Ausbildungsplätze 2017 Februar

Auszubildende 2017 Februar

Bei Interesse an einer Ausbildung in unserem Unternehmen können Sie sich bis zum 29. Februar 2017 für das Ausbildungsjahr 2017 bewerben. Die Ausbildungsgebühr für das erste Ausbildungsjahr beträgt ab dem 1. Februar 2017 1.040,69 ?

. Weiterbildungsjahr 1. 102,07 ?. Drittes Ausbildungsjahr 1. 203,38 ?. Lehrlingsausbildung bei der Ökumenischen Fördergemeinschaft Ludwigshafen GmbH.

Herzlich Wilkommen bei der Pfalzkammer

Kompetente Ausbildung im Beruf gewährleistet professionelle Absicherung und Selbstrealisierung. Mehr als 100 Ausbildungsberufe entsprechen den individuellen Bedürfnissen, Vorstellungen und Begabungen der jungen Menschen. Techno-Freaks " bis hin zu Handwerksinteressierten" bietet das Kunsthandwerk Ausbildungsmöglichkeiten. Gewerbliche Tätigkeiten wie Bürokaufmann/-frau, Kauffrau für Kommunikation, Automobilkaufmann/-frau oder die neuen Ausbildungsberufe der Informationselektroniker/-in können auch in Handwerksbetrieben ausgebildet werden.

Je nach Ausbildungsberuf beträgt die Ausbildungszeit zwischen drei und dreieinhalb Jahren. Nähere Informationen und offene Ausbildungs- und Praktikumsplätze hier: Hier: Der Zugriff auf diese Datenbasis ist auch über die Smartphone-App "Lehrstellenradar" möglich.

Ertüchtigung

Heute ist eine fundierte Ausbildung ein unerlässlicher Baustein für einen erfolgreichen Berufseinstieg. Ebenso ist ein rechtzeitiger Einstieg in die berufliche Zukunft unerlässlich. Neben dem Besichtigungstermin in unserem Karriere-Informationszentrum (BIZ) empfiehlt sich eine individuelle Beratung durch Ihren Karriereberater vor Ort. Sie können einen Beratungstermin unter der nationalen Service-Nummer 0800 4 5555 00 ausmachen.

Für 2017 gibt es bereits eine Vielzahl freier Ausbildungsplätze - werden Sie tätig, wir würden uns über Ihren Besuch herzlich willkommen heißen!

Ausbildung & Lehre in der Gemeinde-Stadt Thüringen

Das niedersächsische Städtchen liegt in Niedersachsen und hat derzeit 21.814 Bewohner. Derzeit werden die meisten Ausbildungsplätze in den Unternehmen in den Städten für Verkäufer, Sozialversicherungskaufleute und Sicherheitsfachkräfte angeboten. Derzeit sind uns 569 Ausbildungsplätze in Stadt und Umland bekannt. Anmerkung: Alle Berufsgruppen und Bezeichnungen umfassen, ungeachtet ihrer spezifischen Bezeichnung, sowohl Frauen als auch Männer.

News - Handwerkerkammer Köln

In der ersten Jahreshälfte 2018 erhöhte sich die Anzahl der Neuabschlüsse im Handwerksbereich in der Köln-Bonner Gegend um acht Prozentpunkte. Auch für Schulabgänger ist die handwerkliche Berufsausbildung interessant. Noch sind 459 Ausbildungsplätze bei der IHK Köln vakant. Weitere 152 Jugendliche aus den in Köln ansässigen Ausbildungsbetrieben haben im Juli 2018 ihre Berufsausbildung zum Kfz-Mechatroniker abgeschlossen:

Oftmals steht die Gruppe der Flüchtlinge vor großen Schwierigkeiten, sowohl vor als auch während der Auszubildenden. Jedoch wird die traditionelle Instandhaltung im Handel nicht durch eine Maschine abgelöst, sondern gefördert. In einem VW-Bulli im Medienpark wird am 27.04.2018 von 15 - 19 Uhr jeder YourStart den Schulabsolventen von morgen ihre Zukunftsperspektiven in Ausbildungsberufen und Dualstudiengängen präsentieren.

Mit dem in den vergangenen Jahren erfolgreich durchgeführten Trainingslager "Fußball trifft auf Handwerk: Training - Anwendung - Coaching" wollen der IKK classic und die IHK Köln auch in diesem Jahr wieder junge Menschen für eine qualifizierte Ausbildungsberufe anregen.

