Ausbildung Aktuell

Schulung aktuell

In drei Schulungen: Bekanntmachungen Eingliederung durch Ausbildung: Das ist das Anliegen der KAUSA Service Center. In dem vom Bundesforschungsministerium geförderten Vorhaben erhalten junge Flüchtlinge einen erfahrenen Mentor, der sie bei ihrem Ausbildungsbeginn unterstützt. Die Teilzeitausbildung ist zwar seit 2005 im Berufsausbildungsgesetz festgeschrieben, es gibt aber noch sehr wenige Teilzeitverträge.

Das Pilotprojekt "Duale Ausbildung mit Abitur" (DuBAS) steht allen offen, die eine Ausbildung und das Studium im Zweierpack abschließen wollen. Zusätzlich zu den bisher bestehenden Niederlassungen in Dresden und Leipzig wird die Ausbildung nun auch in Chemnitz und Bautzen angeboten.

Bildung aktuell

Trainer und Berufsfachschullehrer können diese Kurse zusammen und kostenfrei nutzen. Anmeldungen von Trainern sind bis zum 31.10. 2018 möglich. Kleine Schulungsunternehmen können sich mit anderen Firmen zusammenschließen. Am 17.09.2018 wird in der PSD-Bankarena Frankfurt der nÃ? Zielgruppe der Messe sind vor allem Betriebe, die ihre Ausbildungsstellen für das laufende Jahr noch nicht besetzt haben.

Die Regierungsvereinbarung sieht die Festlegung einer Mindestbezüge für die Auszubildenden im Rahmen des Dualen Systems ab dem 1. Januar 2020 vor. Die Deutsch-Russische Jugendaustauschstiftung lädt die jungen Auszubildenden ein, erste internationale und fachliche Erfahrung zu machen. In der Zeit vom 02.11.2018 bis 05.11.2018 wird in Berlin die zweite Projektschmiede für die Branchen Elektrotechnik und Landmaschinentechnik stattfinden.

Geladen sind AkteurInnen der Berufsbildung, die daran interessiert sind, gemeinsam Mobilitätsprojekte zwischen Deutschland und Russland zu erarbeiten. Bewerbungsschluss ist der 15.09.2018. Mit der DigitalPact School wollen die Bundesforschungsministerin Anja Karliczek und der Bildungsminister Prof. Dr. Alexander Lorz ein intensives Lernerlebnis durch digitales Lernen möglich machen.

Vom A wie Anlagenmechaniker bis hin zum Zerspanungsmechaniker: Das neue Lehrjahr startet mit 25 neuen Ausbildungsberufen feierlich am kommenden Freitag, den 25. September - darunter der völlig neue Lehrberuf "E-Commerce-Kaufmann". Andererseits werden mehrere hunderttausend junger Menschen und junger Erwachsener mit einem neuen Lehrvertrag in der Berufsausbildung ins Berufsleben einsteigen.

Hessen gelingt es, die jungen Menschen in das Arbeitsleben zu integrieren. Dies ist das Resultat einer technischen Evaluation des seit Anfang 2016 bestehenden Programmes "Wirtschaft integriert" für Jugendliche unter 27 Jahren, die nur über grundlegende Deutschkenntnisse verfügen und daher eine Ausbildung nicht ohne fremde Unterstützung absolvieren können.

Auch interessant

Mehr zum Thema