Ausbildung Abitur Liste

Abitur-Liste

Ausbildung zum mathematisch-technischen Softwareentwickler nur mit Abitur. Hier finden Sie Lehrstellen und Ausbildungsplätze für das Abitur in Gummersbach. Hinweis: Diese 3 Schulungen sind gebührenpflichtig! Einige Schulungen sind kostenintensiv: Warum das so ist und wie viel Sie überhaupt bezahlen müssen, erläutern wir an drei Praxisbeispielen. Die Ausbildung sollte nach dem BBiG kostenfrei sein.

Diese sind weder dem dualen Ausbildungssystem mit Ausbildungsordnung nach BBiG noch dem Berufsschulsystem der Bundesländer untergeordnet. Hinzu kommen Lehrgänge an Privatschulen, für die auch die Lehrlinge bezahlen müssen.

Das Training läuft in der Regel drei Jahre. In staatlichen Einrichtungen, z.B. Rehabilitationskliniken, ist es kostenlos. Privatschulen berechnen in der Regel Schulgebühren. In der Rehabilitationsschule in der Lahrer Schule zum Beispiel kosten die Schulungen 292 EUR. Hochschulabsolventen haben auch die Gelegenheit, Krankengymnastik zu erlernen. Das Training ist deutschlandweit nach EU-Recht gleichgestellt und wird an Fliegerschulen durchlaufen.

Wo auch immer: Vor jedem Training gibt es einen Neigungstest, der allgemeine Kenntnisse und Fertigkeiten wie Fingerfertigkeit und Reaktionsschnelligkeit erprobt. In der Regel beträgt die Ausbildung zwei Jahre und die Kosten liegen zwischen 50.000 und 60.000 EUR. Das Training wird durch die internen Regelungen der Kursanbieter reguliert. Der überwiegende Teil der Schule folgt der Schulordnung des Dachverbandes der Heilpraktikerbände e.V. (Dachverband Deutsche Heilpraktiker-Verbände e.V.).

Für die Ausbildung, die zwischen eineinhalb und zwei Jahren andauert und auf die zu absolvierende ärztliche Untersuchung vorbereiten soll, berechnen die Privatschulen 7.000 bis 10.000 EUR. Darüber hinaus kann man Spezialausbildungen wie "Heilpraktiker für psychotherapeutische Zwecke und Kunsttherapeut" durchlaufen.

Berufsfachschule + Unternehmen (OB)

Zur Erlangung eines Berufes bieten die Berlin Schools unterschiedliche Studiengänge an. Prinzipiell sind vier Trainingswege möglich. Eine Berufsausbildung kann in Form einer dualen Ausbildung, d.h. einer parallelen Ausbildung in Betrieben und Berufsschulen, stattfinden. Ein weiterer Ausbildungsberuf ist der Abschluss einer Mehrjahresschule.

In der Berufsschule werden mehrere Lehrberufe als vollzeitschulische Ausbildung anerkannt. In vielen Berufsbereichen gibt es auch doppelt qualifizierte Ausbildungsgänge (Berufsausbildung und Fachhochschulreife). Mit diesem dreijährigen Weg zum Abitur ist eine professionelle Profilerstellung verknüpft. Mit dem Abitur ist es jedoch möglich, alle Fächer zu studieren. Darüber hinaus bieten drei Gymnasien im Gymnasium die Chance, eine Ausbildung mit Abitur zu absolvieren.

In einigen technischen Schulen besteht auch die Moeglichkeit, unter gewissen Bedingungen eine Berufsausbildung zu absolvieren.

Auch interessant

Mehr zum Thema