Ausbildungsinhalte

Bildungsinhalte

Das Berufsbild des Gebäudereinigers ist ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf. Der dreijährige Ausbildungsgang zum Landschaftsgärtner findet auf zwei Ebenen statt: In der Ausbildung zum Logopäden werden die Grundlagen der Logopädie, der wissenschaftlichen Arbeit und der Ergotherapie behandelt. Der Notfallsanitäter verfügt über praxisorientierte Ausbildungsinhalte. Ihre Ausbildung dauert zweieinhalb Jahre.

Bildungsinhalte

Das PTA-Training umfasst 2,5 Jahre. Die Vollzeitausbildung erfolgt in den ersten beiden Jahren an der Berufsschule für Pharmazeutisch-Technische Assistentinnen und Assistenten und umfasst sowohl die theoretischen als auch die praktischen Berufsfelder. Die folgenden Ausbildungsinhalte werden an der Berufsschule vermittelt: Theoretisch: Ausgebildete PTA haben viele offene Tür. Es gibt in Baden-Württemberg 2.800 Drogerien, darunter 60 Klinikapotheken, die gern engagiert und verantwortungsbewusst PTA' mit viel Engagement und Zusammenhalt einsetzen.

Bildungsinhalte

Das 3-jährige Praktikum als PCA erfolgt unter der Leitung eines Pharmazeuten in der Pharmazie. Die Berufsfachschule gibt zusätzliches theoretisches Wissen weiter. Die Apothekerkammer Baden-Württemberg als operative Instanz der PCA-Ausbildung bewilligt Lehrverträge, nimmt die Zwischen- und Abschlussprüfung vor und ist Anlaufstelle für alle Anfragen von Trainern und Young Professionals.

Bildungsinhalte

Eine zeitliche und organisatorische Straffung der Berufsausbildung im staatlichen Lehrberuf des Wasserbauingenieurs erfolgt unter durchgeführt Die Ausbildungszeit wird mit Abschlussprüfung und der Ausstellung des Diploms nach 37 Monate abgeschlossen. Schulungsinhalte: Der Studiengang orientiert sich am Curriculum der Fachhochschule Koblenz für, dem siebensemestrigen Bachelor-Studiengang Bauingenieurwissenschaften. Der Studiengang beinhaltet eine Regellaufzeit von 3,5 Jahren ( "sieben Semester") einschließlich der Diplomarbeit (Bachelorarbeit), die im zweiten Studienjahr im Sommersemester beginnt.

Die Universität vergibt den Studienabschluss "Bachelor of Engineering" (BEng) auf Basis der absolvierten Bachelorprüfung

Bildungsinhalte

  • die organisatorischen Verbindungen eines Gefängnisses, - die Pflege und Bearbeitung von Häftlingen, - die Überwachung und Pflege von Häftlingen, - die Enteskalation und der Schutz vor Gewalt. Eine Berufsausbildung in der Schule hängt vom zukünftigen Einsatzbereich ab. Man unterscheidet die Bereiche der Erwachsenen- und Jugendhaft. Fachschulung für Erwachsene: - Wertvorstellungen von Gemeinden, - Behandlungen und Pflege im Erwachsenengefängnis, - Schutz und Ordnung im Erwachsenengefängnis, - Schutz vor Gewalt, - Verständigung im Erwachsenengefängnis, - Service und Moral, - besondere Formen der Therapie im Erwachsenengefängnis, - Förderung der Gesundheit.

Facharztausbildung im Jugendstrafvollzug: - Wertvorstellungen von Gemeinden, - Bildung und Umgang in Jugendgewahrsam, - Schutz vor Gewalt, - Verständigung in Jugendgewahrsam, - Service und Moral, - Bildung und besondere Formen der Betreuung in Jugendgewahrsam, - Förderung der Gesundheit. Praktisches Training in unterschiedlichen Formen und Ausführungen (allgemein): - in Untersuchungshaft, - in geschlossenem Gefängnis für Erwachsene, - in offenem Gefängnis, - in Jugendhaft oder Jugendhaft.

Sie werden während des Praktikums in wenigstens zwei Justizvollzugsanstalten arbeiten.

Auch interessant

Mehr zum Thema