Ausbildung Gehalt Hotelfachfrau

Bildung Gehalt Hotelmanagerin

Sie ist quasi eine der wichtigsten Säulen und in allen Bereichen zu finden. Hotelfachmann/-frau - Ausbildungsvergütung 2018 Hier geht es um Anfangsgehalt, Gehalt nach Lebensalter, Gender und Staat: Gehälter als Hotelspezialist für die Gästeberatung, besonders wenn sie unentschieden sind, Kundenwünsche berücksichtigen, Gäste bei Einkaufsentscheidungen unterstützen, Lagerbestände prüfen, Waren bestellen, Reservierungen bearbeiten, Haushalt. Im Rahmen seiner meist dreijährigen Ausbildung zum Hotelfachwirt lernen die Auszubildenden alle wesentlichen Unternehmensbereiche der Hotellerie und Gastronomie näher kennen. 3.

Die praktische Tätigkeit erfolgt größtenteils im Service-Bereich, aber auch Frontoffice, Hauswirtschaft und die anderen Hotelbereiche werden abgedeckt. Bettenmachen und Korridore putzen gehören also ebenso zur Ausbildung wie das Zubereiten und Bereitstellen von Speisen, das Planen von Räumen und dergleichen. Die Hotelspezialisten sind dann nach der Schulung dafür verantwortlich, die exakte Durchführung dieser Arbeiten zu kontrollieren und Einsatzkonzepte für die Mitarbeitenden in den Teilbereichen aufzustellen.

Ernährungswissen wie Lebensmittel und deren Zubereitungen oder Getränkekenntnisse sind daher ebenso wichtige Schulungsinhalte wie die Abwicklung von Reservierungen und Check-Ins, die Bedienung der Telefonsysteme, die Gästebetreuung und die Hauswirtschaft, aber auch die Bürotätigkeit. Eine wichtige Grundlage für die weitere berufliche Entwicklung ist die Ausbildung zum Hotelfachmann. Der Auszubildende hat nach der Ausbildung vielfältige Möglichkeiten zur Weiterbildung.

Ausbildungen für den Leiter der Abteilung Hotel- und Hauswirtschaft oder den Gastro Operations Manager und den Leiter der Rezeption sind ebenso möglich wie ein Abschluss als Diplom-Kaufmann in International Hospitality Managment oder in Business Administration. Übrigens, einige der besten Hochschulen, an denen Sie sich nach dem Abschluss Ihres Studiums in der Schweiz fortbilden können. Die Hochschulbildung hat nicht nur einen breiteren Aufgabenbereich, sondern auch ein höheres Gehalt zur Folge.

Hotelspezialist Gehalt und Einkommen

Die gute Sache an einer Ausbildung ist, dass man von nun an sein eigenes Einkommen verdient. Verschaffen Sie sich hier einen Einblick in das zu erwartende Ausbildungsgehalt. Die Gehälter in der Ausbildung sind zeitlich versetzt und steigen in jedem der drei Jahre. Im ersten Ausbildungsjahr erhalten Sie zwischen 530 und 650 EUR brutto pro angefangenem Jahr, im zweiten Jahr verdienen Sie zwischen 610 und 740 EUR.

In der dritten Ausbildungsphase beträgt Ihr Gehalt zwischen 690 und 830 EUR. Falls Sie die exakten Werte noch einmal überprüfen möchten, können Sie dies in Ihrem Schulungsvertrag tun. Nach Abschluss Ihrer Ausbildung werden Sie als Vollzeitkraft angestellt und erhalten ein entsprechendes Gehalt. Ein Hotelmanager erhält ein Startgehalt von durchschnittlich 1.500 EUR pro Person.

Mit zunehmender Arbeitserfahrung und größerer Eigenverantwortung im Unternehmen kann sich Ihr Gehalt auf bis zu 2.300 EUR anheben. Wer auch seine Gehaltschancen verbessern will, kann seine Kenntnisse und Fähigkeiten durch Weiterbildung weiterentwickeln.

Mehr zum Thema