Mehr als 400 Personen aus den acht außereuropäischen Asylländern Afghanistan, Eritrea, Irak, Iran, Nigeria, Pakistan, Somalia und Syrien waren zum 31. Dezember 2017 Praktikanten im Köln-Bonner Handel. In Zusammenarbeit mit der Arbeitsagentur Köln bietet die IHK Köln und die FK Köln-Stiftung am Donnerstag, 12. Mai 2018, von 13.00 bis 17.00 Uhr im Kölner RheineEnergieSTADION zum achten Mal eine Speeddating-Ausbildung an.

Die Trainee Speed Dating für die Metropolregion Bonn/Rhein-Sieg wird unter dem Titel "Showtime for your career start" am Freitag, 22. Februar 2018, zwischen 14.00 und 18.00 Uhr, in der Stadt Bad Godesberg - Kölner Strasse 80, 53177 Bonn stattfinden. Attraktivitätssteigerung der beruflichen Bildung und Hervorhebung der vielen Weiterbildungsangebote ist ein wesentlicher Bestandteil dieses neuen System.

Jährlich werden von der IHK Köln Mitgliedsunternehmen ausgezeichnet, die sich um die Berufsausbildung besonders verdient gemacht haben. Die Berufsfeldforschung ist hier eine gute Gelegenheit, auch sehr junge Schüler in die Unternehmensprozesse einzuführen und sie durch eintägige Praktika für den eigenen Berufsalltag zu inspirieren. "Kleine Hand, große Zukunft" - unter diesem Leitmotiv begeistert der landesweite Kita-Wettbewerb seit dem Jahr 2017 Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren für das Kunsthandwerk.

Initiiert von der Maßnahme Moderne Handwerkskunst e. V. Die Anzahl der Altbewerber sank. Jeder, der Facharbeiter schulen und an das eigene Haus bindet, sollte auch alle sich bietenden Chancen ausnutzen. Zurzeit wird in Zusammenarbeit mit dem BVB-Verlag ein eigener Schulungsatlas erarbeitet. Sie präsentiert verschiedene Gewerke in einem zeitgemäßen, qualitativ hochstehenden Layout, gibt interessante Informationen über das jeweilige Kandidatenprofil und gibt Auskunft über die Ausbildungsinhalte.

Das KURS steht für die Zusammenarbeit zwischen Firmen in der Umgebung und Schulen. Dies ist eine gemeinsame Initiative der Regierungspräsidentschaft Köln, der Industrie- und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg, Aachen und Köln sowie der IHK Köln mit dem Zweck, die Schul- und Arbeitsvernetzung zu forcieren. Zu den " Top-Ausbildungsbetrieben " der IHK Köln gehören 2017 die Elektro Engels & Schmitz GmbH in Wesseling, Karsten Gaevert (Kölner Innenstadt) und das Modestudio Droemont, Köln-Klettenberg.

In Köln-Mülheim wurde die Landeshauptstadt Bonn mit dem ehrenamtlichen Preis der Handwerkskammer ausgezeichnet. 9. Mehrsprachiger Ausbildungsaustausch an der Tages- und Abendakademie Köln-Mülheim. In diesem Jahr wird auch der multilinguale Ausbildungsaustausch in der Tages- und Abendgymnastik in Köln-Mülheim stattfinden. Die Handwerksbetriebe in der Köln-Bonneregion haben bis Ende Juni 2.456 neue Lehrverträge geschlossen.

In nahezu allen Berufen gibt es viele kostenlose Ausbildungsplätze: Der Handwerksverband legt einen Maßnahmenplan für die Auszubildenden vor. Öffnungszeiten der Schulungshotline der Kammer: vom 21. bis 25. August, 9.00 bis 15.30 Uhr. Durch den Fachkräftemangel kann die Aus- und Weiterbildung bzw. Einstellung von Flüchtlingen für alle Betroffenen eine Win-Win-Situation sein, die es erlaubt, personelle Lücken zu schliessen und die Effizienz des Unternehmens zu erhöhen.

