Ausbildereignungsprüfung Ihk Schwaben

Instruktor Eignungsprüfung Ihk Schwaben

Die Kurse konzentrieren sich auf die Tätigkeitsfelder des Unternehmens, die die Kernkompetenzen für die Ausbildung vermitteln. Die IHK Schwaben (Industrie- und Handelskammer Augsburg) bietet spezielle Fortbildungen für angehende Ausbilder zur AEP-Trainerqualifizierung an. Die IHK Akademie Schwaben Weiterbildung GmbH. Zielpublikum: Für alle, die vom schriftlichen Teil der Ausbildereignungsprüfung ausgenommen sind. Vermittlung der Fähigkeiten und Kenntnisse, die erforderlich sind, um Ausbilder zu werden.

Trainerlizenz

Qualitativ hochstehende innerbetriebliche Mitarbeiterentwicklung und Förderung des Nachwuchses ist nur mit Trainern möglich, die über fundiertes Wissen in der Trainingsplanung und -praxis verfügen. Diese erarbeiten eine optimierte Einarbeitung der neuen Trainees und stellen die Ausbildungsqualität im Betrieb nachhaltig sicher. Die Kurse konzentrieren sich auf die Tätigkeitsfelder des Unternehmens, die die Kernkompetenz für die Schulung ausmachen.

Der rechtliche Rahmen ist unerlässlich für eine Ausbilderqualifikation. Der/die TrainerIn hat eine bedeutende Modellfunktion. Die Praktikanten richten sich danach, deshalb ist es notwendig, die fachlichen Gepflogenheiten zu beherrschen und richtig einzusetzen. Sie stärken Ihre Fähigkeiten für eine effektive Schulung in echten Abläufen. Sensibilisierung der Jugend für die Wichtigkeit der Funktion der "Ausbildungsbeauftragten" - welche Wertvorstellungen haben junge Menschen heute - die Durchführung der Berufsförderung.

In den Seminaren lernen Sie alle wesentlichen Erkenntnisse, um Trainingszertifikate in der praktischen Anwendung zu erlernen. Ziel dieses Seminars ist es, den Teilnehmern zu ermöglichen, Telefongespräche zielgerichtet zu führen und mit ihnen zu kommunizieren. Der Lehrgang dient der Vorbereitung auf die nach § 2 der Trainerfähigkeitsverordnung vorgeschriebene mÃ? Dieser Lehrgang gibt Ihnen weitere Erkenntnisse und Anregungen für eine gelungene Betreuung der Azubis.

Das Training ist nahezu abgeschlossen, nun gilt es, den Wechsel vom Trainee zum Angestellten sicher zu managen. Im Rahmen dieses Seminars erfahren Sie mehr über die unterschiedlichen Rechte und Aufgaben von Trainern und Lehrlingen. Er erkennt die Aufgabe des Trainers und Ausbildungsverantwortlichen an, den Praktikanten zu begleiten, zu beraten und zu unterstützen. Diese entwickeln wirkungsvolle und praxisbewährte Trainingsmethoden.

Ihre Trainees werden in diesem Kurs bereits während der Ausbildungszeit systematisch und strukturiert an das Projekt herangeführt, um selbständig Aufgabenstellungen in einem Projekt bearbeiten zu können. Zielsetzung dieses Seminares ist es, die Teilnehmer von der Rekrutierung bis zur Kündigung eines Arbeitsverhältnisses an das Wissen im Bereich Human Resources heranzuführen. In dieser Schulung lernst du, genau passende Auswahlkriterien für die jeweilige Lehrstelle zu ermitteln und diese in einer an der Umgebung des Lehrlings orientierten Diskussion nachzufragen.

Es wird gezeigt, warum es sich rechnet, Benutzerfreundlichkeit und Benutzerorientierung zu entwickeln, welche Voraussetzungen erforderlich sind und wann es sich rechnet, Experten für Benutzerfreundlichkeit beizuziehen. In den Seminaren werden verschiedene Wege erlernt, um die Auszubildenden beim Lernprozess zu begleiten und zu fördern und ihre Selbstlernmotivation zu erhöhen.

Mehr zum Thema