Ausbildungsplätze 2017 Kauffrau im Einzelhandel

Lehrstellen im Einzelhandel 2017

Diese dreijährige Ausbildung wird mit 940 bis 1.040 Euro vergütet. Zwölf Auszubildende zum Einzelhandelskaufmann in Oldenburg: Die Jobbörse der Nordwest-Zeitung. 15.09.

2017. Ausbildungsplätze bei Kaufmann Einzelhandel Ludwigshafen in der Jobbörse des Mannheimer Morgen.

Kauffrau/-mann im Einzelhandel Hannover Ausbildungsberufe

Lehrstellensuche anpassen: Gefundene offer to search Businessman in the retail trade Hanover. Zur Ansicht des Titels einfach auf den jeweiligen Artikel tippen. Es liegt in Ihrer Verantwortung, unsere Kundschaft zu kompetent zu beraten und ihnen unsere aktuelle Produktpalette in ausreichenden Mengen zur VerfÃ?gung zu stellen. Auf Wunsch sind wir auch fÃ?r Sie da. Es liegt in Ihrer Verantwortung, unsere Kundschaft zu kompetent zu beraten und ihnen unsere aktuelle Produktpalette in ausreichenden Mengen zur VerfÃ?gung zu stellen. 3.

Das Inserat passt zur Suche Einkaufmann im Einzelhandel Hannover. Weitere Informationen erhalten Sie durch Anklicken des Titels. mehr.... Gefundene offer to search Businessman in the retail trade Hanover. Zur Ansicht des Titels einfach auf den jeweiligen Artikel tippen. Alleine in Deutschland leisten unsere rund 75.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen entscheidenden Beitrag zu unserem Unternehmenserfolg.

Alleine in Deutschland leisten unsere rund 75.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen entscheidenden Beitrag zu unserem Unternehmenserfolg. Dabei sind Sie für eine Vielzahl von Kundenberatungs-, Wareneingangs- und Kassentätigkeiten verantwortlich. Das Inserat passt zur Suche Einkaufmann im Einzelhandel Hannover. Weitere Informationen erhalten Sie durch Anklicken des Titels. mehr.... Dabei sind Sie für eine Vielzahl von Kundenberatungs-, Wareneingangs- und Kassenaktivitäten verantwortlich.

Händlerverein Deutschland (HDE) - Einzelhandel: Noch viele Ausbildungsplätze frei

Es gibt noch viele offene Ausbildungsplätze im Einzelhandel. Damit gibt es immer noch knapp 13.000 offene Positionen für den Einzelhandel und mehr als 11.000 offene Positionen für Vertriebsmitarbeiter. "Für die Betriebe wird es immer schwerer, für ihre Ausbildungsplätze das passende Fachpersonal zu bekommen. Gründe dafür sind der demografische Wechsel und die fehlende gesellschaftliche Anerkennung der dualen Ausbildung", sagt Stefan Genth, Geschäftsführer des HDE.

So kommen im Einzelhandel mehr als 80 Prozent der Manager aus dem Unternehmen, von denen viele ihre Karriere in der Industrie haben. Auch im vergangenen Jahr standen die beiden Kern-Berufe des Handels wieder ganz oben auf der Liste der beliebtesten Ausbildungsberufe. Der erste Preis ging an den Einzelhandel.

Damit die Ausbildungsberufe langfristig noch interessanter und erfolgreicher werden, setzt sich der HDE entschlossen für die Erneuerung der vorhandenen Ausbildungsberufe im Einzelhandel ein, die am kommenden Tag (1. 8. 2017) in Kraft treten werden. Der Verein forciert auch den für Aug. 2018 geplanten Beginn des neuen Ausbildungsberufs E-Commerce-Kaufmann/-frau. Ergänzend zu diesem Lehrberuf soll der Lehrberuf des E-Commerce-Fachmanns geschaffen werden.

Mehr zum Thema