Ausbildungsplätze für 2015

Lehrstellen für 2015

Berufsausbildung 2015: Freie Ausbildungsplätze 2015, Entwicklung und Chancen auf dem Ausbildungsmarkt, neue und modernisierte Ausbildungsberufe 2015 Die Situation auf dem Ausbildungsmarkt war im Jahr 2016/2017 stabil. 3.4.5 Berufsbildung für eine nachhaltige Entwicklung 2015-2019 .

Auszubildende - Training 2015

Der Weiterbildungsmarkt ist im Vorjahresvergleich relativ konstant gehalten. Die Zahl der Ausbildungsplatzangebote stieg zwar leicht an (+0,5%), die Nachfrage nach Ausbildungsplätzen bewegte sich jedoch in etwa auf dem Niveau des Vorjahres (-0,2%). Die Anpassungsprobleme auf dem Bildungsmarkt verschlechtern sich jedoch. Per Stichtag sind noch rund 80.800 Bewerberinnen und Bewerber vakant. Zugleich konnten rund 41.000 Ausbildungsplätze nicht wiederbesetzt werden.

Unterschiedliche Untersuchungen machen klar, dass es jungen Menschen mit Zuwanderungsgeschichte, die nicht studieren können, immer noch sehr schwierig ist, auf dem Bildungsmarkt Fuss zu fassen. 2. Dabei sind sie besonders auf Angebote zur Unterstützung beim Wechsel von der schulischen in die berufliche Bildung angewiesen. 2. Seitdem das Lehrstellenangebot leicht angestiegen ist, die Anzahl der Bewerber aber fast unverändert blieb, hat sich die Angebots-Nachfrage-Relation weiter leicht erholt.

Bundesweit wurden 93,4 Ausbildungsplätze pro 100 Bewerber angeboten, das ist der höchste Stand seit 2007. Besonders die Bereiche Hotellerie, Lebensmittelhandel und Reinigungsindustrie haben mit Personalproblemen zu kämpfen, während es für zu viele Bewerber in den Bereichen Handel und Medien zu wenig Ausbildungsplätze gibt. Im Jahr 2015 blieb eine Vielzahl von Ausbildungsberufen offen, vor allem in den Bereichen Restaurantfachmann, Lebensmittelverkäufer, Hotelfachmann, Bäcker, Metzger oder Koch.

Im Jahr 2013 und 2014 gab es viel Aufregung in der Berufslandschaft, was vor allem auf zwei neue Berufe zurückzuführen ist: Fachmann/-frau für Metalltechnologie (hier wurden elf frühere metallverarbeitende Berufe zusammengefasst) und Kaufmann/-frau für Bürowirtschaft (hier wurden drei frühere Büro-Berufe zusammengefasst). Bürokaufmann/-frau ist der Beruf mit den meisten Lehrstellen in Deutschland.

2015 wurden einige der bestehenden Lehrberufe erneuert. Zudem wurde die Ausbildungsordnung revidiert und den heutigen Erfordernissen angepaßt. Seit 2015 können sich Auszubildende in den nachfolgenden Ausbildungsberufen auf eine moderne Berufsausbildung freuen:

Freie Ausbildungsplätze und Betriebspraktika

Bellmann, Lutz ; Grunau, Philipp ; Troltsch, Klaus, Walden, Günter (2014a): Making or buy: Ausbildung in Unternehmen oder Rekrutierung auf dem Markt? Agentur für Arbeit 2015: Der Markt im Monat Juli 2015: In einer guten Verfassung. Pressemitteilung vom 01.09.2015 URL: BIBB ( "Bundesinstitut für Berufsbildung") (2015): Datenbericht zum Bericht über die berufliche Aus- und Weiterbildung 2015 Informationen und Auswertungen zur Berufsbildungsentwicklung.

