Ausbildungsgehalt als Friseurin

Friseurausbildung Gehalt

Aber dann wurde sie selbst unglücklich während ihrer Ausbildung. Die Friseurin, in der Schweiz als Friseurin bekannt, berät die Kunden über ihr Haar, die Haarpflege und die gewünschte Frisur. Im Berufsbild Friseur / Friseur werden Gehalt, Ausbildung, Einstiegsmöglichkeiten und Entwicklungsperspektiven detailliert beschrieben.

Traumjob-Friseurin? Die Löhne reichen kaum zum Überleben.

Derjenige, der zum Frisör wird, entschließt sich für einen richtigen Traumjob - aber auch für ein lebenswichtiges Dasein. Der Frisör kann ein oder zwei Dinge darüber erzählen. Wenn Sie eine Friseurausbildung in Betracht ziehen, sollten Sie mit wenig Kapital zurechtkommen, denn die Möglichkeiten, etwas zu verdienen, sind extrem schlecht. Schlimm genug, dass es für viele Auszubildende kaum noch genug Bargeld gibt.

Friseurlehrlinge in Berlin erhalten nur 1,57 EUR pro Std., wie bild.deb berichtet. Auch in der als billig eingestuften Metropole genügt das nicht einmal für ein Überdach, wie Azubi Cassim von Langsdorff (20) beim Online-Portal beklagt. "lch brauche Trinkgelder, um die 350 Dollar für meine kleine Ferienwohnung zusammenzukratzen."

Auszubildende zahlen laut dem Online-Portal ausbildung.de teilweise nur 210 Euro (erstes Ausbildungsjahr) bis 340 Euro (drittes Ausbildungsjahr). Dem Portal zufolge beträgt das Anfangsgehalt für junge Friseure nach ihrer Berufsausbildung magere 1300 EUR (!) Bruttolohn. Genau wie der Auszubildende Cassim von Langsdorff aus Berlin, der ohne Nebenjob kaum über die Runden kommt, kämpfen viele seiner Fachkollegen.

Friseurlehrlinge sind auf externe Förderung von außen abhängig, sei es durch die eigene Gastfamilie, durch Teilzeitarbeit oder auch durch öffentliche Beihilfen. "Bildungsausbeutung wird vom Staat geduldet und mit Steuergeldern quersubventioniert", fasst Benjamin Röscher, Regionalbereichsleiter bei der Verdi Berlin/Brandenburg, zusammen. Dadurch ist die Altersknappheit für den Frisör bereits absehbar. Für diejenigen, die Kreativität und Freude an der Arbeit mit Menschen haben, ist das Friseurhandwerk ein wahrer Traumjob.

Aus diesem Grund lassen sich die meisten Friseurauszubildenden vom niedrigen Lohn nicht abschrecken. Wenn Sie sich durchbeißen, haben Sie nur eine einzige Möglichkeit, mit Ihrem Traumberuf bares Geld durchzusetzen: Sie haben die Wahl: Auf dem Weg in die Selbständigkeit - mit eigenem Frisör.

Friseur in der Schweiz | Löhne und Gehälter

Die Friseurin, in der Schweiz als Friseurin bekannt, informiert die Kundinnen und Kunden über ihr Haar, die Pflege und die gewünschte Haartracht. Er wascht, kämmt oder farbig die Frisuren seiner Kundinnen und Kunden und kümmert sich um sie, kämmt und fönt sie. Der Friseur wird auch als Friseur oder Friseurin bezeichne. Nebst Consulting und Friseurdienstleistungen vertreiben sie auch Haarpflegemittel. Der Friseur arbeitet in unterschiedlichen Einrichtungen:

Frisiersalons, Film- und Theaterproduktionen, Modenschauen, Wellness Hotels.

Mehr zum Thema