Ausbildung von Ausbildern

Trainerausbildung

Information über die Ausbildung von Ausbildern Der Trainer spielt eine zentrale Rolle bei der Implementierung der Trainingsinhalte in die innerbetriebliche Ausbildung. Unternehmenspersonalentwicklung und Förderung des Nachwuchses können nur durch qualifizierte Trainer im Rahmen des fachlichen und organisatorischen Umbruchs erreicht werden. In den Kursen werden die heutigen Ausbildungsstandards mit neuen Qualitätsansprüchen (Methoden- und Sozialkompetenz) berücksichtigt. Der Trainer wird in den Kursen gezielt auf die Arbeit des Trainers in der Berufspraxis vorzubereiten.

Das zentrale Qualifikationsziel ist die berufliche Handlungskompetenz des Ausbildners. Das Handlungsvermögen wird durch reale oder simulierte Instruktortätigkeiten erlangt. In unserer Gegend wird die Ausbildung zur Lehrkraftprüfung der IHK derzeit von folgenden Bildungseinrichtungen durchgeführt (Liste in Alphabetisch geordnet):

Schulung von Trainern: Vollzeit Intensivkurs

Zeitraum: Montag - Freitag 08:00 - 17:00 Uhr, Samstag 08:00 - 15:00 Uhr Ablauf: Von den Ausbildern werden umfangreiche fachliche und berufspädagogische Fähigkeiten vorausgesetzt, da der Ausbildungserfolg wesentlich von der Person und den berufspädagogischen Fähigkeiten der Trainer abhängt. Die Ausbildung von Ausbildern ist darüber hinaus nicht nur der Beweis berufs- und arbeitspädagogischer Kompetenz, sondern auch Grundvoraussetzung für einige Weiterbildungsprüfungen, wie z.B. Industriemeister, Logistikmeister, Personalreferent, usw. Die Ausbildung von Ausbildern ist auch eine gute Zusatzausbildung für Ihre fachliche Weiterentwicklung, denn die erfolgreiche Eignungsprüfung eröffnet neue Berufsperspektiven, z.B. für eine Lehrtätigkeit im Berufsbildungsbereich.

Basierend auf dem Rahmenlehrplan des DIHK für die Ausbildung von Trainern werden unsere Lehrveranstaltungen von praxiserfahrenen Referenten durchlaufen. Unser praxiserprobtes Schulungskonzept bereitet Sie bestens auf den Trainer-Eignungstest und Ihre Arbeit als Trainer vor. Studieninhalte (4 Aktionsfelder nach AEVO): Für die Zulassung zum Ausbildereignungstest sind keine Voraussetzungen vorbestimmt.

Der Besuch eines Lehrgangs "Training of Trainers" ist ebenfalls nicht obligatorisch. Der Eignungstest ist nicht inbegriffen. Neben der Einschreibung zum Lehrgang muss die Einschreibung zur Klausur spätestens 4 Woche vor dem vorgesehenen Prüfungsdatum online erfolgen: www.fortbildungsprüfungen-ihk.de Nach der Einschreibung informiert Sie das Prüfungsamt über die exakten Prüfungsdaten.

Mehr zum Thema