Ausbildung Polizist

Polizeiausbildung

Die Polizei ist ein abwechslungsreicher Beruf im Team. Polizeiausbildung: Wie wird man Polizist? Und dann sollten Sie auf jeden Fall über eine Ausbildung bei der Gendarmerie nachgedacht haben. Doch nicht alle Polizisten sind gleich. Lehre oder Ausbildung?

föderale oder staatliche Sicherheitspolizei? Bei uns kommt ein wenig Klarheit ins Dunkle und wir machen Sie darauf aufmerksam, welche Karrierechancen Sie bei der Gendarmerie haben. Ein klassischer Weg zur Gendarmerie ist die Ausbildung von Beamten im Mittelstand.

Abhängig davon, ob Sie Polizist werden wollen, was von den Ländern bzw. der föderalen Polizei reguliert wird, können Sie entweder als Polizist oder als Polizist bei der föderalen Polizei ausgebildet werden. Bei einer Mittelstufenkarriere benötigen Sie in der Regel ein Abitur. Sie senden Ihre Bewerbungsunterlagen bitte an die jeweiligen Polizeidienststellen oder Akademien.

Im Anschluss an die Anmeldung erwartet Sie in der Regel ein Auswahlprozess, z.B. mit einem Einstufungstest und einem Assessment Center. Weitere Infos zum Auswahlprozess finden Sie auf den Internetseiten der Polizei. Sie arbeiten als mittlerer Polizist in der Sicherheitspolizei und im Streifen- und Bewachungsdienst. Bei der föderalen Polizei sind die Tätigkeiten vergleichbar, mit dem einzigen Unterschied, dass Sie bei föderalen Polizeimaßnahmen wie dem Grenzsicherungsschutz und dem Verfassungsschutz zum Einsatz kommen.

Ihr Aufgabengebiet in diesem Bereich umfasst zum Beispiel die Überwachung von Grenzfahrzeugen und die Betreuung der Landespolizei bei Grossveranstaltungen. Sie möchten eine Karriere über das mittlere Management hinaus anstreben? Eine Polizeischulung im gehobenen Bereich ist dann für Sie da. Dazu benötigen Sie zumindest einen (technischen) Schulabschluss und weitere Anforderungen, wie z.B. eine geeignete psychische und physische Befähigung.

Der Werdegang im oberen Dienstleistungsbereich ist in der Regel als Bachelor- oder Diplomabschluss strukturiert. Sie als Polizeibeamter in der oberen Führungsebene der Polizei haben ähnliche Funktionen wie in der Mitte, aber in der Regel mehr Führungs- und Personalaufgaben. Sie führen Missionen durch, planen Straßensperren und bilden Polizeibeamte aus. Ähnliches gilt für die obere Polizeidienststelle der föderalen Polizei.

Sie sind in der Regel auf ein bestimmtes Gebiet spezialisiert, wie z.B. Drogen-, Terror-, Wirtschaftskriminalität oder organisierte Kriminalität. Sie als Polizeibeamter der föderalen Polizei verfolgen in erster Linie grenzübergreifende Delikte und Straftäter, die national oder grenzüberschreitend vorgehen.

Auch interessant

Mehr zum Thema