In der VRS - Pauschale für Omnibus & Kurs - ab 09/2017 stellt der VRS ( "Verkehrsverbund Rhein-Sieg") allen, die noch mind. 12 Monaten in einer staatlich anerkannte Berufsausbildung vor sich haben, das Trainee-Ticket im ganzen ausgedehnten VRS-Netz zur Verfügung. Die Zielsetzung von Jugend in Arbeit plus ist es, junge Menschen bis zum Alter von 28 Jahren dabei zu unterstützen, eine Chance auf einen (Wieder-)Start ins Berufsleben zu finden.

"Training " ist und wird ein bedeutendes Gesprächsthema bleiben. Deshalb gibt es seit einigen Jahren die "Woche der Ausbildung", die dazu beiträgt, das Themenfeld "Ausbildung" landesweit in den Vordergrund zu drängen. Ob Doppelausbildung, Doppelstudium oder (technisches) Hochschulstudium - eine fundierte Bildung ist die Basis für ein gutes Einkommen und ein niedriges Arbeitslosigkeitsrisiko.

Infotag für Flüchtlinge zum Stichwort "duale Ausbildung" Am 16. Februar 2017 wurde im Ausbildungszentrum Butzweilerhof der IHK Köln ein Infotag zum Stichwort "duale Ausbildung" durchgeführt. Die Begrüßungsplätze der IHK Köln und der IHK Köln sowie ein Sprecher des Projekts "Welcome colleague!

"zu den Karrierechancen. "Viele Schüler haben sich nicht ausreichend mit der Ausbildung und Zukunftschancen im Kunsthandwerk in der Berufsausrichtung beschäftigt", weiss Dr. Markus Th. Eickhoff, Stv. geschäftsführender Direktor für Ausbildungspolitik der Handwerkskammer zu Köln. In vielen unserer Mitgliedsunternehmen haben wir einen offenen Ausbildungsplatz und sind auf der Suche nach leistungsorientierten Auszubildenden mit mittlerer Ausbildung", sagt Dr. Markus Th. Eickhoff, Stv.

Mehr und mehr Mitgliedsunternehmen beklagen sich über die Schwierigkeiten bei der Besetzung freier Ausbildungsplätze. Mehr als 40 Unternehmen haben im vergangenen Jahr so genannte Bildungsbotschafter geschickt, um über Karriere, Bildung und Karrieremöglichkeiten in der Schule zu informieren. Bis heute wurden mehr als 60 Schulungsbotschafter eingesetzt, die rund 1000 Schülerinnen und Schülern während ihrer Schulzeit zur Verfügung standen. Zum siebten Mal bieten die IHK Köln und die Gründung des I. FZ Köln in Zusammenarbeit mit der Arbeitsagentur Köln am 21. Mai 2017 eine Ausbildungszeit für Handwerksunternehmen in der Kölner Raums.

Ab wann läuft das Trainingsverhältnis aus? Gemäß Berufsausbildungsgesetz läuft das Lehrverhältnis mit dem Ende der vertraglich festgelegten Zeit ab. Das heißt aber nicht immer, dass das Trainingsverhältnis zu diesem Termin ausläuft. Die HWK Köln präsentierte Ende Oktober unter dem Titel "Perspektiven öffnen, Veränderungen gestalten" ihre vielseitigen Möglichkeiten im Rahmen der Nachwuchsförderung und Nachwuchsförderung.

Die Handwerksbetriebe in der Köln-Bonneregion schlossen vom 10. Oktober 2015 bis zum 15. Juni 2016 4.809 neue Ausbildungsplätze ab. "Eure Zukunft ist unsere Baustelle" Am Samstag, den sechsten 9. Juni 2016, besuchten rund 650 junge Menschen die vielsprachige Bildungsbörse der Arbeitsagentur Köln und der Handwerkskammer Köln in Zusammenarbeit mit dem Bezirkshandwerksverband Köln an der Tages- und Abendakademie Köln.

Am 01.08. 2016 und 01.09. 2016 haben viele Jugendliche ihre Berufsausbildung aufgenommen oder werden sie beginnen. Meinungsverschiedenheiten oder gar Konflikte können bereits zu Ausbildungsbeginn entstehen, was die Weiterbildung erschwert und im schlimmsten Falle zum Abbruch der Weiterbildung führt. Das ZWH und WHKT geben die Publikation "Praxisphasen im Betrieb" heraus. Hans Peter Wollseifer, Vorsitzender des Zentralverbandes des deutschen Handwerks und der Handarbeitskammer zu Köln, erklärt in seinem Vorwort: "Praxisphasen im Betrieb stellen das Hauptinstrument zur Gewinnung von Nachwuchskräften im Handel dar.

