Ausbildung recht

Erziehungsrecht

Informieren Sie sich über aktuelle Ausbildungsplätze im Bereich Recht bei namhaften Unternehmen und bewerben Sie sich sofort auf einen Ausbildungsplatz. Schulungen im Rechts- und Steuerberatungsbereich Der klassische Lehrberuf in der juristischen Beratung ist der Rechtsanwaltsfachangestellte. Sie arbeiten dort für den Anwalt, indem Sie Dateien durchsuchen, im Aktenarchiv nach Fällen suchen und weitere Vorarbeiten übernehmen. Selbstverständlich können Sie für Ihre Ausbildung in der juristischen Beratung auch ein Doppelstudium absolvieren. Sicher haben Sie schon oft von Patentrechtsstreitigkeiten gesprochen, die für Firmen sehr kostspielig sein können.

Natürlich gibt es auch die klassischen Ausbildungsberufe in der Steuerberaterausbildung, wie z.B. den Assistenten Steuerberater. Wer die nötige Leistung hat und nicht den Blick für hunderte von Fakturen und Bilanzdaten verliert, ist hier richtig. Zum einen prüfen Sie, ob die Ziffern und Beträge korrekt sind.

Sie können für Privatpersonen, aber auch in oder für ein bestimmtes Geschäft arbeiten. Firmen und Privatpersonen müssen sehr aufmerksam auf ihre Bilanz achten. Sie konzentrieren sich darauf, die Rechnung, die Ausgaben und die Erträge noch einmal zu überprüfen und gehen auf die Suche nach dem tödlichen Zahlenwender. Bei Interesse an dieser Aktivität können Sie sich über das Doppelstudium Steuer- und Wirtschaftsprüfung unterrichten.

Rechtsberufe l Rechtsberufe

Denn viele Menschen haben den Traum von interessanten Verfahren und interessanten Gerichtsverhandlungen. Die Kürzel ReFa, NoFa, PatFa and Re-NoFa decken die juristischen Berufe des Rechtsanwaltssekretärs, Notarfachangestellten, Patentanwaltsfachangestellten und Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten ab. Bei diesen Tätigkeiten arbeiten Sie mit Ihrem Vorgesetzten, einem Anwalt oder einer Notarin zusammen. Sie erledigen Büro- und Verwaltungstätigkeiten, schreiben Anschreiben, vereinbaren Terminvereinbarungen, betreuen Kunden, führen Unterlagen und Verzeichnisse und erstellen Aufträge, Dokumente und Abrechnungen.

So sind Sie zum Beispiel als Patentanwaltsfachangestellter Spezialist für gewerbliche Schutz- und Anmeldungsverfahren und als Notar mit Grundstückskaufverträgen und Erbschaftsrecht vertraut. Sie arbeiten als Gerichtsschreiber mit Richter innen und aussen. Ihr Arbeitsort ist das Bezirksgericht oder die Bundesanwaltschaft, wo Sie verschiedene Aufgaben wahrnehmen. Sie führen z.B. Protokolle von Verhandlung. Sie sind auch die Kontaktperson für juristische Ratsuchende.

Sie erhalten Gesuche, Beschwerden, rechtliche Schritte und Stellungnahmen, geben Auskunft und prüfen gegebenenfalls Einsichten. Bei Interesse an einer Laufbahn als Beamter bieten der Mittel- oder Oberstaatsdienst weitere Ausbildungsmöglichkeiten. Sie stehen bei Ihrer Tätigkeit in einem engen Austausch mit den Mitbürgern.

Sie informieren, bearbeiten Abläufe, führen Aufzeichnungen, entscheiden über Bewerbungen und geben Hinweise. Um dies zu tun, müssen Sie die Rechte und Verpflichtungen jedes Bürgers wissen. Sie lernen in Ihrer Ausbildung die Anwendung der entsprechenden gesetzlichen Bestimmungen. Im Bereich der kommunalen Verwaltung arbeiten Sie nach Ihrer Ausbildung in einem Büro wie z. B. einem Bau-, Ordnungs-, Einwohnermelde- oder Gesundheitsbüro.

den Staatsministerien wie dem Staatsministerium für Beschäftigung, soziale Angelegenheiten und Chancengleichheit oder dem Staatsministerium für Familien, Kind, Jugend, Bildung, Erziehung und Bildung. Ihre zukünftige Tätigkeit als Verwaltungsassistentin im Bereich der Bundesverwaltung ist z. B. in einem Bundesressort wie dem Bundeswirtschaftsministerium oder dem Bundesverbraucherministerium angesiedelt.

Mehr zum Thema