Ausbildungsplätze 2016 Büromanagement

Auszubildende 2016 Bürokaufleute

Konkret heißt das: Ausbildungsplätze in einer zukunftsorientierten Branche. 09.11.2016 Sie suchen in Halle (Saale) einen Bürokaufmann/eine Bürokauffrau. Damit sind Sie optimal auf die Aufgaben für die Ausbildung zum Bürokaufmann/-frau vorbereitet.

Kauffrau/-mann für Bürokommunikation

Bürokaufleute übernehmen die Organisation und Abwicklung von Büroverwaltungsaufgaben. Nähere Angaben zum Ausbildungsberuf (Tätigkeit, Dauer der Berufsausbildung, wirtschaftliche Gesichtspunkte, Interessensgebiete und Kompetenzen) sind auf dem Portal Berufenet der Agentur für Arbeit ersichtlich. Nützliche Hinweise und Unterlagen wie die faktische und chronologische Struktur der Schulung können Sie in der Box "Mehr zum Thema" am Ende dieser Seiten nachlesen.

Anlässlich des 25.02.2016 findet eine Infoveranstaltung zum neuen Ausbildungsberuf Bürokaufmann/-frau statt. Der Vortrag von Kellner, Schmidt und Arends wird den bei der Industrie- und Handelskammer Nürnberg für Mittelfrankreich registrierten Prüfern zur Verfügung stehen. Wenn Sie interessiert sind, kontaktieren Sie uns unter dagmar.maruschka@nuernberg.ihk.de

Bildung 2016

Die monotone Lehre nicht nur, sondern mitten drin, aktiv mitgestalten, aufregende Aufgabenstellungen annehmen und tief greifende Erfahrung mitnehmen. Das bedeutet konkret: Ausbildungsplätze in einer Zukunftsbranche. Bewerben Sie sich noch heute für einen unserer Ausbildungsplätze: Frankfurt: Langelsheim: Mönchengladbach: Unser letztes Auswahlverfahren für die Lehrstellenvergabe erfolgt Ende November 2017.

Sollten Sie sich für eine Ausbildung interessieren, senden Sie uns bitte sofort Ihre Bewerbungsunterlagen zu. Wir können Anmeldungen, die nach dem 21. Oktober 2017 eingehen, bedauerlicherweise nicht mehr bearbeiten. Damit wir Ihre Bewerbungsunterlagen schnellstmöglich bearbeiten können, senden Sie diese bitte über unser "Online-Bewerbungstool" an uns. Bitte fügen Sie neben einem individuell erstellten Bewerbungsschreiben einen tabellarischen Werdegang, eine Kopie der beiden zuletzt abgelegten Zeugnisse (falls verfügbar, Schulabschlusszeugnis) und Zeugnisse über evtl. während Ihrer schulischen Laufbahn abgeschlossene Praktikumsplätze und Tätigkeiten etc. bei.

Unmittelbar nach Eingang Ihrer Dokumente überprüfen wir, ob Sie die entsprechenden Voraussetzungen erfüllen und fordern Sie zu einem Einstufungstest bei uns auf. Lesen Sie mehr über die Praxiserfahrung unserer Praktikanten.

Bildung: Bürokauffrau/-mann | Karriere

Letztere habe ich gewählt - kurz "KFB" oder so. Der Lehrgang läuft über zwei bis drei Jahre, man hat Blockunterricht in der Berufsfachschule und ist für den restlichen Zeitraum im Betrieb beschäftigt. Hier lernen Sie unterschiedliche Bereiche von denen Sie je ein Halbjahr lang arbeiten. Sie arbeiten in jeder dieser Fachabteilungen mit Ihrem Trainer vor Ort zusammen.

Der/die TrainerIn vor Ort ist dafür zuständig, dem/der Auszubildenden die Aufgabenstellung zu erläutern und ihn/sie mit der Arbeit vertraut zu machen. Nun fragen Sie sich sicher, was Sie bei der KfB-Ausbildung lernen: Auf der einen Seite geht es um den Hilfebereich, also um die Termin- und Sitzungsorganisation, das Ausfüllen der Protokolle und Tagesordnungen für die verschiedenen Sitzungen, die Buchung von Reise- und Spesenabrechnungen, die Kommunikation mit Menschen außerhalb des Betriebes per Post und E-Mail, aber auch per Telefon und selbst.

Ein weiterer Schwerpunkt der Berufsausbildung zum Bürokaufmann/zur Bürokauffrau ist der Verwaltungsbereich: Hier haben Sie fixe Aufgaben: z.B. die Auftragsannahme und -abwicklung, die Rechnungsbearbeitung und Organisationsaufgaben mit Bezug zu einem fixen Aufgabenbereich. Ich habe darauf geantwortet, dass Sie die Möglichkeit haben, viel zu erfahren, weil das Geschäft sehr groß ist und viele Gebiete hat und in jedem Gebiet verschiedene Aktivitäten im Mittelpunkt des Interesses sind.

Darüber hinaus sprechen viele Fachbereiche überwiegend englische Sprache.

Auch interessant

Mehr zum Thema