Ausbildung zum Lehrlingsbetreuer

Lehrlingsberaterausbildung

Auszubildende Beraterin, die in der Lage ist, anderen erfolgreiche Trainingsmethoden anzubieten. Sie sind für die Ausbildung von Auszubildenden in Ihrem Unternehmen verantwortlich oder wollen diese Aufgabe in Zukunft übernehmen? Bei Ausbildungsbetrieben Auszubildende ausbilden und damit die Zukunftsfähigkeit Ihres Betriebes und Ihrer Industrie absichern. Die Berufsgenossenschaft hilft Ihnen oder Ihren Ausbildern dabei. Welche Vorteile hat es, ein Ausbildungsunternehmen zu werden?

Was sind die Anforderungen, die Sie für einen Betrieb haben? Die Berufsgenossenschaft stellt Ihnen die Vorteile eines Ausbildungsbetriebes vor und bietet Ihnen viele praxisnahe Ausbilderinformationen.

Hervorzuheben ist auch unsere Expertengruppe "wbp - Wir Berufs- und Praxisbildner/innen". Finden Sie heraus, wie Ihr Betrieb ein Schulungsbetrieb werden kann und warum sich das auszahlen kann. Weitere Informationen zur Ausbildung.... Sie sind als Berufsausbilder für die Ausbildung der Lerner verantwortlich. Die Wirtschaftsvereinigung ist Ihr Sparringspartner und steht Ihnen zur Seite.

Die Handelsvereinigung hat eine Expertengruppe für professionelle und praktische Trainerinnen und Trainer ins Leben gerufen. Sie werden betreut, beratend begleitet und können an maßgeschneiderten Veranstaltungen teilhaben.

Werden Sie Berufsausbilder mit dem Lehrerfortbildungskurs

Hier werden Sie sich mit den Fragen der Sicherheit am Arbeitsplatz und der Suchtprävention während Ihrer Ausbildung auseinandersetzen. Die Regeln des Kooperationsspiels und die Vorbildfunktion werden ebenfalls diskutiert. All diese Bereiche werden anhand von praktischen Beispielen entwickelt. Im Rahmen dieses Moduls erfahren Sie mehr über das Berufsbildungsgesetz und befassen sich mit den rechtlichen Grundlagen der beruflichen Bildung.

Sie werden in diesem Kurs eine Einweisung in die Lern- und Arbeitstechnik, die unterschiedlichen Lernarten, Zielrezepturen und die Lerndokumentationen der Lerner in der Apotheke bekommen. Sie bekommen in diesem Baustein einen Überblick über die gezielte Erarbeitung eines Anforderungsprofiles. In Vorstellungsgesprächen werden Sie Ihre Aufgabe trainieren und ein Ausbildungsprogramm für eine Probelehre ausarbeiten. Dieser Baustein beschäftigt sich mit der Bewertung von LernerInnen, sei es im Kontext von Semesterqualifizierungsgesprächen oder ungewöhnlichen Sachverhalten.

Er lernt, systematisch und objektiv umzugehen.

Fortbildung für Trainer: Unterrichtsqualität

Neben dem aktuellen Spezialwissen setzt die qualitativ hochwertige Ausbildung der Auszubildenden ein fundiertes pädagogisches und didaktisches Wissen voraus. Was kann ich als Trainer tun? Es gibt in einigen Ländern Ausbildungsakademien. Hier werden massgeschneiderte Weiterbildungskurse für Trainer angeboten. Es gibt auch eine Vielzahl von Einrichtungen und privaten Anbietern, die Schulungen für Trainer ausrichten. Sie können auch viel Wissenswertes im Tausch mit anderen Trainern im Netzwerk lernen.

Es werden Seminare und Workshops zu verschiedenen Bereichen von der Suche nach Lehrlingen über die Planung der Ausbildung bis hin zum korrekten Einsatz von jungen Menschen durchgeführt. Außerdem wird der Austausch von Erfahrungen und die Vernetzung zwischen den Trainern unterstützt. Sie können als Trainerin oder Trainer an einzelnen Kursen teilnehmen oder eine umfangreiche Weiterqualifizierung zum zertifizierten Lehrlingsausbildner durch schrittweise Zertifizierungen erwerben. An verschiedenen Bildungsstätten werden auch Fortbildungen für Trainerinnen und Trainer durchgeführt.

Im Falle einer fachdidaktischen Fortbildung für Trainer wird ein großer Teil der Kosten für den Kurs wiedererstattet.

Mehr zum Thema