Ausbildungsberufe im Freien

Ausgebildete Berufe im Freien

Die Ausbildung im Freien auf einen Blick: Eine Liste von Jobs, Ausbildungsplätzen und Stellenangeboten. Freiberufler bieten nach der Industrie- und Handelskammer und dem Handwerk die meisten Ausbildungsplätze an. Outdoor-Berufe l Natur-/Outdoor-Berufe Bei uns finden Sie eine geeignete Lehrstellenauswahl! Abgesehen von der landwirtschaftlichen Tätigkeit gibt es viele andere Berufsgruppen, in denen Sie viel Zeit im Freien verbringen, wie Handwerk, Bauwesen und Umwelt. In vielen Handwerksberufen arbeiten Sie physisch und sind viel an der Luft.

Steine für Steine: Als Maurer lernen Sie, wie man ein Fundament gießt, Mauern baut und gipst und Decken einzieht. Grüner Beruf hat etwas mit dem Grünen Däumling zu tun? Sie verbringen den größten Teil Ihres Arbeitstags auf dem Acker oder auf der Wiese. Es ist nicht die Umwelt, sondern der Tierpark, der Ihr Arbeitsort als Tierhalter ist.

In unserer Themenwelt finden Sie übrigens weitere spannende Berufsfelder mit Tierwelt. Sie sind auch auf der Straße tätig, wenn Sie im Bereich des Umweltschutzes arbeiten. Sie untersuchen neben der Wasserversorgung auch den Erdboden und die Raumluft auf eventuelle Verschmutzungen. Wer zum Beispiel als Wachoffizier zur See fährt, verbringt natürlich viel Zeit an Bord und ist somit dem Einfluss von Sonne und Regen unterworfen.

Falls es nicht notwendigerweise die Hochsee sein muss, können Sie wahlweise einen Kurs in der Binnenschifffahrt oder der Hafenschifffahrt belegen. In unserer Themenwelt finden Sie unter der Rubrik "Wasserberufe" weitere Schifffahrtsberufe.

Umweltfreundliche Ausbildungsberufe - Training im Zeichen der Umwelt

Umweltberufe sind Berufsgruppen im Agrar- und Lebensmittelbereich. Unter diesen Ausdruck fallen also die Berufsgruppen, in denen Agrarerzeugnisse kultiviert, weiterverarbeitet und vertrieben werden. 14 Ausbildungsberufe im Bereich Grün weisen viele Aspekte auf, da sowohl die technischen als auch die Outdoor-Berufe berücksichtigt werden. Ökologische Tätigkeiten umfassen die folgenden:

Hier erhalten Sie einen Überblick über 4 umweltfreundliche Berufsgruppen. Die Gärtnerei hat mehr zu bieten als nur das Bewässern von Bäumen. Weil Sie in diesem Bereich auch für die Planung und Gestaltung von Grünanlagen verantwortlich sind. Bei der Gestaltung der Gartenanlage ist es Ihre Aufgabe, Rasen zu gestalten und Büsche, Blüten und Gehölze zu bepflanzen.

Bei diesem umweltfreundlichen Gewerbe kann es aber auch zu manuellen Tätigkeiten kommen, wie das Aufstellen von Zäunen und Pflasterungen. Danach sind Sie für das Wohlbefinden der Pflanze zuständig, d.h. Sie gießen und düngen die Pflanze und schneiden die Tannen. Gefällt Ihnen dieser umweltfreundliche Berufsstand? Finden Sie dann einen freien Lehrplatz als Gartenarchitekt auf dem Arbeitsmarkt!

Sie suchen einen Berufsstand, der die Verbindung von Mensch und Maschine herstellt? Eine Lehre als Anlagentechniker könnte dann für Sie richtig sein. Weil dieser umweltfreundliche Berufsstand die Möglichkeit gibt, fachlich mit Anlagen zu umgehen. So können Sie zum Beispiel Experimente und Versuchsreihen im eigenen Haus für die Züchtung von neuen Varietäten einleiten. Sie pflegen den Acker, säen neue Gewächse und sorgen dafür, dass die Gehölze so gut wie möglich aufwachsen.

Sie fällen also Baumstämme, die Sie dann entrinden und entasten. Sie sorgen dafür, dass sie von Bäumen und Bäumen befreit sind und bauen bei Notwendigkeit neue Bahnen. In diesem umweltfreundlichen Gewerbe sollte man sich bewusst sein, dass man sehr wenig mit Menschen zu tun hat und viel Zeit allein in der freien Natur ist.

Sie sind für die Lebensmittelzubereitung, die Reinigung und den Verkauf zuständig. Sie übernehmen in diesem Ausbildungsberuf auch Organisationsaufgaben wie die Erstellung von Menüs und die Vorbereitung von Anlässen. Die Fürsorge der Menschen nimmt auch in diesem Bereich eine wichtige Stellung ein. Auf dem Arbeitsmarkt finden Sie kostenlose Lehrstellen für Hauswirte. Andere Jobs in den Bereichen Umwelt und Ernährung: Wenn Ihnen keiner der Green Jobs gefallen hat und Sie noch unentschlossen über Ihre berufliche Entwicklung sind, machen Sie den Test zur freien Berufswahl.

Sie können auch den Arbeitsmarkt nach freien Stellen durchsuchen.

Mehr zum Thema