Ausbildung in Bremen

Auszubildende in Bremen

Mit der zweijährigen Ausbildung bereiten Sie sich auf die Tätigkeit als Finanzökonom vor. Sind Sie bereit für Ihre Tätigkeit als Beamter im Finanzamt Bremen? Ertüchtigung Wer als Finanzökonom in einem der Bremer Finanzämter tätig arbeitet, kann einen abwechslungsreichen Arbeitsalltag erwarten. Unter täglichen Im Bereich Rechts- und Richtlinientexte, -nummern und EDV werden Sie im Rahmen eines Teams auf häufig tätig sein. Das Training zweijährige macht Sie fit für Ihre Karriere als Finanzökonom.

Der Schwerpunkt Ihrer Ausbildung liegt auf praktischen Ausbildungsphasen und theoretischem Training mit Schwerpunkt Steuerrecht.

In Bremen bekommen Sie Ihren Kurs in der Niederlassung der Deutschen Akademie für Finanzen und Steuerkurse in Hamburg. Ihr Praktikum absolviert sie bei einem der in Bremen ansässigen Unternehmen Finanzämter Mit der Ausbildung auf zweijährigen und dem erfolgreichen Abschluß der Laufbahnprüfung sind Sie bei uns als Beamte in der Finanzbehörde Bremen beschäftigt.

Grundsätzlich sollten Sie Spaß an der Arbeit mit Menschen und Figuren haben.

Praxisnahe Ausbildung für Pädagogen

Der Senator für Erziehung und Bildung: Die Erweiterung der Kindertagesstätte geht voran, der Bedarf an Fachkräften ist groß und Pädagogen werden dringlich benötigt. Zur weiteren Behebung des Fachkräftemangels wird im nächsten Jahr 2018/19 die neue praxisnahe Ausbildung für Pädagogen beginnen. Es sind 50 PiA-Stellen verfügbar, die Ausbildung erstreckt sich über drei Jahre. Im Gegensatz zur vorherigen Lehrerausbildung sind die Praxisteile ab dem ersten Jahr der Ausbildung eingebunden.

Die Antragstellerinnen und Antragsteller schliessen einen Lehrvertrag mit einer Institution ab und bekommen eine Ausbildungsbeihilfe von 936 EUR im ersten Jahr, 990 EUR im zweiten und 1.040 EUR (brutto) im dritten Jahr. Der Senator für Erziehung und Unterricht übernimmt die Kosten der Ausbildung im PIA-Pilotprojekt.

Zur praxisintegrierten Ausbildung zum Pädagogen kann nur zugelassen werden, wer die Zugangsvoraussetzungen der Berufsschule für sozialpädagogische Betreuung erfuellt und einen Lehrvertrag mit einer entsprechenden Kindertagesstätte hat. Das Studium endet mit der Abschlussprüfung zum staatlichen Ausbilder.

"Es freut uns sehr, dass wir nun die PiA Plätze zur Verfügung stellen und damit die Ausbildung zum Pädagogen flexibilisieren können. Damit wollen wir weitere Zielpersonen für die Ausbildung von Pädagogen begeistern. Zugleich werden neue Ausbildungsstellen geschaffen. Parallel dazu erhöhen wir die Zahl der Teilzeitausbildungen ab dem nächsten Jahr um 100 ", sagt Dr. Claudia Bogedan, die für den Bereich Erziehung und Unterricht zuständige Ministerin.

Weiterführende Hinweise für Bewerber: Komplette Bewerbungsmappe vom 01.03.2018 an folgende E-Mail-Adresse: per E-Mail: Dokumente, die außerhalb der oben angegebenen Bewerbungsfrist eingehen, können nicht bearbeitet werden.

Studienbewerber mit ausländischem Reifezeugnis müssen ein deutsches Sprachzeugnis (B2) vorweisen. Weitere Weiterbildungsmöglichkeiten (Vollzeit-, Teilzeit- und Fortbildung) finden Sie auf den Internetseiten der Fachhochschulen für Sozialpädagogik:

Mehr zum Thema