Ausbildung bei der Ihk

Schulung bei Ihk

Im Vorfeld oder auch im Training stellen sich immer wieder Fragen zu verschiedenen Themen. Haben Sie Fragen zur Ausbildung oder z.B. zur Berufsausbildung im Ausland?

Nach und nach zum Qualitätssiegel "TOP-TRAINING

Eine gute Ausbildung lohnt sich - für Ihre Azubis UND für Ihr Unternehmen: Man bindet Spezialisten, erhält geeignete Anwendungen und steigert sein Imagebild! Das neue IHK-Siegel "Top-Ausbildung" ermöglicht es Ihnen, die Ausbildungsqualität zu prüfen und zu erhöhen. Wir haben das Konzept gemeinsam mit Fachleuten aus verschiedenen Firmen und Industrien der Umgebung erprobt.

Im Anschluss an Ihre Selbstbewertung werden Sie von uns umfassend beraten: Zusammen mit dem Management und den Trainern erarbeiten wir Verbesserungsziele und -maßnahmen. Praktische Workshops zu folgenden Themen: "Start in die Ausbildung", "Betrieblicher Ausbildungsplan", "Design-Training", "Ausbildungsmarketing", "Einsatz von Fluechtlingen im Unternehmen", bei Bedarf auch als Inhouse Seminare in Ihrem Betrieb.

Es besteht auch die Möglichkeit, Einzelmodule unseres "Instructor Training Camps" (kostenpflichtig) zu besuchen. Die IHK-Beraterinnen und -Berater sind während des ganzen Verfahrens für Sie da. Sie können die Self-Assessment-Scheckliste ( "Schritt 1") verwenden, um Ihren Fortschritt zu prüfen. Außerdem fungiert es als Orientierungshilfe für Ihre Trainer bei der Durchführung von Einzelmaßnahmen.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr Betrieb alle Qualitätsansprüche erfüllen kann, können Sie Ihre Ausbildung bei uns testen und testen lassen. Das Qualitätsexamen deckt alle IHK-Berufe ab, die in Ihrem Betrieb erlernt werden. Ein umfangreicher Katalog von Kriterien, der unter anderem die Themen Karriereorientierung, Ausbildungsbeginn, Ausbildungsplanung, Bildungsziele, Ausbildungspersonal, Kooperationen mit Kooperationspartnern und berufsbildenden Schulen, Kooperationen in IHK Prüfungsausschüssen sowie Persönlichkeitsentwicklung einbezieht.

Der Qualitäts-Check findet im Zuge eines Ganztagestermins in Ihrem Hause statt; wir schließen Geschäftsführung, Schulungsleiter, Ausbilder, Schulungsleiter und Praktikanten ein. Bei positiver Qualitätskontrolle bekommen Sie unser Qualitätssiegel "TOP-TRAINING". Benutzen Sie es als Schild für Ihr Unternehemen! Du erhältst ein Zertifikat, eine Graphik für Dein eigenes Marketingmaterial, ein Reklameschild und eine Nennung in den IHK-Medien.

Ganz gleich, ob Ihr Betrieb nur eine Ausbildung absolviert oder ob Sie bereits "alte Hasen" in diesem Bereich sind: Verabreden Sie mit uns einen ersten Beratungstermin! Für das Siegel " TOP-TRAINING " (siehe 3. Schritt) muss Ihr Betrieb jedoch über einen Zeitraum von mind. fünf Jahren ausgebildet werden und die Qualitätsanforderungen einhalten.

Die Beratung durch die Industrie- und Handelskammer und die Beteiligung an vielen Seminaren ist für die Schulungsunternehmen kostenlos. Ihre Selbstbewertung macht die Qualität des Trainings bewußt und nachvollziehbar. Anreize für Ihre "Arbeitgebermarke" (Bewerbermarketing). Die Ausbildung entspricht den erhöhten Anforderungen junger Berufstätiger. Auf mittlere Sicht bekommt Ihr Betrieb mehr geeignete Bewerbungsunterlagen, weniger Trainees werden ausscheiden und die Möglichkeiten zur Mitarbeiterbindung werden größer.

Diese fördern die Anerkennung der doppelten Ausbildung und sind ein Werbemedium für die doppelte Ausbildung in der ganzen Region. 2. Die Kompetenz der Trainer wird verstärkt. In praxisnahen Workshops bekommen Sie Anregungen von IHK-Beratern und können vom Erfahrungsaustausch mit anderen Teilnehmern nutzen. Die Thematik der Ausbildung und die Tätigkeit der Trainer werden sichtlich geschätzt.

Das IHK-Siegel dient Schülern, Lehrern und Erziehern als Orientierungshilfe bei der Suche nach einem geeigneten Ausbilderbetrieb. Die Auszubildenden können sich darauf verlassen, dass ihre "Ausbildung" ernst gemeint und nach modernsten Qualitätsnormen gestaltet ist. Höhere Qualität der Ausbildung beeinflusst die Ergebnisse der Prüfungen und die zukünftigen Karrieremöglichkeiten.

Mehr zum Thema