Es wird für das Fachhandwerk immer schwerer, geeigneten Nachwuchs zu bekommen und den künftigen Bedarf an Fachkräften zu sichern. Jugendliche in der Praxis und immer noch ein Erfolg! Die seit 18 Jahren laufende Initiative ³eJugend in Arbeit plus³c wird als der "Dino" unter den vom Land Nordrhein-Westfalen und der EU geförderten beschäftigungspolitischen Vorhaben angesehen.

Es besteht ein großer Nachfrage nach leistungsfähigen Lehrlingen für das Fachhandwerk. Informieren Sie sich über die Vorzüge, die ein Einführungskurs für Bewerber und Firmen hat. Zur Unterstützung der Firmen bei der Rekrutierung von Fachkräften hat die IHK Köln im Frühjahr 2016 die Aktion "Ausbildungsbotschafter" ins Leben gerufen. Inzwischen sind die ersten sieben Schulungsbotschafter bei der Handwerkerkammer Köln ausgebildet worden.

Die Ausbildung erarbeitete, wie die künftigen Bildungsbotschafter, ihr Ausbildungsgang, ihr Ausbildungsberuf und ihre Arbeitgeberin den Klassen überzeugen können. Der Fachjury stellte sich eine schwierige Aufgabe: Große Riesenplakate zum Stichwort "Handwerk" sollten ausgewählt werden. Eine farbenfrohe Präsentation des Handwerks in allen Farben bot den engagierten Kinder, den Erziehern und den involvierten Familien die Gelegenheit, das örtliche Kunsthandwerk hautnah zu erfahren.

Im Trainingslager "Fußball meets Handwerk: Training - Anwendung - Coaching" erfolgt das weitere aufregende Unterfangen. In vielen Handwerksbetrieben gibt es mittlerweile große Schwierigkeiten, für ihre offenen Ausbildungsplätze passende Bewerber zu gewinnen. In den vergangenen Jahren ist die Anzahl der Ausbildungsbetriebe stetig zurückgegangen. In 2010 wurden noch 5.806 Unternehmen in den Köln-Bonner Berufen ausgebildet.

Dies waren 22, 50 % aller Handwerksbetriebe (handwerkliche Unternehmen werden nicht berücksichtigt, da es hier in der Regel keinen Lehrberuf gibt). Im Jahr 2015 wurden noch 5.057 Mitgliedsunternehmen der IHK Köln (Ausbildungsquote: 18,6 Prozent) ausgebildet. Die Zahl der Ausbildungsinteressenten in NRW sinkt immer mehr. Doch im vergangenen Jahr der Ausbildung konnten viele Jugendliche in Nordrhein-Westfalen trotz intensiven Suchens und der Verfügbarkeit von Ausbildungsplätzen keinen Kontakt herstellen.

Das Arbeitsmarktservice der Kölner Arbeitsagentur wird sich am Dienstag, 14. Juli 2016, ab 17.00 Uhr im Berufinformationszentrum (Luxemburger Strasse 121 in Köln-Sülz) zum Themenkomplex "Potenziale ausschöpfen - Menschen, die geflohen sind" informieren. In Köln-Bonn haben die Handwerksbetriebe seit Anfang letzten Jahres 951 neue Lehrverträge geschlossen. Eine Gegenüberstellung mit dem gleichen Zeitraum des Vorjahres ist nicht möglich, da die monatliche Ausbildungsstatistik der Handwerkskammer auf eine neue Aufzeichnungsmethode umgesetzt wird.

Allen Ausbildungsbetrieben: Auszubildende werden zu Botschaftern! Seit einigen Tagen läuft bei der Handelskammer Köln das Programm "Ausbildungsbotschafter". Darin werden 160 Ausbildungsplätze in 24 verschiedenen Ausbildungsberufen angeboten. Die Trainee Speeddating ist ein gemeinsames Vorhaben der IHK Köln und der Gründung des 1st F Z köln mit der freundlichen Hilfe der Arbeitsagentur Köln.

