Ausbildungsplätze Mechatroniker

Lehrstellen für Mechatroniker/innen

Sie suchen eine Ausbildung zum Mechatroniker? Mechatroniker sind überall dort zu Hause, wo Mechaniker auf Elektronik treffen. Klicken Sie jetzt und finden Sie Ihren Ausbildungsplatz in Frankfurt in der VRM-Stellenbörse. Lehrstellen in Mechatroniker Minden und Lehrstellen für Mechatroniker Minden finden Sie in der Jobbörse der Neuen Westfälischen. In den Stellenangeboten finden Sie die aktuell offenen Ausbildungsplätze.

Auszubildende in der Sparte Mechatronik - Offene Ausbildungsplätze in der Sparte Mechatronik

Der Kunde erwartet, dass die neuen Autos, Motorräder und Geräte effizient und einfach zu bedienen sind. Der Mechatroniker übernimmt die Zusammenstellung von Systemen und Apparaten, nimmt sie in Betrieb und sorgt für eine leichte Bedienbarkeit. Neue Impulse und Neuentwicklungen von Studierenden sind auch im Mechatronikbereich gefragt.

Studierende des Maschinenbaus und der Mechanik beschäftigen sich mit Fertigungsverfahren und erstellen Prozesssimulationen.

Anforderungen.

Genau das will Ihr Ausbildungsbetrieb: Sie sind für den Beruf perfekt: Ob der neue BMW oder Audi auf den Markt kommt, das Röntgengerät im Spital oder die Großmutterwaschmaschine - alle diese Einrichtungen setzen sich aus Technik und Elektrotechnik zusammen. Dies bedeutet, dass sie automatisch montiert und elektrisch angesteuert werden.

Die Mechatronik wird immer vielfältiger und die Technologie immer aufwendiger. Deshalb ist es besonders wichtig, dass es Menschen gibt, die über Kenntnisse in den Bereichen Maschinenbau und Elektrotechnik verfügen und beide Gebiete miteinander kombinieren können. Der seit 1998 in Deutschland angebotene Ausbildungsberuf Mechatroniker hat auf diese Entwicklungen Rechnung getragen und schult in nur einem Ausbildungsgang Fachkräfte für beide Fachrichtungen.

Eine wesentliche Voraussetzung für die Berufsausbildung zum Mechatroniker ist, dass Sie ein großes technisches und mathematisches und physikalisches Wissen besitzen, denn gerade das ist es, was Sie in Ihrer alltäglichen Praxis brauchen. Ihre Aufgabenstellung umfasst alle mechatronische Geräte. In jedem Fall ist es Ihre Aufgabenstellung, die Einzelkomponenten mechanisch, elektrisch oder elektronisch zu einem vollständigen Mechatroniksystem zusammenzufügen.

Verständnis von Technik und Elektrik in Wissenschaft und Technik. Sie haben dreieinhalb Jahre Berufsausbildung zum Mechatroniker und sind zweigeteilt. Der andere Teil Ihrer Schulung findet in Ihrem Unternehmen statt und Sie sind für Ihre ersten Aufgaben mitverantwortlich. Als Mechatroniker/in werden Sie in verschiedenen Unternehmen benötigt, so dass Ihre Berufsausbildung ganz anders ausfallen kann.

Sie können beispielsweise in Ihrer Berufsausbildung im Maschinen- und Anlagebau, in der Automationstechnik, im Fahrzeug-, Luft- und Raumfahrtbau oder auch in der Informations- und Kommunikationstechnologie und Medizinaltechnik mitarbeiten. Sie möchten Ihr Wissen zur Verbesserung von Anlagen und Systemen in Kliniken einsetzen? Deshalb sollten Sie sich vor Beginn Ihrer Berufsausbildung zum Mechatroniker genau überlegt haben, für welchen Fachbereich Sie sich interessieren und an welchem Gerät Sie gerne mitarbeiten möchten.

Sie schließen Ihre Schulung mit einer erweiterten Abschlußprüfung ab. Dies bedeutet, dass nach dem Ende des zweiten Ausbildungsjahrs eine Erstausbildungsprüfung, am Ende der Gesamtausbildung eine Abschlußprüfung stattfindet. Sie haben nach Ihrer Berufsausbildung zum Mechatroniker vielfältige Chancen, sich weiterzuentwickeln und mehr Eigenverantwortung in Ihrem Unternehmen oder Ihrem Unternehmen zu entwickeln.

Es besteht die Chance, Techniker oder Meister zu werden. Mit einer IHK-Prüfung, auf die Sie sich bei der Industrie- und Handelskammer vorbereiten, schließen Sie diese Fortbildungen in Sachen Mechanik ab. Wenn Sie eine Matura haben, können Sie nach Ihrer Lehre auch Mechatroniker studieren. Ihre Arbeitsumgebung: Ganz in der Nähe der Maschine.

Bereits während Ihrer Mechatronikerausbildung sind Sie in Ihrem Lehrbetrieb in der Werkstätte oder in der Werkstätte auf Achse, denn dort befinden sich die Geräte und Anlagen, mit denen Sie arbeiten. Komplizierte Aufgaben können gemeinsam viel rascher gelöst werden und einige mechanische Bauteile sind so stark, dass man sie nur zusammen heben kann - oder hat man sie schon einmal allein in einer Maschine getragen?

Wenn Sie sich jedoch in Ihrem Gespann mit den anderen Wanderern wohl fühlen, macht das Training jeden Tag aufs Neue Spass! Durchschnittliches Gehalt pro Ausbildungsjahr: Mechatroniker.

Mehr zum Thema