Ausbilder Fortbildung

Instruktorenausbildung

Das Weiterbildungsangebot "Ausbildung von Ausbildern" ist ein Beweis für die pädagogische Eignung des Ausbildungspersonals. Fortbildung für Trainer. E Angaben zu den Ausbildungsberufen zertifizierter Aus- und Weiterbildungspädagoge/(e)in und zertifizierter Berufspädagoge/(e)in, für die sich ausgebildete Ausbilder nach der Ausbildereignungsprüfung AEVO weiter qualifizieren können. Modellvorhaben zur Weiterentwicklung des berufspädagogischen Weiterbildungsberufs IHK in Mecklenburg-Vorpommern in Zusammenarbeit mit lokalen Bildungsträgern. BMBF-Prospekt: "Handreichung für ausbildende Fachkräfte " Neue Formen der Prüfung im Bereich des betrieblichen Bildungsmanagements: Wie kann ich richtig beraten?

AdA-Zertifikat: Trainerausbildung - Weiterbildung

Weiterbildung "Ausbildung von Ausbildern" Die Ausbildungserlaubnis der Betriebe ist an den Beweis gebunden, dass für die Arbeits- und Berufsausbildung geeignetes Personal zur Verfügung steht. Das so genannte "AdA-Zertifikat" ist ein Eignungsnachweis für die Berufsausbildung. Rechtsgrundlage für diesen Beweis ist die Ausbildereignungsverordnung (AEVO). Der DIHK, der Spitzenverband der Industrie- und Handwerkskammern, hat auf dieser Basis einen Grundlagenplan erarbeitet, der die Basis für diese Weiterbildung und für die Prüfungen bei der IHK bildet.

Es ist wichtig zu wissen, dass dieses Training nur Basiswissen für Trainer vermittelt. Inhalt des Fortbildungskurses "Ausbildung von Trainern" Der Fortbildungskurs besteht aus 80 Kursstunden, die wir über 20 Abendveranstaltungen in 20 Kalenderwochen - je von ca. 20.00 - 21.15 Uhr - aufteilen. Unten stehend sehen Sie die im Kurs gebotenen Inhalte:

Nach bestandener Theorie- und Praxisprüfung wird Ihnen das Lehrerzertifikat der Industrie- und Handelskammer ausgehändigt. In der Klausur sollen fallbedingte Aufgabenstellungen aus allen Tätigkeitsbereichen eines Referenten (die in der jeweiligen Verordnung geregelt sind) bearbeitet werden. Im praktischen Teil der Untersuchung wird eine Trainingssituation vorgestellt (der Kandidat entscheidet sich für eine typische Trainingssituation) und ein Technik-Diskussion.

Prinzipiell kann jeder am Kurs teilhaben, für den das zu vermittelnde Wissen von Bedeutung ist. Das IHK-Zertifikat wollen Sie jedoch in der Regel bei der Teilnahme am Kurs erhalten, so dass die oben genannten Zulassungsbedingungen eingehalten werden müssen. Die Informationsbroschüre zum Ausbildungsgang mit einer detaillierten Darstellung des Weiterbildungsprogramms "Ausbildung von Ausbildern" am Standort Berlin und weiteren Infos zu Kursinhalten und Referenten, Preisen, Rabatten und Finanzierungsmöglichkeiten können Sie hier kostenfrei herunterladen:

In der zweiten Rubrik unter der Artikelnummer 36 in diesem Handbuch können Sie unsere aktuellen Veranstaltungsorte, Termine und Preise für diese Fortbildung einsehen: Alle wichtigen Infos - Kursbeschreibung, Inhalt, Dozenteninformationen, Veranstaltungsorte, Termine und Preise und vieles mehr - können Sie wahlweise über den nachfolgenden Knopf nachlesen.

Auch interessant

Mehr zum Thema