Ausbildung März 2016

Bildung März 2016

Sein Sohn Gabriel beendete seine Ausbildung im März 2016. Offener Tag der Ausbildung in Leverkusen am 05. März 2016

lmmerhin ist er ein Lemförde. BASF Polyurethanes und ZF Friedrichshafen veranstalten am Sonnabend, dem 05. März, von 10 bis 16 Uhr in Leverkusen einen Tag der Offenen Tür. Mit dem informativen und interaktiven Angebot für angehende Auszubildende unter dem Leitmotiv "Gemeinsam in die Zukunft" richten wir uns gezielt an Studierende des Abschlussjahres 2017/2018 und möchten auch zum vierten Infotag dieser Form an den beiden Standorten des Unternehmens einladen.

"Wir wollen wie in den vergangenen Jahren zusammen in die gemeinsame Zukunftsperspektive blicken und die Karriere- und Ausbildungsmöglichkeiten in den beiden Betrieben den demnächst zu Ende gehenden Schulabsolventen aufzeigen. Sie können auch einen Blick in unsere modernen Ausbildungseinrichtungen werfen", sagt Katja Bartke, die neue Schulungsleiterin der BASF in der Stadt. "Um nicht zu viel Theorie zu machen, bieten wir viele praktische Aktivitäten an, und unsere Trainer und vor allem unsere Azubis stehen für die Beantwortung von Anfragen bereit", vervollständigt Martin Waitz, ZF-Ausbildungsleiter am Werkplatz Lemförde.

Laborexperimente Neben Führungen finden praktische Aktivitäten in den Bereichen Hydraulik, Robotertechnik, Pneumatik und Metallverarbeitung statt. Die BASF verfügt über ein Schulungslabor und speziell ausgestattete Testinseln für Versuche. Neben einem Schnupperlehrgang wird das Angebot "Azubi Plus" präsentiert, das zusätzliche Ausbildungsmöglichkeiten umfasst.

Dies ist kein allgemeiner "Tag der offenen Tür" für Firmen, sondern ein spezieller Infotag zu allen Aspekten der Ausbildung. Nach wie vor wird sie an einem Sonnabend durchgeführt, damit sich so viele wie möglich mit ihren Kindern treffen und auch etwas über modernes Lernen lernen können. Zwischen den beiden Firmen, die in der unmittelbaren Umgebung von Leverkusen trainieren, wurde ein kostenfreier Bus-Transfer vereinbart.

Aktuelles zur Ausbildung

Mit dem " Zeugnis zur Förderung junger Talente " hat uns die Arbeitsagentur für Wirtschaft und Technologie die Auszeichnung der Bundesanstalt für Arbeit zuerkannt. Die neuen Trainees beginnen an unseren beiden Produktionsstandorten in Nordrhein-Westfalen und Brandenburg. Ingesamt beginnen 38 neue Azubis ihre Ausbildung an unseren beiden Ausbildungsstandorten in Nordrhein-Westfalen und Brandenburg. Hier finden Sie die Zeugnisse unserer Azubis.

In der Zeit vom 08. März bis einschließlich 2011 bieten wir in der Hohenlimburger Nahmer Hall unterschiedliche Jobprofile für Studierende an.

Mehr zum Thema