Handwerkerkammer verstärkt Ausbildungsplatz, 50 Auszubildende als "Ausbildungsbotschafter" Die Handwerkerkammer Köln verstärkt die Nachwuchswerbung. 50 Auszubildende aus einem breit gefächerten Berufsspektrum sollen in den nächsten Wochen zu "Ausbildungsbotschaftern" ausgebildet werden: Anschließend besuchen sie die allgemeinbildenden höheren Bildungseinrichtungen, um die Kinder über den Arbeitsalltag und die Berufsausbildung im Rahmen des Systems zu unterrichten.

"Die Ausbildungsverpflichtung der Köln-Bonner Berufe ist unvermindert hoch. "Dr. Markus Th. Eickhoff, stv. Hauptgeschäftsführer der IHK Köln, resümiert die Zwischenbilanz des Erwerbs von Stellenangeboten für Praktika, Ausbildung und Jobs. Nach vorläufiger Auswertung der IHK Köln wurden Ende 2015 12.864 Ausbildungsplätze in den Handwerksbetrieben Köln-Bonn registriert, 2,4 Prozentpunkte mehr als im Vorjahr.

Im Jahr 2015 wurden 543 neue Lehrverträge geschlossen, ein Anstieg von 1,4 Prozentpunkten. In Zusammenarbeit mit der Arbeitsagentur Köln bieten die Handwerkskammer Köln und die FK Köln-Stiftung am Dienstag, den 05.03.2016, von 13:00 bis 16:00 Uhr im Kölner Rathaus zum sechsten Mal eine Speeddating-Ausbildung an.

Allen Schülern und allen Lehrstellensuchenden, die im Jahr 2016 eine Lehre in den Berufen aufnehmen wollen, ist es möglich, sich mit ihren Unterlagen bei der rheinischen EnergieStadion in der Clublounge Süd um einen von mehr als 160 Lehrstellen in 24 Berufen zu bemühen. Handwerkliche Bildung. Für die Einbindung dieser Menschen, die Hilfe suchen, sind Wohnungen, deutsche Fördermittel sowie Praktika, Ausbildungen und Jobs erforderlich.

9,1 Prozentpunkte aller Lehrlinge im Handwerksberuf sind Ausländer. Der Handel ist also der Wirtschaftssektor, in dem das Thema ³eIntegration³c gelebt wird. Im Jahr 2007 gründete die Handwerkskammer Köln die gemeinnützige Organisation "Pro-Duale-Ausbildung". So wurden im Jahr 2014 5.386 Lehrverträge bei der Handwerkskammer Köln angemeldet. "Dr. Markus Th. Eickhoff, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Köln, nimmt mit Befriedigung zur Kenntnis.

"Allen Ausbildungsfirmen sei für ihr großes Interesse gedankt! "Mit dem Ziel, die vielen freiwilligen Aktionen zur Betreuung der in Bonn angekommenen Menschen und ihrer Angehörigen zu unterstützen, haben Bürgerstiftungen, Firmen, Wohlfahrtsverbände, Handwerkskammern Köln und die Industrie- und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg einen Hilfsfonds unter dem Schirm der Bürgerinitiative Bonn einrichtet.

Unter dem Gesichtspunkt der beruflichen Bildung fallen folgende Resultate auf: Das neue Lehrjahr hat am 1. August und 1. September 2015 angefangen. Es gibt aber auch viele Antragsteller, die bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz erfolglos geblieben sind. Am 01.08. 2015 und 01.09. 2015 haben viele Jugendliche ihre Berufsausbildung aufgenommen. Das ist nicht immer einfach und so können schon zu Trainingsbeginn Konflikte entstehen, die den weiteren Trainingsverlauf behindern oder gar vereiteln.

In diesem Jahr werden wieder mehrere hundert Schüler, Lehrer und Multiplikatoren der Ausschreibung der Arbeitsagentur Köln und der Handwerkerkammer zustimmen und an der mehrsprachigen Bildungsbörse teilnehmen, die in Zusammenarbeit mit dem Bezirkshandwerkerverband und der Tages- und Abendgymnastik stattfindet. "Bei der Nachwuchsförderung werden wir häufig danach befragt, ob das Handwerk krisensicher ist und eine Perspektive bietet", sagt Dr. Markus Th. Eickhoff, Stv.

