Ausbildung mit Hauptschulabschluss

Berufsausbildung mit Hauptschulabschluss

Sie wollen so schnell wie möglich die Schule beenden und eine Ausbildung mit Abitur beginnen? Viele Auszubildende mit Hauptschulabschluss sind in diesen Berufen beschäftigt. Sie haben das Gymnasium abgeschlossen und wollen nun Ihre Ausbildung beginnen? Sie haben Ihren Hauptschulabschluss in der Tasche und suchen eine Ausbildung? Bei uns finden Sie freie Ausbildungsplätze.

Ausgebildete Berufe mit Hauptschulabschluss l Berufe mit Hauptschule

Sie haben mit dem Abitur den Grundstock für Ihre weitere berufliche Laufbahn geschaffen. Schulabgänger werden oft im Handwerk eingesetzt. Schauen Sie sich um und lassen Sie sich von den vielfältigen Trainingsmöglichkeiten anregen! Wer schon immer gern mit seiner Mama in der Kueche isst und kocht, ist hier richtig.

Eine Ausbildung zum Metzger ist nichts für Vegetarier. Sie als Metzger sind eine vertrauensvolle Person für Ihre Kundschaft und können zu jeder Zeit Informationen über die Entstehung, Pflege und Fütterung der Haustiere bereitstellen. Sie übernehmen als Vertriebsmitarbeiter vielfältige Tätigkeiten in einem Handelsunternehmen. Das Verkaufstraining hat eine Dauer von zwei Jahren und kann mit besonders gutem Erfolg um ein Jahr verlängert werden.

Sie haben dann die Gelegenheit, eine theoretisch verminderte Ausbildung zu absolvieren. So verbringen Sie weniger Zeit in der Schule und mehr Zeit in einem Lehrbetrieb, in dem praktisches Wissen erlernt wird. Sie haben nach etwa zwei Jahren Ihre Ausbildung bereits abgeschlossen und können ins Berufseinstieg.

Wenn Sie jedoch feststellen, dass das Erlernen mehr Spass macht, als Sie dachten, können Sie bei guter Leistung das dritte Trainingsjahr durchhalten. Es gibt neben dem bereits eingeführten Händler oder dem Händler in einer Einzelperson noch andere Ausbildungsberufe mit ähnlichem Modell: Wenn Sie zum Beispiel eine 2-jährige Schneiderlehre abgeschlossen haben und danach eine Schneiderlehre machen möchten, können Sie Ihre erste Ausbildung angerechnet bekommen und brauchen nur noch ein weiteres Jahr, bis Sie sich SchneiderIn nennen können.

Gleiches trifft auf die 2-jährige Ausbildung zum Fahrradmechaniker zu, nach der Sie den Ausbildungsberuf des Fahrradmechatronikers lernen können. Möglicherweise haben Sie von einem Highschool-Abschluss gehort. Sie können nach der neunten Schulstufe den Hauptschulabschluss mit diversen Zusatzprüfungen erwerben. Bei überdurchschnittlichen Leistungen können Sie auch in eine weiterführende Schule gehen und Ihren Hauptschulabschluss machen.

Selbst wenn Sie nicht zur Schule gehen wollen, verbessert die Qualifizierung Ihren Hauptschulabschluss. Sie heben sich von anderen Gymnasiasten ab und verbessern Ihre Ausbildungschancen.

Mehr zum Thema