URL für Bonn 2015: Bundesforschungsministerium (2015): Bericht zur Berufsbildung. Schmollers Jahrbuch - Journal of Applied Social Science Studies, Bd. 132, H. 4, S. 635-652 Gerhards, Christian; Troltsch, Klaus; Walden, Günter (2013): Junge Menschen mit Hauptschulabschluss in der Ausbildung: Gerhards, Christian; Troltsch, Klaus; Walden, Günter (2014): Junge Menschen mit Hauptschulabschluss.

Zu: Cramer, Günter; Schmidt, Hermann; Wittwer, Wolfgang (Hrsg.): Trainer's Manual. - Ebbinghaus, Köln, S. 1-18, Kap. 5.2.1.9 Gerhards, Christian; Ebbinghaus, Margit (2015): Akquisition von Ausbildungsplatzbewerbern. Zu: BIBB: Hrsg.: Datareport zum Berufsbildungsbericht 2015 Information und Analyse zur Berufsbildungsentwicklung, S. 411-415. URL: Helmut, Robert; Mayer, Tobias; Neuber-Pohl, Caroline (2015): Demographic development between 2010 and 2030 In: Bundesinstitut für Berufsbildung zum Berufsbilungsbericht 2015 Information and analyses on the development of vocational education and training, p. 399-400. URL:

Leipzig, Arne (2015): Immer weniger Auszubildende: KMU arbeiten daran, die Berufsausbildung attraktiver zu machen. Reconstruction Loan Corporation. Mohr, Sabine; Troltsch, Klaus; Gerhards, Christian (2014): Regional fit Probleme und Unternehmen mit sinkenden Ausbildungsplätzen. Zu: Berufsausbildung in Naturwissenschaft und Technik (BWP) Band 43, H. 2, S. 26-30. URL: Jutta; Kay, Rosemarie; Kay, Jutta; Rink, Siegfried (2014): Die Bildungsbeteiligung von Kleinstunternehmen.

Anlässlich der Ausbildungsteilnahme kleiner und mittlerer Unternehmen - Strukturprobleme auf dem Lehrstellenmarkt. Im: BIBB ( "Bundesinstitut für Berufsbildung"): Datareport zum Berufsbildungsbericht 2015. 2005. Im Jahr 2014 in Paula: Segmentierter Ausbildungsmarkt. Berufschancen für Schüler im Wandel: Budrich UniPress GmbH Rohrbach-Schmidt, Daniela: Vorzeitige Beendigung von Ausbildungsverträgen - Bewusstsein für Betriebsprobleme und -massnahmen.

Zu: BIBB ( "Bundesinstitut für Berufsbildung"): Datenbericht zum Bericht über die Berufsausbildung 2015 in Deutschland und Österreich im Internet auf S: 422-426 URL: Im: BIBB: Hrsg.: Datareport zum Berufsbildungsbericht 2014 Information und Analyse zur Berufsbildungsentwicklung, S. 204-217 URL: Tröltsch, Klaus (2015a): Resultate der Beschäftigungsstatistik zur Bildungsbeteiligung.

Im: BIBB: Hrsg.: Datareport zum Berufsbildungsbericht 2015 Information und Analyse zur Berufsbildungsentwicklung . Die Qualifizierungsprobleme - Einfluss der schulischen Bewerberqualifikation auf die Rekrutierung von Lehrlingen und die Sicherung der innerbetrieblichen Teilhabe. Im: BIBB: Hrsg.: Datareport zum Berufsbildungsbericht 2015 Information und Analyse zur Ausbildung.

Uhly, Alexandra (2015): Frühzeitige Vertragsauflösungen und die Ausbildung in der Berufsausbildung. Eidgenössisches Institut für berufliche Bildung. Faktoren, die die Transitionsprozesse der Hauptschulabsolventen beeinflussen, mit Folgen für ihren weiteren Bildungsweg. Eidgenössisches Institut für berufliche Bildung. Zunehmende Anpassungsprobleme auf dem Ausbildungsmarkt: Analyse und Lösung. Eidgenössisches Institut für berufliche Bildung.

Auch interessant

Mehr zum Thema