Ausbildung Fluglotse

Fluglotsenausbildung

Bereits während der Ausbildung spezialisieren sich die Fluglotsen auf den Tower- oder Centerbereich. Film, Fluglotse und Informationen zur Aus- und Weiterbildung in den Bereichen Verkehr, Logistik und Transport. Fluglotsenausbildung: Finden Sie hier freie Ausbildungsplätze und informieren Sie sich über die Dauer der Ausbildung, das Gehalt und die Anforderungen. Ihre Ausbildung, die im Durchschnitt etwa drei Jahre dauert, wird direkt bei Austro Control in Wien absolviert.

Fluglotsenausbildung - Informationen und Stellenangebote

Auch die Ausbildung zum Flugverkehrsleiter wird von einem Superhelden gut beschrieben. Weil der Berufsstand nicht nur für viel Kohle, sondern auch für viel Eigenverantwortung steht. Jedes Jahr bewirbt sich die DFS Deutschland AG um einen der begehrten Ausbildungsstellen und wird von Psychologinnen und -wissenschaftlern befragt.

Hört sich an, als wäre der Fluglotse Ihr Traumjob! Der Ausbildungsberuf Fluglotse teilt sich in die Bereiche Wissenschaft und Beruf. Der Theorieunterricht findet an der Flugsicherungs-Akademie statt. Zahlreiche Auszubildende beschließen, während ihrer Ausbildung im Gasthaus der DFS zu bleiben. Wer auch neue Menschen kennen lernen möchte, kann neben der Ausbildung sein gesellschaftliches Umfeld ausbauen und Informationen über die Inhalte seiner Ausbildung einbringen.

In einer Leitstelle oder an einem der Tower der DFS an einem der Flughäfen können Sie Praxiserfahrungen machen und den Alltag eines Flugverkehrsleiters kennen lernen. Für die Ausbildung zum Flugverkehrsleiter braucht man unbedingt ein Abi, da das Fächerabitur für diese Ausbildung nicht ausreicht. Weil die Arbeit mit viel Eigenverantwortung verbunden ist, sind die Klausuren sehr zäh.

Die DFS prüft im Auftrage des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt e. V. (DLR), ob Sie für den Einsatz als Fluglotse geeignet sind. Die für diesen Berufsstand notwendigen Fertigkeiten sind räumliche Vorstellungskraft, Konzentrationsvermögen, Multitaskingfähigkeit oder Druck. Sind Sie überzeugt, müssen Sie nur den medizinischen Eignungstest ablegen und können sich einen Lehrvertrag zulegen.

Das Kürzel für "Air Traffic Control Officer" der Name des Piloten kommt aus dem Meer und beschreibt einen versierten Segler, der viel über Wasser weiß? FlugverkehrsleiterInnen die Auswahl zwischen zwei Jobs haben? Die FlugverkehrsleiterInnen gliedern sich in ZentralleiterInnen und TowerlotsInnen.

In der Ausbildung lernen Sie eine Vielzahl von Dingen. Nach einem mehrwöchigen Theorieunterricht folgt eine erste realistische Simulationsübung. Die Ausbildung in den Simulationseinrichtungen vermittelt Ihnen alles, was Sie für die Weiterbildung in einem "echten" Tower oder in einem Zentrum benötigen, in dem der Praxisteil Ihrer Ausbildung zum Flugverkehrsleiter stattfindet.

Sie lernen die besonderen Merkmale des von Ihnen betreuten Luftraumes und lernen die technische Ausstattung der Anlage besser kennen. 2. Dann beginnt die Verantwortlichkeit, denn Sie werden bald die gesamte Tätigkeit eines Flugverkehrsleiters aufnehmen. In den 18 Monaten Ihrer Ausbildung absolvieren Sie mehrere Praxistests und zeigen, dass Sie sich Ihrer großen Verantwortlichkeit für den Luftverkehr bewußt sind.

Sie halten nach dem Training den Raum über Ihnen ordentlich und ordentlich. Wer eine Ausbildung als Hochwasserloser abgeschlossen hat, kann wirklich selbstbewusst sein! Es ist nicht jeder gewillt, für das Wohlergehen anderer Menschen zu bürgen. Also: Abheben und zum Flugverkehrsleiter ausgebildet werden!

Mehr zum Thema