Ausbildungsplätze 2017 Arbeitsagentur

Auszubildende 2017 Arbeitsagentur

Aus diesem Grund wirbt die Agentur für Arbeit wieder mit einer Sonderwoche. ArbeitsmarktSachsen - Der sächsische Ausbildungsmarkt im August 2017 Nach einer Zwischenbilanz der Ausbildungsplatzsituation in Gelsenkirchen für 2017 schlägt die Agentur für Arbeit nun Alarm. Suchen Sie einen anderen Ausbildungsplatz? Sieben Tage in der Agentur für Arbeit.

Lehrberufe

Allen Ausbildungsinteressierten wird ein direkter Draht zu einer großen Zahl von Betrieben geboten, wo sie sich unmittelbar und individuell präsentieren können. Darüber hinaus können Sie die unmittelbare Betreuung durch die Bildungsexperten der Agentur für Arbeit und des Arbeitsamtes in Anspruch nehmen - ohne Terminvereinbarungen und Warteräume. Alle Jugendlichen aus der Umgebung, die einen Ausbildungsplatz suchen, sind herzlich willkommen.

Für Ausbildungsinteressierte, die ein duales Studium anstreben, gibt es ebenfalls viele Möglichkeiten. Die Teilnahme an der Schulungsbörse ist kostenfrei und erfordert keine Vorregistrierung. Wir suchen unter anderem für folgende Ausbildungsberufe: Um sich bestmöglich auf die Bildungsbörse vorbereiten zu können, können angehende Praktikanten beispielsweise den Bewerbungsmappen-Check durch die Consultants der Arbeitsagentur und des Arbeitsamtes nutzen.

Bereits jetzt können die offenen Ausbildungsplätze der Bildungsbörse unter www.arbeitsagentur.de abgerufen werden. Außerdem ist es empfehlenswert, einen Blick auf die Seiten der Arbeitsagentur zu werfen - unter www.planet-beruf.de finden Sie alles Wissenswerte zum Thema Bildung.

Arbeitsvermittlung beklagt zu wenig Lehrstellen

Gelsenkirchen. Die Arbeitsagentur gibt nach einer vorläufigen Einschätzung der Ausbildungssituation in Gelsenkirchen für 2017 nun die Alarmglocke auf. Mittelfristig könnten die Ergebnisse für den Gelsenkirchener Bildungsmarkt im Jahr 2017 besser ausfallen. Von 1354 Bewerbungen gibt es 906 Ausbildungsplätze (125 weniger als im Vorjahr) (11 mehr als 2016). Etwa 70 Studienplätze für 100 Bewerber: Dieses Ungleichgewicht veranlasst die Agentur für Arbeit, an die Betriebe zu appellieren, mehr Studienplätze zur Verfuegung zu stellen. 2.

"Für Firmen wird die Weiterbildung immer bedeutender, um den künftigen Fachkräftebedarf zu befriedigen und sich so für die Zukunft zu positionieren. Nach wie vor haben Firmen sehr gute Aussichten, die richtigen jungen Leute zu finden", sagt Karl Tymister, Chef der lokalen Arbeitsagentur. Nebst einer ausführlichen Betreuung bietet die Behörde auch Hilfe bei der Einarbeitung an.

Auch junge Leute, die noch auf der Suche nach einem Ort sind, werden von uns angesprochen. Sollten Sie weitere Informationen zum Bewerbungsprozess haben oder nach Alternativen zum angestrebten Berufsziel Ausschau halten, sollten Sie sich sofort an die Karriereberatung wenden. Bitte kontaktieren Sie uns. "Es gibt landesweit mehr als 350 anerkannter dualer Ausbildungsberufe", sagt er. Die Karriereberatung der Agentur für Arbeit bietet Unterstützung bei der Wahl nach den eigenen Vorzügen.

Auch interessant

Mehr zum Thema