Ausbildungen im Sozialen Bereich mit Realschulabschluss

Sozialpädagogische Ausbildung mit Realschulabschluss

Sie helfen immer gerne, stehen Menschen zur Seite, die weniger Glück haben als Sie? bietet einen Überblick über die Weiterbildungssituation im Bereich "Pädagogik/Soziales". Möglicherweise stellt das elfte Unternehmen auch Auszubildende mit Hauptschulabschluss ein.

Kostenlose Lehrstellen - Sozialwesen, Sozialpädagogik

Das Kreativtraining an der BEST-Sabel Design School startet am 30. Juni 2018. Finden Sie heraus, welche Kreativausbildung die passende für Sie ist und bewerben Sie sich in der Design-Metropole Berlin. Pflegen, stützen, fördern - der Bereich der Sozial- und Erziehungswissenschaften bietet vielfältige Chancen, Kinder und andere Menschen bei der Entfaltung und Optimierung ihres Lebensstils zu begleiten.

Ob Pädagoge, Betreuer oder Gemeindearbeiter, soziale und pädagogische Experten stehen Ihnen bei der Bewältigung schwieriger Lebenssituationen mit Rat und Tat zur Seite. So sind die Berufsbilder nicht nur abwechslungsreich, sondern auch sehr fordernd. In allen sozialen und erzieherischen Berufen sind Verständnis, Ausgeglichenheit und Einfühlungsvermögen gefragt. Sie sollten auch keine Berührungsängste haben - denn als Erzieher müssen Sie manchmal ein Baby in den Armen halten.

Allerdings sind in sozialen und schulischen Bereichen nach wie vor nur wenige Menschen tätig. Gehen Sie neue Wege mit einer Sozial- und Pädagogikausbildung!

Sozialarbeit ohne Studien?

Sozialarbeit ohne Studien? Ich habe lange Zeit versucht herauszufinden, welche Chancen es für mich gibt, in einem sozialen Bereich zu arbeiten, besonders mit jungen Menschen und Kinder in problematischen Situationen (z.B. gegenüber "Streetworkern"). Wieder und wieder hörte ich, dass ich "Sozialarbeit" lernen und mich dann darauf konzentrieren sollte.

Auch ohne Studien muss es möglich sein, diese zu realisieren. Ich habe nach dem Abitur eine 3-jährige Lehre als Bürokauffrau abgeschlossen und 2 Jahre in diesem Bereich gewirkt. Danach ging ich nach Hamburg, um eine Kunstausbildung zu absolvieren, die ich nach 2 Jahren abgeschlossen habe. Danke, Sozialarbeit ohne Studieren?

Re: Sozialarbeit ohne Studien? Wäre ich nicht studiert, würde ich einfach eine weitere Lehre an Ihrer Statt machen, z.B. als Jugend- und Heimpflegelehrerin oder Allgemeinpädagogin. Wenn es eine Umqualifizierung werden sollte, wären Berufspädagogen möglich (Sie müssen dafür nicht unbedingt im "üblichen" Bereich arbeiten), eine Umqualifizierung wäre auch etwas kurzfristiger.

Natürlich hängt es immer von der Institution ab, aber für viele gute Menschen sieht man zuerst ihren Werdegang und dann, wie sie ihr Praktikum (oder ihre Ausbildung) beendet haben (es sei denn, es sieht ziemlich schlecht aus). Einem Studiengang steht also in punkto Qualifikation nichts im Weg. Letzte Ansicht am 20.04. 08 12:38. Betreff: Sozialarbeit ohne Studien?

wenn man ohne das abbitur und das studium nicht arbeiten kann? wenn ja, warum muss man diese qualifikation haben! warum ist es nicht genug, ein großes herzen und eine große verantwortungsvolle aufgabe zu haben! zum beispiel würde ich nichts besseres tun, als diesen job zu machen....

in meiner städtischen Umgebung bin ich sehr beliebt bei den jungen Leuten, mit denen ich spreche und die schon viele aus dem Kreislauf geführt haben! sie wissen meine Geschichte zu würdigen und wissen, worüber ich spreche! ich komme auch nicht an den Leuten auf der Strasse vorüber, auch diese die ich immer zu ermuntern suche! ich helfe vielen ! ich bin schon mit einigen von ihnen ins Büro gegangen und habe alles ausprobiert und einige sind sogar mit der Übung gegangen!

Ich bin immer noch mit den meisten von ihnen verbunden ! und das ist exakt das, was ich meine, wenn ich 20 bin, habe ich selbst ein Baby und obwohl ich selbst nicht viel habe ! Ich habe auch bei Leuten ohne Ausbildung etwas bewegt, warum kann ich nicht auch diesen Job haben?

Betreff: Sozialarbeit ohne Studien? Denn das große Herzen allein genügt nicht und man benötigt auch ein paar Grundkenntnisse, die man in einer Studie erlangt. Von der Sozialarbeitsgeschichte bis hin zu juristischen Grundkenntnissen etc. Betreff: Sozialarbeit ohne Studien? Ich bin 19 Jahre jung, habe meinen Hauptschulabschluss und eine erfolgreiche Handelsausbildung.

Etwas ganz anderes möchte ich in Angriff genommen haben und den Berufsstand eines Straßenarbeiters ausbilden. Meiner Meinung nach würde mir der Berufsstand sehr gut passen, aber ich bin mir natürlich bewusst, dass ein großes, großes, herzliches Wesen allein nicht ausreicht. Könnte mir jemand sagen, wie die Passage dort ist?

Re: Sozialarbeit ohne Studien? Hat eine kaufmännische Lehre gemacht und dann im Außendienst mitgearbeitet. Dann wollte er auch Sozialarbeit lernen. Jetzt bin ich im dritten Fachsemester Sozialarbeit und bin sehr glücklich. Re: Sozialarbeit ohne Studien? Betreff: Sozialarbeit ohne Studiengang? ich habe hier alle Artikel einmal gelesen und befinde mich in der gleichen Situation ich selbst bin erst 18 Jahre alt (fast 19 Jahre) und habe meine Berufsausbildung als Kinderbetreuerin an einer Berufsschule erst vor einem Jahr beendet und kann in diesem Beruf nicht mehr mitarbeiten.

ehrlich gesagt, ich will nicht, weil ich mit jungen Leuten frei herumlaufen will! nicht unbedingt als Streetworker. auch in Institutionen, in denen Kinder/Jugendliche Probleme haben (sei es nun mobben, Drogen oder psychologische Tests....). Das wäre natürlich noch besser, wenn ich so etwas ohne Studieren machen könnte. denn das Studieren ist teuer. und die Fragestellung ist, ob ich während des Studiums daran teilnehmen könnte! falls jemand von euch Tipps hat oder mir vielleicht eine Adresse zur Studienberatung gibt.... das wäre absolut schön.

Re: Soziales Arbeiten ohne Studien? Ich bin zur Sozialarbeiterin ausgebildet worden. Re: Soziales Arbeiten ohne Studien? Wieso willst du nicht lernen? Sie benötigen an der FH kein Gymnasium, eventuell eine Fachhochschulreife. Der Vorteil des Sozialarbeitsstudiums neben anderen Studienmöglichkeiten: Sie können spezifische Kurse für Ihren Wunschberuf inkl. Bacholor-/ Diplomarbeit und während (oder heute zum Teil nach ) eines Praktikums aussuchen.

Die Studie soll erstellt werden, haben sogar viel dazu beigetragen, sie zu bezahlen, geht es.

Mehr zum Thema