Ausbildung zur Tierpflegerin

Tierpflegerausbildung

Dies ist sicherlich eine gute Voraussetzung, um Tierpfleger zu werden. Durch eine spannende Aus- und Weiterbildung zum kompetenten Tierpfleger werden. Sie wollen eine Aus- oder Fortbildung im Umgang mit dem Tier durchlaufen?

Sind Sie auf der Suche nach einem passenden Dienstleister für Ihre Aus- und Fortbildung zum Tierpfleger? Die Volkshochschule Oberösterreich hat ein breites Kurs- und Weiterbildungsangebot. Es ist ratsam, nach einer Grundausbildung zum Tierpfleger EFZ mehrere Jahre Berufspraxis in einer oder mehreren Positionen zu erlernen.

In der Folge gibt es gute Aussichten, sich mit Selbstständigkeit durchzusetzen, zum Beispiel mit einer Hundschule, einem Internat, einem Hunde-Salon, einer Wochenendpflege, einem Tierschutz haus oder ähnlichem. Es gibt gute Aussichten, nach der Ausbildung als Tierpfleger angestellt zu werden. Wenn Sie also eine Ausbildung absolvieren und gute Ergebnisse erreichen, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie nach Abschluss Ihrer Ausbildung in der Tierbetreuung eingesetzt werden.

Die Tierhalter müssen für ihre Tätigkeit mit einer Vielzahl von Tierarten ein hohes Maß an Verlässlichkeit, Verantwortungsgefühl, Geduld und Ausgeglichenheit mitbringen. Ein Tierhalter sollte natürlich Tiere mögen, aber auch die Wichtigkeit verstehen, dass das Tierleben letztendlich enden muss, zum Beispiel wenn es zu viele Qualen hat.

Eine gute Beobachtbarkeit ist ebenso Teil der Tierarbeit wie keine Angst vor schmutziger und physisch anstrengender Tätigkeit. Ein Tierpfleger mit eidg. Fachausweis EFZ ist für das Wohl der ihr anvertrauten Hunde zuständig. Sie wollen mehr über die Ausbildung zum Tierpfleger erfahren? Träumt ihr von einer Ausbildung, in der ihr mit Kindern und Jugendlichen arbeitet?

Ist das Tier Ihre größte Passion und würden Sie deshalb gern tagtäglich mit dem Tier zusammenarbeiten? Sie als Tierpfleger haben die Fähigkeit, unterschiedliche Tierspezies zu betreuen. Sie sind entweder in einem Tierheim tätig und betreuen Hund, Katze und Kleintier. Sie sind im Tiergarten oder Tiergarten tätig und betreuen unterschiedliche Kriechtiere, Fisch und Vogel.

Ausbildung zum Tierpfleger und lernen die Fähigkeiten, die Ausbildung von jungen Tieren zu beobachten oder sich um alle Felltypen zu kuemmern. Verwirklichen Sie Ihren Wunschtraum und lassen Sie jeden Tag mit Tieren aller Art zusammenarbeiten und sorgen Sie sich um ihr Wohlergehen. Sie wollen Ihren größten Willen verwirklichen und eine Ausbildung zum Tierpfleger durchlaufen?

Mehr zum Thema