Ausbildungsplätze Arbeitsamt 2016

Lehrlingsausbildung Arbeitsamt 2016

Bereits im Mai 2016 konnten Unternehmen online an der Umfrage teilnehmen. Konnten Sie 2016 alle Ausbildungsplätze besetzen? Ausbildungsmarkt im Kreis der Arbeitsagentur Wesel im Juli 2017:

Psychologische Eignungsprüfung der Agentur für Arbeit - Aufgabenstellung

Die psychologischen Eignungstests der Agentur für Arbeit ähneln den Eignungstests, die z.B. von Bewerbern für einen Ausbildungs- oder Ausbildungsplatz in Betrieben und Hochschulen durchgeführt werden. Die arbeitspsychologische Betreuung der Agentur für Arbeit ist auf eine breit gefächerte Zielgruppen ausgerichtet. Ebenso Erwachsenen mit Gesundheitsproblemen, Berufserfahrenen mit längerer Pause und Arbeitssuchenden, die in ihrer vorherigen Arbeit wenig erfolgreich waren.

Die Eignungsprüfung der Agentur für Arbeit hat ein konkretes Ziel: die Prüfung der Tauglichkeit der Testperson für einen gewissen Berich. In der Eignungsbeurteilung wird geprüft, ob die Versuchsperson über die für einen Berufsstand notwendigen Kompetenzen, Wissen und Können verfügen. Darüber hinaus werden bei diesem besonderen Einstellungstest die Belange, Ziele und Lebensorientierungen der Testpersonen mitberücksichtigt.

Dann wird ein Sachverständigengutachten darüber angefertigt, ob diese dem angestrebten Tätigkeitsbereich entsprechen die Agentur für Arbeit möchte. Die Prüfung sollte häufigen Abtreibungen vorbeugen und dem Bewerber und der Agentur für Arbeit viel Zeit und Geld einsparen. Neben dem Ablegen der Eignungsprüfung fordert die Agentur für Arbeit häufig den Abschluss einer Übernahmegenehmigung nach Abschluss der Ausbildung.

Der psychologische Einstellungstest ähnelt den Eignungsfragen für gewisse Berufe. Abhängig von der jeweiligen Trainingsmaßnahme können verschiedene Aufgabenstellungen eingestellt werden. Die Eignungsprüfung setzt sich aus Vorstellungsgesprächen und einem Prüfverfahren zusammen. Das Testen am Rechner ist so strukturiert, dass zunächst einfachere, dann immer schwieriger werdende Aufgabenstellungen auftauchen.

Was sind die Aufgabenstellung? Es können die Fachgebiete anologisch, Zahlenreihe, Matrix, Würfelaufgaben, Imagination, Techniken und Mechanismen, Grundrechnen, Brüche, Prozentangaben und Teilaufgaben sein. Abhängig von den Arbeitsgruppen, an denen die Versuchsperson Interesse hat, gibt es verschiedene Auffassungen. Nachfolgend werden einige Beispiele aus dem Bereich des psychischen Eignungstests der Agentur für Arbeit gesammelt.

Die Aufgabenstellung ähnelt häufig den Intelligenz- und Performancetests in Betrieben. Der Klassiker "Testtraining 2000plus" von Hesse/Schrader kann daher ebenso wie jeder andere Test zur Prüfungsvorbereitung für den psychischen Test mitverwendet werden. Empfehlenswert our own e-Book " Eign Eign Eign Eign Eignungs Test Aufgaben with Lösungen" in the Kindle-Shop.

Auch interessant

Mehr zum Thema