Außerdem soll der Realisierungswettbewerb zeigen, dass die Baubranche eine zeitgemäße, technologieorientierte Industrie ist, die den Jugendlichen Perspektiven für die Zukunft gibt. Sichere Schulungsbereitschaft! "Sehr beunruhigend ", beschreibt Dr. Markus Th. Eickhoff, der stellvertretende Direktor für Schulpolitik der IHK Köln, die kürzlich erschienene Schulabgänger-Statistik. Die Handwerksbetriebe in der Metropolregion Köln/Bonn haben seit dem 1. Januar 2014 2.216 neue Lehrverträge geschlossen.

Dies sind 35 mehr Lehrstellen als im Vergleichszeitraum des Vorjahres, was einer Steigerung von 1,6 Prozentpunkten gleichkommt. Überdurchschnittlich war das Wachstum im Kreis des Bergischen Landes und im Großraum Bonn/Rhein-Sieg, während die Anzahl der neu abgeschlossenen Verträge in Köln zurückging. Die Nachwuchsförderung im ersten Quartal 2015 stand im Zeichen der von der Handwerkerkammer geförderten Nachwuchsförderung.

Waren es im MÃ??rz die Events in der Leverkusener Bucht und im Kölner Rathaus, so fand Ende April der Speed Dating im TK-Dome in Bonn statt. Seit 17 Jahren hat sich das Förderprogramm "Jugend in Beruf plus" als erfolgreiches Förderprogramm für jugendliche Erwerbslose erwiesen.

Gegenüber dem Vorjahresmonat haben die Handwerksbetriebe in der Metropolregion Köln-Bonn seit dem 1. Januar letzten Jahres 1.397 neue Lehrverträge geschlossen, ein Minus von 6,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Für das Gesamtjahr 2014/2015 lassen die aktuell verfügbaren Daten noch keine Prognosen zu, "weil die Mehrzahl der Lehrverträge im Handwerksbereich in der Regel erst in den Frühjahrs- und Sommermonaten zustande kommt ", erklärt Dr. Markus Th. Eickhoff, Stv.

Vor dem Hintergrund der demographischen Entwicklungen und des Trend zur Hochschulbildung ist die betriebliche Stellenbesetzung eine der großen Aufgaben der nächsten Jahre. Der Handwerksverband Köln rät seinen Mitgliedsunternehmen, offene Ausbildungsplätze sowohl bei der HWK als auch bei der Arbeitsagentur anzumelden. Für das Auswärtige Amt bereitet die GIZ gemeinsam mit der Zentrale Auslands- und Fachvermittlung der ZAV den Weg für tunesische Ingenieure in Unternehmen.

Gutes Training zahlt sich aus! Nichtsdestotrotz ist Dr. Markus Th. Eickhoff, der stellvertretende Hauptgeschäftsführer für Ausbildungspolitik der IHK Köln, mit der Gesamtsituation sehr zufrieden. 2. Bereits am ersten Tag haben die Schüler die Gelegenheit, sich an den vielen Messeständen der Zünfte über das Trainingsangebot zu erkundigen. Weil nicht alle Gewerke durch Gilden gedeckt werden können, wird die Ausbildungsberatung der IHK Köln das Programm ergänzen.

Bereits seit 2009 wird von der IHK Köln die Dienstleistung "Ausbildungsagentur" angeboten. Dabei werden die Unternehmen über ihre Weiterbildungsmöglichkeiten und Berufsbilder mit den entsprechenden Voraussetzungen berate. Andererseits werden die Schülerinnen und Schüler über Ausbildung und Zukunftsaussichten in den Berufen aufgeklärt und bei ihrer Anwendung gefördert. Schließlich erfolgt die Vermittlung von geeigneten Bewerbern in den Mitgliedsunternehmen.

Für die Betriebe wird es in vielen Berufen immer schwerer, passende Kandidaten für die Ausbildungsplätze zu gewinnen. Studierende, die ihr Fachstudium nicht beenden, sind für das Fach sehr attraktiv. Der Handwerksverband Köln errichtet eine Beratungseinrichtung speziell für Studienabbrecher. Der Startschuss für das neue Lehrjahr ist gefallen und auch in diesem Jahr suchen die Jugendlichen wieder einen Auszubildenden.

Hier ist die Azubi-Speed-Dating ein tolles Event, um Trainingsinteressenten sowie Existenzgründer und Existenzgründer schnell und unkompliziert miteinander zu verbinden. "Das BIBB bewertet jährlich die Ausbildungsförderung. Die Ausbildungsfreibeträge sind wie in den vergangenen Jahren im Verhältnis zur Inflation überproportional hoch.

