden.

Detaillierte Angaben finden Sie hier, wenn Sie einen Ausbildungsberuf ohne Schulabschluss suchen.

Ohne Schulabschluss = keine Chancen?

Es ist nicht immer leicht, zur Uni zu gehen. Von den Lehrern wird so viel verlangt, die Erziehungsberechtigten wollen, dass du jeden Morgen rechtzeitig aufstehst und du es nicht schaffst zu studieren. Selbst wenn die Lehrkräfte, die Politik und natürlich die Studenten selbst viel Arbeit in die Arbeit mit dem Schulabschluss stecken, funktioniert es nicht immer.

Vor allem Schüler mit besonderen Bedürfnissen, die etwas mehr Unterstützung im Klassenzimmer benötigen, gehen oft ohne Diplom aus der Sprachschule. Ohne Schulabschluss = keine Chancen? Zunächst die gute Nachricht: Auch ohne Studium in der Hosentasche haben Sie die Möglichkeit, einen Arbeitsplatz zu finden und somit bares Geld aufzutreiben. Der Weg zum Ziel ist allerdings nicht leicht.

Lass uns in beide Richtungen gehen. Wo bekomme ich meinen Schulabschluss? Du warst nicht dein Steckenpferd und willst nicht wirklich dorthin zurück? Sie werden sich sicher darüber erfreuen, dass es Gelegenheiten gibt, den Schulabschluss aufzuholen und gleichzeitig "richtig zu arbeiten". Sicher, Sie müssen noch ein wenig nebenbei etwas dazugelernt haben, aber Ihr Alltagsleben wird anders sein als in der Schulzeit.

Sie haben diese Möglichkeit, eine Einstiegsqualifikation zu machen: Das ist das einzig Wahre für dich, wenn du noch in der Schule bist. Wenn Sie vor dem neunten oder zehnten Studienjahr ohne Abitur abreisen. Dafür bekommst du die Pflichtschule. Mit ein wenig Mühe können Sie Ihren Schulabschluss aufholen.

In Berufsschulen in Ihrer Umgebung. Dies ist die passende Massnahme für Sie, wenn Sie noch unter 17 Jahre alt sind, aber bereits die vorgeschriebene neun oder zehnjährige Schulzeit absolviert haben. Sie können Ihren Abschluss auch im BGJ machen. In Berufsschulen. Und das ist es, was du bekommst: Du kannst deinen vermissten Highschool-Abschluss nachahmen.

Die Anwendungsschulung ist kostenlos, wenn Sie Unterstützung bei Ihrer Anwendung benötigen. Falls Sie eine Intensivpflege benötigen, z.B. weil das Erlernen für Sie sehr schwierig ist, gibt es eine Reha-Verbindung nur für Sie. Zum Beispiel in Berufsschulen, aber auch in Betrieben und Rehabilitationseinrichtungen. Sie wollen Ihr Studium nicht aufholen, sondern gleich ins Arbeitsleben einsteigen?

Selbstverständlich können Sie sich auch ohne Schulabschluss anmelden. Dies wird jedoch nicht einfach sein, da Antragsteller mit einem gutem Diplom in der Regel die besten Ausweise haben. Einige Möglichkeiten stehen Ihnen ohne Studienabschluss nicht zur Verfügung - für ein Doppelstudium, für das Sie das Abi benötigen, sollten Sie sich nicht ohne Schulabschluss anmelden.

Sie brauchen Support? Wer nur einen Platz sucht, um sich zu helfen, oder jemanden braucht, mit dem man sich über seine berufliche Entwicklung unterhalten kann, für den gibt es z.B. die Youth Career Assistance. Das dortige Personal kümmert sich um junge Menschen ohne Schulabschluss und hilft Ihnen - natürlich kostenfrei - zu sehen, wie es für Sie ablaufen kann.

Mehr zum Thema