Ausbildungsberufe Finden

Auszubildende finden

Es erwarten Sie zwölf Fragen, maximal zehn Minuten Bearbeitungszeit und Ihre Ausbildung oder Ihr Studium! Finden Sie jetzt den richtigen Job! Erstellen Sie Ihre persönliche Favoritenliste aus Hunderten von Ausbildungsberufen. So können Sie genau herausfinden, welche Ausbildungsberufe für Sie in Frage kommen. Diejenigen, die ein schnelles Studium bevorzugen, entscheiden sich für eine zweijährige Ausbildung, z.

B. als Verkäufer oder Fachkraft im Gastgewerbe.

Ausbildungsmöglichkeiten finden

Wie kann man nach kostenlosen Ausbildungsplätzen Ausschau halten? Am schnellsten ist die Suche nach offenen Ausbildungsplätzen wahrscheinlich über das Netz. Sie erhalten die wesentlichen Kennzahlen über das Unternehmen, das Antragsverfahren und die Voraussetzungen. Sie können auf diese Weise den jeweiligen Kontaktperson im Unternehmen herausfinden. Die umfangreichste Offerte dieser Form ist die Stellenbörse der BAG.

Darüber hinaus stellt die BA den Bildungssuchenden einen Personalvermittlungsservice zur Verfügung. Von den Beratern Ihrer örtlichen Arbeitsagentur erhalten Sie die Anschriften der Unternehmen, deren Jobangebote für Sie von Interesse sein können, sowie Hinweise, wie Sie Ihre Bewerbung optimieren können. Wer sich für einen Handwerksberuf interessiert, findet viele Möglichkeiten über das Ausbildungsplatzradar der Handwerkskammer (HK).

Wenn Sie sich für einen Ausbildungsberuf in der Landwirtschaft interessieren, können Sie bei agrajo, einem Online-Jobportal des Deutscher Landwirtschaftsverlags, nach kostenlosen Lehrstellen suchen. Für die Freiberufler ist die Online-Forschung manchmal etwas komplexer. Sind Sie beispielsweise an einer Weiterbildung zum Arzthelfer, Rechtsassistenten oder Steuerassistenten interessiert, finden Sie diese am besten auf den Internetseiten der Landesärztekammern, Rechtsanwälte oder Steuerberater für Stellenanzeigen.

Gleiches trifft auf die Ausbildungsberufe in Apotheke, Architektur- und Ingenieurbüro, Notariat und Wirtschaftsprüfung zu. Einige Industrie- und Fachverbände haben eigene Bildungsinitiativen ins Leben gerufen, um junge Menschen für die doppelte Berufsausbildung zu gewinnen. Auch auf den entsprechenden Webseiten werden oft offene Ausbildungsplätze ausgeschrieben. Wer mit offenen Armen und Beinen unterwegs ist, kann sich auch auf der anderen Seite des Internet über die verfügbaren Ausbildungsplätze informieren.

Karrieremessen sind eine gute Gelegenheit, Ausbildungsfirmen in Ihrer Nähe kennen zu lernen. Eine weitere Erfolgsformel bei der Suche nach einem Lehrplatz ist das "Networking".

Lehrstellensuche - Lehrlingsausbildung - Handwerkskammer Zürich

Nutzen Sie das Kunsthandwerk als Ausgangspunkt für eine aufregende Laufbahn. Sie können mit viel Fingerspitzengefühl Ihre eigene berufliche Entwicklung mitgestalten und sich in einem von mehr als 100 Berufen durchsetzen. Sie suchen einen Ausbildungsplatz im Beruf? Ganz unkompliziert - nutzen Sie unsere Ausbildungsbörse auf dieser Website und finden Sie Ihren gewünschten Ausbildungsplatz oder Praktikumsplatz.

Falls Sie sich noch nicht ganz im Klaren sind, welchen Weg Sie gehen sollen, sprechen Sie mit uns und wir werden gemeinsam Ihre Passion für Ihr Kunsthandwerk aufdecken. Welcher Beruf steht mir gut? Bei der Erstausbildung helfen wir, beraten zu allen Aspekten der beruflichen Bildung oder Weiterbildung und beraten bei Ausbildungsfragen und Konflikten.

Es gibt viele Ausbildungsmöglichkeiten im Handwerk: Ob Sie nun Gold-schmied oder Betonsteinbauer werden wollen, richtet sich nicht nur nach Ihren Vorlieben, sondern auch nach Können, Verstand und Einfallsreichtum. Sie haben bereits einen Ausbildungsplatz? Und mit wenigen Mausklicks zu den richtigen Trainingsbetrieben - deutschlandweit. Die Einstiegsqualifikation (EQ) als Langzeit-Praktikum von sechs bis zwölf Monate ist für Jugendliche unter 25 Jahren eine Brückenfunktion in die Ausbildung.

Im Rahmen eines EQs werden bereits einige Trainingsinhalte gelehrt und so auf den angestrebten Lehrberuf vorbereitet. Idealerweise ist das Praxissemester so geplant, dass ein reibungsloser Wechsel in das folgende Lehrjahr möglich ist. Sie sind unter 25 Jahre alt, Sie sind bei der Agentur für Arbeit angemeldet, Sie finden keinen Lehrplatz, die Qualifizierungsmodule für den Equalizer finden derzeit in den Berufen: Ihr eigenes Kinde, betreuungsbedürftige Verwandte oder Ihre eigene Schwerbehinderung können eine Qualifizierung oder Qualifizierung schwierig machen.

Die für die Schulung benötigte Zeit von ca. 40 Std. kann in der Regel nicht gedeckt werden. Eine Teilzeitausbildung oder -weiterbildung ist dann oft richtig. In allen innerbetrieblichen Lehrberufen ist eine Teilzeitausbildung möglich.

Auch interessant

Mehr zum Thema