Ausbildung machen Synonym

Training ist gleichbedeutend mit

in der Ausbildung (at). durchführen, abwickeln, beschaffen, beenden, erfüllen, beenden, beenden, meistern, erstellen, meistern. Die Ausbildung richtet sich nach den Richtlinien des Deutschen Verbandes für Schweißen und verwandte Verfahren e. V. Wiktionary: Schweißer - Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen.

Handwerkerausbildung.

mw-headline" id="Berufsbild">Berufsbild="mw-editsection-bracket">[Bearbeiten | | | Quelltext bearbeiten]>

Zu der deutschen Gruppe s. Welder. Die Geschichte von Ingeborg Bachmann finden Sie unter Der Welder. Schweißen oder Universalschweißer (Österreich) ist eine berufliche Bezeichnung für einen Berufsstand in der Metallbearbeitung. Schweissanlagen- und Konstruktionsteile werden mit verschiedenen Schweissverfahren montiert oder verbunden. Schweissanlagen werden vor allem in metallverarbeitenden Unternehmen wie z. B. Schlosserei oder Schweisserei verwendet.

Er wählt die für das Material am besten geeigneten Schweißprozesse (z.B. Gasschweißen, Elektro- oder Kunststoffschweißen) und Schneidwerkzeuge aus und arbeitet mit manuellen Schweißgeräten oder Schweissautomaten. Andere Möglichkeiten sind das Vernieten, Verkleben und Verlöten von Materialien. Schließlich prüfen die Schweisser die Bauteile auf Rissbildung und Mängeln. In der Regel werden sie bei der Vorfertigung in Werkstätten (z.B. Metallbau) oder bei der Montage auf der Baustelle eingesetzt.

Derzeit werden Schulungen für geprüfte Schweißerinnen und Schweißer durchgeführt. Bei vielen Ausbildungsgängen sind diese Untersuchungen im Rahmenplan der Ausbildung vorgesehen. Die Ausbildung richtet sich nach den Vorgaben des Bundesverbandes Schweißtechnik und verwandter Prozesse e.V. Die Kursveranstalter sind überwiegend Lehr- und Prüfinstitute für Schweißtechnik, berufsbildende Schulen sowie öffentlich-rechtliche und privatrechtliche Körperschaften.

Der Ausbildungszeitraum richtet sich nach den technischen Kenntnissen, der Organisation der Ausbildung (Vollzeit, Teilzeit) oder der gewünschten Qualifizierung (Schweißerlaubnis). Diejenigen, die den Theorieteil der Untersuchung nicht bestehen, dürfen nur unter Anleitung schweissen. Die erfolgreichen Absolventen haben mindestens einen Realschulabschluss oder im Idealfall bereits andere Lehrberufe in der Metallindustrie abgeschlossen. Der Begriff Universalschweisser ist in Österreich weit verbreitet.

Die Ausbildung wurde jedoch zum Stichtag des Jahres 2011 umgestellt. Die Ausbildungsberufe des Universalschweißers haben sich zu den modularen Ausbildungsberufen der Metalltechnologie zusammengeschlossen. 2] Die Inhalte der Ausbildung korrespondieren mit den Aktivitäten der Stellenbeschreibung. Nach drei Jahren Praxis kann sich ein Schweisser zum DVS-Schweissvorarbeiter weiter qualifizieren und damit in gewissen Produktionsbereichen schweißtechnische Überwachungsfunktionen einnehmen. Bei höheren Qualifikationen an Hochschulen, FHs und Hochschulen ist die Berufreifeprüfung, die aus der Abschlussprüfung und vier weiteren Untersuchungen besteht, in der Regel Voraussetzung für die Zulassung.

Allgemeines: Germany: DVS Deutsche Vereinigung für Schweiß- und Verwandtschaftsverfahren e. V. Austria:

Mehr zum Thema