Ausbildung mit Erweiterten Realschulabschluss

Berufsausbildung mit erweitertem Hauptschulabschluss

nur mit einem qualifizierten, erweiterten Hauptschulabschluss. Ausbildung im Betrieb oder in der Schule. Erlangung des Extended Secondary Diploma I möglich.

Erwerbstätigkeit mit einem hohen Lohn und einem erweiterten Hauptschulabschluss (Ausbildung)

Hi Jungs, und ich möchte bald eine Ausbildung beginnen. Können Sie Berufsgruppen benennen, die nach einer erfolgreichen Ausbildung, z.B. auch mit Hilfe von Weiterbildung, ein höheres Einkommen erwirtschaften? Es geht natürlich auch um Interesse und Stärke, aber im Moment ist es "sekundär". "Es geht natürlich auch um Interesse und Stärke, aber im Moment ist es "sekundär".

In diesem Fall sind nicht nur zusätzliche Qualifikationen oder Weiterbildungen ausreichend, sondern man muss auch wesentlich besser arbeiten als der Berufsdurchschnitt. Grundsätzlich kann man behaupten, dass auch ein abgeschlossener Abschluss keine Garantie für ein gutes Einkommen ist. Auch als Gymnasiast können Sie gutes Einkommen erzielen.

Nachahmung des höheren Sekundarschulabschlusses I in Bildung?

Guten Tag, zunächst möchte ich wissen, ob es möglich ist, den erweiterten Sekundarschulabschluss I in einer regulären Ausbildung nachzuholen. Da ich bereits 18 Jahre alt bin, weil ich noch ein Jahr auf der Handelshochschule war, möchte ich endlich mein eigenes Einkommen haben.

Ich möchte jedoch später eine Berufsmatura ablegen, was ich nur mit einem erweiterten Hauptschulabschluss tun kann. Von einem ehemaligen Berufsberater weiss ich, dass Sie während Ihrer Ausbildung das Berufsmatura ablegen können. Weil der verlängerte Sekundarschulabschluss bereits nach einem Jahr erworben werden kann und eine Ausbildung in der Regel 3 Jahre andauert, könnte man in den verbleibenden 2 Jahren auch tatsächlich das fachgebundene Abitur machen.

Jetzt ist es mir aber zum ersten Mal ein Anliegen, ob ich den erweiterten Sekundarschulabschluss I durch Bildung erreiche.

Berufsbildung in NDS nach der Ausbildung & Realschulabschluss

hi, ich bin 25 Jahre jung, habe gerade meine Ausbildung abgeschlossen, habe nur den Hauptschulabschluss, welche Möglichkeit habe ich, mein Gymnasium abzuschließen? ich stamme aus dem niedersächsischen Raum, bin Schilderhersteller und Lichtwerbung und habe dies in einer dualen Ausbildung erlernt, habe nur ein normales, also nicht qualifiziertes Gymnasium diplom, dummerweise.

möchten in hannover, hildesheim, braunschweig oder h heim zu geringstmöglichen Studienkosten das ( (Fach-)abitur machen, um später Maschinenbau, Mathematik oder Lehramt zu erlernen. In Niedersachsen erhalten Sie die fachhochschulische Ausbildung, z.B. an der FH. Sie können sofort in die zwölfte Schulstufe einsteigen, so dass Sie in einem Jahr die "Fachabi" erhalten.

Übrigens könnten Sie auch die zwei Jahre alte BOS besichtigen und dort ihren Abschluss machen. Abends wären auch High School und College möglich, aber wahrscheinlich dauert es mehr. Alles Gute und viel Glück, vielen Dank, das hat mir wirklich weiterhelfen können, ich habe immer gedacht, dass ich nur mit einem abgeschlossenen Gymnasium Fachabitur machen kann.

Für das Abitur ( "Gymnasium") sowie den Fachoberschulbesuch ist dann das Extended Secondary Diploma I erforderlich, der Realschulabschluss ist nicht ausreichend.

Auch interessant

Mehr zum Thema