Seit 2013 können Unternehmen mit mehr als 3 ähnlichen Bäckereien den vielfältigen und interessanten Berufsstand des Systemgastronomen als Lehrberuf im Bäckereigewerbe anbieten. Zu einer Zeit, in der es immer schwerer wird, passende Bewerber zu bekommen, hat sich Trainee Speed Dating als gelungenes Werkzeug erwiesen.

In Bonn-Auerberg findet am 17. Oktober 2014 an der Katolischen Hauptfachschule St. Hedwig der vielsprachige Ausbildungsaustausch der Handwerkerkammer statt. Sie wurde in Zusammenarbeit mit der Arbeitsagentur Bonn und der Bezirksgewerkschaft Bonn/Rhein-Sieg organisiert und unter anderem von der Stadt Bonn, dem Rhein-Sieg-Kreis und dem türkischen Konsulat mitfinanziert.

Berufsfelduntersuchungen in "Keine Qualifikation ohne Verbindung" Der Ausbildungs-Konsens des Landes Nordrhein-Westfalen hat mit den Abstimmungen der Handwerksvertreter über das Landesprojekt "Keine Qualifikation ohne Verbindung - Neue Übergangsschule/Beruf in Nordrhein-Westfalen" (KAoA) entschieden. Mittlerweile haben sich alle Orte und Kreise im Kreis der Handwerkerkammer Köln vorgenommen, diesen Vertrag mit Leben zu erfüllen.

"Spannendes Handwerk kennenlernen" ist das Thema der Bildungsbörse für das Handwerk, die am kommenden Freitag, 17. Oktober 2014 an der Katholizistischen Hochschule St. Hedwig in Bonn-Auerberg stattfinden wird. Bereits vor vielen Jahren ging die IHK Köln mit einem eigenen Karriere-Informationsportal www.BERUFSiNFO. org ins Netz. Seither fördert sie die Förderung junger Köln-Bonner Handwerker durch die Präsentation der dort üblichen Lehrberufe.

Der Handwerksverband unterrichtet Jugendliche aus dem Ausland über die Möglichkeiten der beruflichen Bildung in vielen Fremdsprachen. Kein Informationsmaterial kann jedoch den persönlichen Kontakt ersetzten, weshalb die IHK Köln das Büro "Integration durch Weiterbildung im Handwerk" (IdAH) einrichtet. Der Bildungsvermittler türkischer Abstammung, Elcin Ekinci, ist neuer Ansprechpartner der Handwerkerkammer für die professionelle Eingliederung von ausländischen Jugendlichen.

In diesem Jahr werden wieder mehrere hundert Schüler, Lehrer und Multiplikatoren der Ausschreibung der Arbeitsagentur Köln und der Handwerkskammer zustimmen und an der mehrsprachigen Bildungsbörse teilnehmen, die in Zusammenarbeit mit dem Bezirkshandwerkerverband und der Tages- und Abendgymnastik stattfindet. Auf den Messeständen werden sie in praktischen Projekten verschiedene Berufe näher kennengelernt oder über Ausbildung und Zukunftschancen im Beruf gerate.

Zugleich erhalten alle, die eine Lehre absolviert und anschließend drei Jahre Berufspraxis erworben haben, das Recht, das jeweilige Studienfach zu erlernen. Beträgt der Anteil der Auszubildenden im Handwerksbereich rund 8 Prozentpunkte, sind es in der Wirtschaft fast 3 Prozentpunkte und im Öffentlichen Sektor rund 3,5 Prozentpunkte. Die Handwerksberufe bilden dabei über den eigenen Tellerrand hinaus aus und leisten damit einen Beitrag für die Gesellschaft als Ganzes.

Hans-Joachim Wollseifer und Dr. Ortwin Weltrich, Geschäftsführer der IHK Köln, appellieren an die Mitgliedsunternehmen: "Die Zahl der Auszubildenden in den Handwerksbetrieben Köln-Bonn ist in den vergangenen Jahren drastisch zurückgegangen. Dazu gehören beispielsweise die Bevölkerungsentwicklung, die Ausbildungsbereitschaft der Kinder und die finanziellen Belastungen der Auszubildenden.

