Ausbildung oder Studium

Lehre oder Studium

Berufsausbildung oder Studium| Welcher Weg paßt besser zu Ihnen? Es ist keine leichte Wahl zwischen Ausbildung und Studium. Das Studium eröffnet Ihnen in der Regel eine höhere berufliche Perspektive, mit einer Ausbildung sind Sie schnell selbstständig. Studieren oder Trainieren? Studieren oder Trainieren?

Sie beginnen ein Studium und vertiefen Ihre theoretischen Kenntnisse oder wagen den Direkteinstieg durch eine Ausbildung?

Dabei schließt eine Ausbildung ein späteres Studium nicht aus. Ganz gleich, ob Sie sich für eine Ausbildung oder ein Studium entscheiden, eines muss Ihnen von Anfang an einleuchten: Sie müssen wissen, was Sie wollen: Nachfolgend finden Sie eine Liste von Fragen, die Ihnen bei Ihrer Entscheidungsfindung behilflich sein können. Das DASDING. tv fragte auf der Straße: Liebe Ausbildung oder Studium?

Du hast dich entschieden, aufs College zu gehen? Hier finden Sie dann diverse Studienangebote und Universitäten. Einige Berufsgruppen erfordern ein obligatorisches Studium, andere eine Ausbildung. Kennen Sie jemanden, der in Ausbildung oder Studium ist? Entspricht Ihre Note den Erfordernissen Ihres Studien- oder Ausbildungsgangs? Haben Sie die Möglichkeit, den gesuchten Studien- oder Ausbildungsstellenplatz zu erhalten?

Was würden Sie für die Finanzierung Ihrer Ausbildung oder Ihres Studiums tun? Müssen Sie für eine Ausbildung oder ein Studium einziehen? Welche Möglichkeiten haben Sie nach Ihrer Ausbildung oder Ihrem Studium auf dem Stellenmarkt? Möchten Sie lieber in der Praxis tätig sein oder sich in der Theorie mit dem Stoff zurechtfinden? Wie sind die Bewerbungstermine für eine Ausbildung oder ein Studium?

Haben Sie die Gelegenheit wahrgenommen, während einer Bildungsmesse direkten Draht zu Universitäten und potentiellen Unternehmern zu knüpfen und sich vor Ort vorzustellen? Das Studium gibt Ihnen die Chance, eine wissenschaftliche Laufbahn einzuschlagen. Die Einstiegsgehälter sind größer, und auch nach dem Studium sind höhere Gehaltserhöhungen wahrscheinlich. Sie verdienen während Ihrer Ausbildung bares Geld. Ja.

Ein Karrierestart ist oft rascher als bei Wissenschaftlern. Die Ausbildung ist praxisnah und praxisnah. Auch nach einer Ausbildung gibt es noch die Chance, ein Studium zu beginnen. Sie sind finanziell unabhängiger, vor allem von Ihren Vorfahren. Generell sind die Berufsaussichten für eine Ausbildung eingeschränkt.

Der Bereich Ihrer Ausbildung und späteren Tätigkeiten ist beschränkt. In einem Doppelstudium werden die Vorzüge von Studium und Ausbildung kombiniert. Dies erfordert jedoch in der Regel sehr gute Leistungen und die entsprechenden Positionen sind sehr wettbewerbsfähig. Weiterführende Information zum Studium finden Sie unter StudiumCheck. Vor- und Nachteile und Ratschläge von Seiten der Familie und der Freunde können bei einer Entscheidungsfindung sehr nützlich sein.

Außenstehende, wie der Betreuer der Agentur für Arbeit oder die Studentenberatung einer Universität, werden Ihnen nützliche Hinweise und eine objektive Sicht auf Ihre gewünschte Ausbildung mitgeben.

Mehr zum Thema