Ausbildung mit Abitur Liste

Bildung mit Abiturliste

Hier finden Sie Lehrstellen und Ausbildungsplätze für das Abitur in Heinsberg. Auch ohne Abitur sind alternative Abschlüsse und Ausbildungen möglich. Eine gute alte Liste mit Vor- und Nachteilen beider Optionen kann ebenfalls hilfreich sein. Sie sind sich nicht sicher, ob Sie sich für eine Ausbildung oder ein Studium entscheiden sollen? Bei uns finden Sie gute Gründe für eine Ausbildung!

Ausbildungsberufe, die besonders für Schulabgängerinnen und Schulabgänger interessant sind.

Viele Berufsfelder werden auch von Schulabgängern gern gewählt - manche mit Abitur. Was sind die Berufsgruppen? Die meisten dieser Tätigkeiten erfordern Hochschulabsolventen, die meisten Tätigkeiten erfordern keinen spezifischen Abiturabschluss. Es gibt auch Berufsbilder, die nur mit Abitur möglich sind?

Außerdem gibt es Ausbildungsgänge, für die das Abitur, die FH oder das fachspezifische Abitur Vorbedingung sind. Hierzu zählen zum Beispiel: Einige Schulungen in der Öffentlichen Verwaltung in den Bereichen Verfassungs-, Polizeischutz und Zoll: Die Anforderungen variieren je nach Berufslaufbahn im Öffentlichen Dienst. 2. Wie kann ich wissen, ob ich für meine gewünschte Ausbildung einen High-School-Abschluss benötige? Falls Sie sich nicht ganz genau darüber im Klaren sind, welcher Abschluss für die gewünschte Ausbildung notwendig ist, schauen Sie in unsere Bewerberdatenbank.

Wenn Sie eine Schulausbildung planen, informieren Sie sich auf der Webseite der Hochschule über die Voraussetzungen.

Auszubildende & Trainee - Ausbildung mit Abitur

Das Abitur ist der beste Abschluss in Deutschland. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihr Abitur machen können. Die meisten Abiturienten studieren nach dem Abitur oder der Fachhochschulreife. Sie haben mit einem Abschluss gute Aussichten auf dem Stellenmarkt. Mit Praktikumsplätzen oder Traineeprogrammen, an die sich Firmen gewöhnen, steigen viele Hochschulabsolventen in die Arbeitswelt ein.

Doch für manche Schulabgänger ist eine Doppelausbildung viel spannender. Im Vergleich zu früheren Schülerinnen und Schülern anderer Schulformen können sie den Hochschulabschluss in Anspruch nehmen. Die Doppelausbildung wird von vielen Schulabgängern geschätzt, da der Berufseinstieg rascher erfolgt als während des Studiums und die Ausbildung praxisorientiert und vielfältig über Betriebs- und Schulphasen erfolgt.

Falls Sie sich nicht ganz so recht im Klaren sind, ob Sie sich in einer Doppelausbildung oder an einer Universität wohler fühlen, können Sie sich mit dem Test: Trainee oder Studierender ausprobieren? Wer in einem Betrieb arbeitet und trotzdem einen Abschluss machen möchte, kann ein Doppelstudium durchlaufen. Das Abitur bietet gute Möglichkeiten für eine Ausbildung im oberen nicht-technischen Teil.

Wenn Sie bereits ein geeignetes Studienfach an einer Hochschule absolviert haben, ist es möglich, in den gehobenen Fachbereich aufzunehmen. Schulabsolventen mit Hochschulzugangsberechtigung haben beinahe die freie Auswahl, da sie aus einer Vielzahl von Karrierewegen auswählten. Bei den meisten Berufen findet man den Berufseinstieg mit einem Studium.

Allerdings ist zu berücksichtigen, dass es für einige wenige Berufsgruppen wie z. B. Ärzte, Pharmazeuten oder Juristen eine Grundvoraussetzung ist, ein vergleichbares Diplom zu haben. Nach einer dualen Ausbildung ist es oft ein kaufmännisches Berufsbild: Viele werden als Bankkaufleute, Industriekaufleute oder Kaufleute für den Bereich Kaufmännische Kommunikation oder im Groß- und Aussenhandel ausgebildet.

Der IT-Spezialist steht zudem ganz oben auf der Liste der populärsten Ausbilder. Eine Übersicht der am meisten ausgewählten Lehrberufe mit Abitur finden Sie hier. Wer mehr über diese und andere Berufsbilder erfahren möchte, sollte einen Blick in die Berufswahl-Datenbank für Lehrberufe werfen. Wenn Ihnen Ihre Karriere als Beamter zusagt, können Sie sich mit dem Abitur für den oberen nicht-technischen Bereich bewerbung.

Wenn Sie nach dem Abitur ein geeignetes Studienfach an einer Hochschule studieren, haben Sie auch die Chance, in einem höherwertigen fachlichen oder nicht-technischen Bereich eingesetzt zu werden. Das Spektrum der Tätigkeiten im öffentlichen Sektor erstreckt sich von Verwaltungsberufen über Tätigkeiten in der Politik, der Politik und der Forstwirtschaft bis hin zur Tätigkeit im Wetter- und Waldarbeit.

Einen weiteren Standortnachteil stellen zur Zeit die parallel absolvierten Doppelschulabschlüsse dar. Mit anderen Worten: Im Jahr 2012 wird es vor allem in Bayern wesentlich mehr Schulabgänger als sonst geben. Wie Sie sich wieder anmelden können, erfahren Sie in der Lehrstellenbörse!

Auch interessant

Mehr zum Thema