Ausbildungsberufe 2016

Auszubildende 2016

Andrea Heiking am 24. April 2017 Bundesinstitut für Berufsbildung veröffentlicht Rankings neuer Aufträge. Die am häufigsten gewählten Ausbildungsberufe in. Das Schuljahr 2015/2016 ist der Beruf des Betriebswirtes. Bundesinstitut für Berufsbildung, Die anerkannten Ausbildungsberufe 2016, 2016, eBook, 978-3-7639-5781-1, portofrei.

Top 10 der beliebtesten Ausbildungsberufe im Jahr 2016. Rekrutierungsjahr 2018: Unsere Bewerbungsfristen für Ausbildungs- und Studiengänge zum Ausbildungsbeginn 2018 sind bereits abgelaufen.

Top 10 Ausbildungsberufe 2016

Dementsprechend werden neben der Bürokauffrau vor allem weibliche Mitarbeiter in gewerblichen Berufsbildern vor allem als Einzelhandels- oder Industriekauffrauen geschult. Für jeden dieser Berufe gibt es eine geeignete Aufbaustufe. Das ifo-Institut hat mit seiner Untersuchung "Bildung hat Zukunft" bewiesen, dass jeder zusätzliche Ausbildungsabschluss ca. 22-64% mehr Einkommen einbringt.

Also je früher Sie Ihre Ausbildung fortsetzen, umso besser wird sich Ihr Studium auszahlen. Auf manQ finden Sie das richtige Gespräch. Sie können Ihre Ausbildung zur Bürokauffrau oder zum Industriekaufmann fortsetzen. Im Gesundheitsbereich, in dem nach Angaben des BIBB insbesondere die Ausbildung von weiblichen Arbeitskräften erfolgt, können Sie auch einen weiteren Studienabschluss in der Fachrichtung Gesundheits- und Sozialarbeit anstreben.

Auch die Trainerqualifizierung kann bei manQ abgeschlossen werden. Eine Hochschulausbildung ändert Ihre Laufbahn erheblich, es können größere Stellen mit mehr Eigenverantwortung besetzt werden. Das ifo-Institut hat auch eine bestimmte "Arbeitslosenversicherung" durch Hochschulabschlüsse bewiesen. Denn kein Berufsstand macht nach der Schulung Schluss mit der Aus- und Weiterbildung. Wenn man nach dem Fachvermieter weiter trainieren möchte, gibt es noch die Gelegenheit, den Betriebsleiter zu absolvieren.

Als Diplom-Kaufmann oder Diplom-Kaufmann qualifizieren Sie sich unter anderem auch für Führungsaufgaben. Durch das Lernkonzept bei manQ mit Webinars und einer umfassenden Online-Bibliothek können Sie berufsbegleitend an Weiterbildungen teilhaben. Der Lehrberuf ist nicht unbedingt absolviert, weil die Lehre vollständig ist - es gibt immer Weiterbildungsmöglichkeiten.

  • Infografik: Beliebteste Ausbildungsberufe 2016

Die meisten weiblichen Jugendlichen in Deutschland absolvierten eine Berufsausbildung zur Bürokauffrau und junge männliche Auszubildende zur Kfz-Mechatronikerin. Die gängigsten Ausbildungsberufe blieben damit intakt. Der IT-Spezialist wird im Jahr 2016 im Vergleich zu 2015 zu den fünf populärsten Ausbildungsberufen der Männerwelt gehören, doch der Systemmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik musste dem Platz machen.

Ein Schaubild zu den populärsten Lehrberufen im Jahr 2015 ist hier zu sehen. Das Publizieren findet unter der Lizenz CC BY-ND 2.0 statt Bei Verwendung der Graphik muss ein Verweis auf die URL der Statistikwerte gesetzt werden. Die Informationsgrafik "Media & Technology" publiziert werktags die aktuellen Zahlen aus der Medienbranche, dem Bereich des Internets, der Telekommunikationsbranche und der Konsumelektronik.

In der Rubrik "Deutschland" erhalten Sie die aktuellen Zahlen zu den bedeutendsten Konjunkturdaten in Deutschland sowie zu aktuellen politischen und gesellschaftlichen Fragestellungen. Bei Fragen zu kundenspezifischen Informationsgrafiken wenden Sie sich an Jan Ahrens. Einzelne Texte und Informationsgrafiken in Ihrem Erscheinungsbild erhalten Sie auf unserer Agenturseite. Bericht Unterhaltungselektronik 2018 erschienen! Im Ausblick für den Verbrauchermarkt sind nun sowohl die historischen Größen und Marktprognosen für 9 Luxusgüterkategorien als auch die Angaben zu den bedeutendsten Firmen in 50 Staaten enthalten.

Zur Personalisierung von Inhalten und Werbung, zur Bereitstellung von Funktionalitäten für Social Media und zur Analyse des Zugriffs auf unsere Webseite setzen wir sogenannte sog. Cookie's ein. Einzelheiten dazu sind in der "Hilfe" Ihres Webbrowsers zu sehen (erreichbar über die F1-Taste). Einzelheiten zur Verwendung der Daten entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzhinweis.

Mehr zum Thema