Ausbildungsplätze Februar 2016

Lehrlingsausbildung Februar 2016

Research 1. Februar 2016 März 2016; Ausbildungsplätze 2016 bei Preimesser 29 Februar 2016; Bayerischer Landespersonalausschuss: Bonn, 02.02.

2016. Finden Sie Ausbildungsplätze in Rostock und Lehrstellen in Mecklenburg-Vorpommern mit mv-job job search! Ab dem 1. Februar 2016 werden auch junge Flüchtlinge über Ausbildungsmöglichkeiten beraten. Inwiefern suchen Schülerinnen und Schüler tatsächlich nach Lehrstellen oder Ausbildungsplätzen und geeigneten Betrieben? Dabei wird der so genannte Ausbildungsmarkt eingehend untersucht.

Berufsausbildung Hamburg - Ausbildungsplätze Hamburg

In Hamburg haben Sie viele Gelegenheiten, Ihr tägliches Brot und Ihre Freizeit in dieser Großstadt zu verbringen. In Deutschlands zweitgrößter Metropole ist Tag und Nacht immer etwas los. Hamburg hat als drittgrößte Musikstadt der Welt (nach New York und London) viel zu bieten. Für jeden Musikliebhaber gibt es einiges zu entdecken. Außerdem gibt es in der Innenstadt viele Firmen, in denen Sie Ihre Schulungen absolvieren können.

Zahlreiche weitere Wirtschaftszweige (Luftfahrt, Verlagswesen, Verbrauchsgüter, Musik etc.) haben sich in der Hansestadt angesiedelt und machen Hamburg zu einem der bedeutendsten Wirtschaftszweige in Deutschland.

Schulungsangebot

In der Hauptstudienzeit gibt es auch Lehrveranstaltungen aus den Bereichen Angewandte Informatik, Computernetzwerke und Informatik. Zusätzlich können Studierende mit Wahlmodulen eigene Akzente setzten. Die Studenten sind während des Studienaufenthaltes ständig in den beteiligten Firmen und Institutionen tätig und können ihr Wissen dort selbst einbringen. Zugleich finden die Studenten den praktischen Bezug sehr anregend, da sie ein breites Spektrum an praktischen Übungen machen und über Kenntnisse in wenigstens zwei Sprachen verfügen.

Der Studiengang wird mit den Bachelor- und Kammerprüfungen beendet, so dass die Studenten zwei Studienabschlüsse haben. Das MATSE-Training wird von der Universität zusammen mit den Kursinhalten unterrichtet. Der Kurs kann an drei unterschiedlichen Standorten durchlaufen werden: in der Schweiz und in Deutschland: Die Vorlesung findet in Jülich im Jülicher Supercomputing Center statt.

Sie ist Teil des Forschungszentrum Jülich, eines der grössten europäischen Zentren. Sie werden in den einzelnen Einrichtungen des Zentrums und in Partnerunternehmen geschult. In Köln-Müngersdorf ist die Fachhochschule Aachen ansässig. Sie wurde ins Leben gerufen, um den mehr als 20 Partnerunternehmen aus dem Kölner Raum die Möglichkeit zu geben, Studiengänge mit kurzer Distanz anzubieten.

Vortragsort in Aachen ist das Rechen- und Informationszentrum der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen. Zugleich stellt die Rheinisch-Westfälische Technischen Hochschule mit ihren Instituten einen großen Teil der Ausbildungsplätze zur Verfuegung. Hinzu kommen rund 50 Partnerunternehmen aus unterschiedlichen Industrien wie Software/IT, Branche, Elektrotechnik bis hin zu den Bereichen Energiewirtschaft. Die erfolgreichen Studienabsolventen sind gefragte Spezialisten und werden sehr oft in den Lehrbetrieben eingestellt oder suchen rasch eine geeignete Position auf dem Markt.

In zwei Master-Studiengängen an der FH können gute Hochschulabsolventen ihr Wissen weiterführen. Zusätzlich zum Master-Studiengang Technische Mathematik gibt es die Wahlmöglichkeit, das von der Stichting Energyinformatik geförderte Master-Studium in Energiemanagementinformatik fortzuführen. Erfahrungsgemäß bleibt der Student im Berufsleben und in der Praxis auf Teilzeitbasis.

Darüber hinaus ist eine gute Bewerbungsphase für einen Ausbildungsstellenplatz bei den Partnerunternehmen und -instituten erforderlich. Die erfolgreichen Studienbewerberinnen und Studienbewerber bekommen während des Studienaufenthaltes einen Lehrvertrag und eine Ausbildungsbeihilfe. Der überwiegende Teil der Hochschulabsolventen absolviert sein Hochschulstudium in der Regelperiode von 6 Jahren. Für das WS 2014/15 stehen an allen drei Orten noch Ausbildungsplätze zur Verfügung!

Nähere Infos zur Studie sind auf der Website der Fachhochschule erhältlich. Studieren in Jülich: Studieren in Aachen: Studieren in Köln:

Auch interessant

Mehr zum Thema