In der jüngsten Zeit ist auch der Ausbildungsanteil der Handwerksbetriebe zurückgegangen. Hierbei steht das Angebot des Kunsthandwerks im besonderen Wettbewerb - zum Beispiel Sekundarschulbesuch, Studien oder Ausbildungsplätze in anderen Wirtschaftszweigen. Bei der Lehrlingsausbildung 2014 im Köln-Müngersdorfer Rheinenergie-Stadion waren 31 Handwerksbetrieben auf der Suche nach jungen Talenten für 117 Ausbildungsplätze. Bei der Lehrlingsveranstaltung werden 10 Tickets für ein Match des I. FK Köln ausgelobt.

Für 120 Ausbildungsplätze sind 33 Handwerksunternehmen auf der Suche nach Nachwuchskräften. Aus diesem Grund lädt die Handwerkerkammer Köln und die 1. FK Köln-Stiftung zum Speed-Dating ein: Zu Beginn des neuen Geschäftsjahres forderte die IHK Köln ihre Mitgliedsunternehmen auf, offene Ausbildungsplätze anzumelden. Auf großes Interesse stößt auch das Angebot "Jugend in Beruf plus", das Jugendlichen den Zugang zum Erwerbsleben erleichtert, wenn dies für sie erschwert wird.

Das föderale Spezialprogramm "The Job of my Life" zur "Förderung der Berufsmobilität von an einer Berufsausbildung interessierten und erwerbslosen Nachwuchskräften aus Europa (MobiPro-EU)" fördert seit Jänner 2013 Jugendliche aus Europa, die in Deutschland eine Berufsausbildung oder eine Erwerbstätigkeit in Betracht ziehen. Die neue Ausschreibung für "Strong School.

Die besten Ausbildungsstätten Deutschlands, die zur Reife führen". Der größte deutsche Schülerwettbewerb sucht und ehrt herausragende Leistungen für ihre Kinder und Jugendlichen und fördert deren Bildungsbereitschaft mit Nachdruck. Bereits seit drei Jahren veranstaltet die Handwerkskammer Köln Speed Dating mit Partner. An dieser Stelle kommen Vertreter von Unternehmen mit freien Ausbildungsplätzen und Schülern der Abschlussklasse zusammen.

"Craft goes Funsport " könnte das Leitmotiv eines Projektes sein, bei dem sich Schreiner aus der Mittelschule der umliegenden Berufsschulen anstrengen: "Craft go Funsport": High School meets Kunsthandwerk! Der Kooperationsvertrag zwischen der Handwerkskammer Köln und dem KURS erweitert am 13. Oktober 2013. Beispielsweise konnten sich 22 SchÃ?ler des Dreikönigsgymnasiums wÃ?hrend ihrer Studien- und Orientierungswoche vom 20. bis zum 24. Januar 2014 im Ausbildungszentrum Butzweilerhof der Handwerkskammer Köln Ã?ber drei Berufsfelder in praktischen Projekten informieren.

Die Kindertagesstätten sind eingeladen, am landesweiten Kita-Wettbewerb teilzunehmen und 500 EUR für einen Aktionstag oder ein Kita-Festival zum Themenbereich Kunsthandwerk zu erhalten. Eingesetzt werden sie z.B. in den Einführungswochen der Auszubildenden, in Ausbildungslagern oder in regelmässigen Werkstätten während der Auszubildenden. Mit den Projekten "Passgenaue Lehrlingsvermittlung an Ausbildungsbetriebe " (gefördert durch das Bundeswirtschaftsministerium und die EU) und "Starthelfende - Ausbildungsmanagement" (gefördert durch das Arbeitsministerium Nordrhein-Westfalen mit Fördermitteln des Staates und der EU) stellt die IHK Köln nun fünf Ausbildungsvermittler ein.

In ihnen kommen Handwerksunternehmen mit freien Ausbildungsplätzen und Bewerbern zusammen. Mit dem Landesprojekt "KAboA - Kein Studium ohne Verbindung", das im Rahmen des Ausbildungskonsenses entschieden wurde, setzt NRW eine frühzeitige, integrierte und geordnete berufliche Orientierung in allen Schultypen ein. Informieren Sie sich hier, warum Sie sich für einen Ausbildungsberuf entschieden haben, was ein Lehrbetrieb von Ihnen verlangt und welche Chancen der Beruf hat.

Mehr zum Thema