Ausbildung für Abiturienten 2016

Schulabgängerausbildung 2016

Grund: Auch Abiturienten zeigen verstärktes Interesse an einer Ausbildung. Der Berufsschulabschluss soll junge, leistungsstarke Menschen ansprechen. Das Abi und die Ausbildung: Eine doppelte Chance. Mit dem dualen Abitur könnte die Berufsausbildung verbessert werden. sucht Studienplätze für das kommende Wintersemester 2016/17.

Abiturientinnenprogramm

Qualitätsbeweis für eine familien- und lebensphasenbewußte und nachhaltige Umsetzung der Familieneigentümer. Qualitätsbeweis für eine familien- und lebensphasenbewußte und nachhaltige Umsetzung der Familieneigentümer. Mit dem Bundesfamilienministerium werden Firmen geehrt, die ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bei der Vereinbarung von Familien- und Berufsleben fördern. Das kunununu Qualitätssiegel wird Arbeitgebern verliehen, die sich um das Wohl ihrer Angestellten kümmern und von den Angestellten gut beurteilt werden.

Qualitätssiegel für hervorragende Kommunikationsbereitschaft sowie proaktive und wertschätzende Handhabung von Evaluationen. Der Traineepreis wird an Betriebe vergeben, die ihren Auszubildenden eine gerechte und hochqualifizierte Ausbildung zum Fach- und Führungskräftenachwuchs bieten. Anhand von wissenschaftlichen Erhebungen wird ein Unternehmensprofil erarbeitet. Ein Zertifikat, das nur an Firmen vergeben wird, die die höchsten Anforderungen im Bereich Human Resources Management einhalten.

Eine Auszeichnung für Innovationsprojekte im Personalbereich.

Abitur und Ausbildung im Zweierpack

Der Handel will einen neuen Karrierepfad aufbauen. Durch die Verknüpfung von Gesellen- und Hochschulreife soll die Attraktivität der dualen Ausbildung erhöht und die Attraktivität für junge Menschen erhöht werden. Die KMK arbeitet seit Beginn des Monats November an einem Grundsatzpapier zur Berufsmaturität. Die Entwicklung einer konzeptionellen Basis bringt viele detaillierte Fragen mit sich: Kann die Berufsschulabschlussprüfung in das vorhandene Ausbildungssystem integriert werden?

Kann die Berufsmatura für zwei, dreieinhalb Jahre absolviert werden? "Im Arbeitskreis findet eine technische und keine parteipolitische Debatte statt", erklärt Mirko Pollmer, Abteilungsleiter in der Berufsbildungsabteilung des ZDH. Mit einer dualen Ausbildung - auf Basis eines Ausbildungsvertrages zwischen dem Unternehmen und dem Auszubildenden - wird eine schulische Ausbildung verbunden, die zu einer Hochschulreife fÃ?hrt.

Mit dem Modellprojekt "Duale Ausbildung mit Abitur" (DuBAS) können junge Menschen mit gutem Hauptschulabschluss innerhalb von vier Jahren einen IHK-Abschluss und eine allgemeinbildende Hochschulzugangsberechtigung erwerben. "Es wird nicht auf andere Bundesländer übertragbar sein, da die geforderten Berufsschulen nur in Baden-Württemberg und Sachsen existieren.

"Mit dem Berufsmatura will der Handel "leistungsstarke und leistungsorientierte Kandidaten" anstreben. "Wir wollen Ihnen sagen: Sehen Sie, mit einer doppelten Ausbildung haben Ihre Schüler alle Moglichkeiten. Alle Karrierepfade sind auch im Handel offen! Mirko Pollmer kann nicht vorhersagen, wann die ersten jungen Menschen den Weg zur Berufsmatura finden werden.

"Peter 30 beherrscht das Berufabitur noch als Ausbildung mit Fachabitur - ein erfolgreiches Modell der DDR-Ausbildung. "Wir haben nach der Wiedervereinigung in der Handwerkerkammer eine Doppelqualifikation für künftige Branchenführer durchgeführt und ausgezeichnete Resultate erzielt", erläutert der Vorsitzende der Handwerkskammer Cottbus. Er steht daher unbefangen für die Vorstellung des Fachabiturs und hat daher große Hoffnungen, das Berufsleben für Abiturienten interessanter zu machen und den komplizierten Nachfolgeregelungsprozess für Unternehmen im Beruf mit passenden Managern in der Zukunftschance zu verbesser.

"Ausbildung mit Fachabitur - das ist exakt mein Ausbildungsweg", sagt Wolf-Harald Krüger. In drei Jahren hat der Vorsitzende der Handwerkskammer Frankfurt/Oder den Berufsstand des Betonarbeiters durchlaufen. "Das grundlegende Basiswissen der Ausbildung, kombiniert mit dem vertieften Bauingenieurstudium, bildet die Grundlage für meine professionelle Laufbahn bis hin zum Managing Partner in einem mittelgroßen Bauunternehmen.

"Ralph Bührig: "Die Verbindung von Ausbildung mit dem Abschluss der allgemeinen Universitätsreife wird die Anziehungskraft der Ausbildung im handwerklichen Bereich erheblich erhöhen. Die große Aufgabe für den Geschäftsführer der IHK Potsdam wird es jedoch sein, sinnvolle Konzernstärken zu sichern. "Claus Gröhn glaubt, dass der Fachkräftemangel gerade für kleine und mittelständische Betriebe zu einem zunehmenden Thema wird.

"Die Gesellschaft als Ganzes hat daher die Pflicht, die Anziehungskraft der beruflichen Bildung kontinuierlich zu erhöhen, um mehr leistungsfähige junge Menschen für Berufsausbildung und Karrierepfade zu begeistern. "Die Präsidentin der Leipziger Handwerkerkammer begrüsst daher die Debatte um die Einrichtung des Berufsabiturs. "Neben einer umfassenden beruflichen Orientierung an Mittelschulen und Angeboten für Studienabbrecher benötigen wir ein solches ergänzendes pädagogisches Instrument.

"Mit dem Berufsmatura werden leistungsstarke Schulabgänger angesprochen, um sie als Facharbeiter für das Gewerbe zu gewinnen", erläutert der Geschäftsführer der IHK OSM. Dies wird die Anziehungskraft der Berufsbildung weiter erhöhen und Weiterbildungs- und Karrierechancen erleichtern. "Aus handwerklicher Perspektive liegt der große Pluspunkt darin, dass die jungen Menschen die praktische Arbeit in den Handwerksbetrieben auf der Basis der Doppelausbildung kennen lernen und hier ihre Fähigkeiten als Voraussetzung für umfassendes Spezialwissen einbringen.

Auch interessant

Mehr zum Thema