Ausbildung als Erzieherin

Berufsausbildung zum Erzieher

(Mittlere Reife) erfüllen Sie zusätzlich zu Ihrer bisherigen Berufsausbildung eine der Voraussetzungen für die Zulassung zur Ausbildung zum Erzieher. Beginnen Sie Ihre Ausbildung zum Erzieher an unserer neuen Akademie! Durch die dreijährige Ausbildung zum Pädagogen sind Sie in der Lage, in verschiedenen sozialpädagogischen Bereichen selbständig zu arbeiten. Mit TEA können Sie so Beruf, Ausbildung und Familie optimal miteinander verbinden.

In Deutschland 53 kostenlose Lehrstellen als Erzieherin in Deutschland

Überprüfen Sie Ihren Suchbegriff nochmals auf Fehler, versuchen Sie eine vergleichbare Rubrik oder wählen Sie einen anderen Platz in der Naehe. Derzeit sind in Deutschland und im Umland 53 Ausbildungsstellen frei. Sie finden alle Infos auf der TalentHero-Webseite. Unzufrieden mit deiner Ausbildung? An dieser Stelle werden fünf verschiedene Vorgehensweisen für den richtigen Umgang mit dem Trainingsabbruch gezeigt.

Berufsausbildung zum staatl. geprüften Pädagogen

Sie wollen mit Kinder oder Jugendliche mitarbeiten? Die Ausbildung zur Staatlichen Erzieherin an unserer Akademie für Gesellschaftspädagogik ist dann für Sie richtig. Sie werden auf Ihre zukünftige Tätigkeit in der Ausbildung, Ausbildung oder Pflege von Kinder, Jugendliche oder junge Erwachsene in den unterschiedlichen soziopädagogischen Berufsfeldern vorbereitet.

Nach bestandener Prüfung durchlaufen Sie ein Praktikum für die Berufsausbildung in der Berufspraxis.

Pädagogische Ausbildung, praxisbezogen Heidelberg

Das Berufsbild des Pädagogen zeichnet sich vor allem durch verantwortungsbewusstes Agieren aus. Die Erziehung, Bildung und Betreuung von Kindern und Jugendlichen, die Unterstützung bei der Erkundung der Umwelt und die Begleitung auf ihrem altersgerechten Weg ist eine Arbeit, die viel Spaß machen kann, aber auch eine große Hürde ist.

Erzieherinnen und Erzieher sind Vorbilder, Ratgeber und Wegbegleiter des Kindes auf dem Weg in die Selbstständigkeit, dabei sind sie immer an den Belangen des Kindes orientiert. Grundlage ist eine solide, lehrplanmäßige Ausbildung, in der das nötige Spezialwissen und die Erprobung von Fähigkeiten einen besonderen Platz einnehmen. Insbesondere bei der Doppelausbildung besteht von Anfang an eine intensive Verbindung zwischen Wissenschaft und Praktikum, wodurch der Ausbildungsstand der Auszubildenden die Mitgliedschaft im Arbeitsteam erleichtert.

Menschen, die sich einen Berufsstand in einem gesellschaftlichen Milieu mit Bildungsauftrag vorstellten und verantwortliche Tätigkeiten mit Kinder und/oder Jugendliche anstreben. Eine erste Erfahrung mit Kinder und ein Ausbildungsvertrag mit einer Sozialbildungseinrichtung sind erwünscht. Das Berufskolleg für sozialpädagogische Arbeit in der privaten Förderung unterstützt insbesondere die Persönlichkeitsentwicklung der Teilnehmer und unterstützt die Entfaltung einer professionellen Erzieherpersönlichkeit.

Diese werden zielgerichtet und fundiert auf Basis der Kompetenzbereiche des DQR geschult. Persönliche Förderung sowie intensives theoretisch-praktisches Ineinandergreifen sind für uns eine Selbstverständlichkeit. Zum Ende eines jeden Schuljahres liefern zielgerichtete Auswertungen allen Beteiligten Feedback über die Ausbildungsqualität und Supervision in der Hochschule und Institution.

Bewerbungen können Sie sich mit folgender Maßgabe bewerben: Im Zuge der praxisorientierten Ausbildung: Bewerbungen werden auch von Menschen mit einer mittleren Ausbildung angenommen, die.... Die PIA bezieht sich in erster Linie auf Menschen, die das 20. Lebensjahr vollendet haben und über mehrere Jahre Berufserfahrung oder bereits seit längerer Zeit in der Betreuung von Kindern mitwirken und deren Mitarbeiter gleichzeitig eine Ausbildung und Beschäftigung anbieten möchten.

Der berufsbegleitende Ausbildungsgang zum staatlichen Erzieher umfasst drei Jahre. Sie werden im ersten Trainingsjahr an drei Tagen in der Woche-Tagen den Kurs besuchen und zwei Tage in der Praxis verbringen. Das zweite und dritte Jahr der Ausbildung umfasst zwei Tage Unterweisung und drei Tage Praxisausbildung. In dieser Form der Ausbildung findet die Ausbildung in Schule und Praxis nebeneinander statt.

Inhalt der SchulbildungDer Schulunterricht erfolgt in Themen und Aktionsfeldern. Die Lerninhalte werden in realen Lernumgebungen gelehrt, Abläufe ausgearbeitet und pädagogische Maßnahmen praktisch ausprobiert. Eine familiäre und wertschätzende Zusammenarbeit, eine solide und kompetente Ausbildung mit individueller Unterstützung in Lehre und Praktik. Die Praktikanten werden für den Praxisteil der Ausbildung (3 oder 2 Tage/Woche) in einer Kindertagesstätte für sozialpädagogische Kinder eingesetzt und erhalten daher eine Freistellung, die während der Schulzeit zu absolvieren ist.

Zusätzlich erhält der Praktikant eine Ausbildungsbeihilfe nach der jeweils gültigen Version des TVÖD (BBiG) für Verwaltungsassistenten. Das Training läuft über drei Jahre und startet jedes Jahr im Monat Oktober. In der Regel müssen sich Facharbeiter nach Abschluss ihrer Ausbildung dafür entschließen, welche Arbeitsbereiche für sie geeignet sind und auf welche Altersgruppe sie sich spezialisiert haben moechten.

Die Fachhochschule kann durch zwei Jahre Zusatzausbildung neben der Pädagogenausbildung erlangt werden ("Mindestteilnehmerzahl"). Damit die Pädagogen den Ansprüchen des Berufsalltags genügen, müssen sie ihr Spezialwissen immer auf dem neuesten Stand der Technik sein. Der Ausbildungsberuf an unserer Fachhochschule ist vom Staat zugelassen. Das Training wird vom Bundesland Baden-Württemberg gefördert.

Das Training ist förderfähig nach den Vorgaben der Bundesagentur für Arbeit und Soziales (WeGeBau). Im Falle einer praxisnahen Ausbildung wird von den praktischen Einrichtungen eine Ausbildungsbeihilfe gezahlt, so dass eine Unterstützung nach dem BAföG bei dieser Form der Ausbildung nicht möglich ist.

Auch interessant

Mehr zum Thema