Arbeitsamt Göttingen

Agentur für Arbeit Göttingen

Arbeitsagentur in Göttingen. Besucheranschrift Tel: 0800 4 5555 00 (Mitarbeiter)* Dieser Ruf ist kostenlos. Tel: 0800 4 5555 20 (Arbeitgeber)* Dieser Telefonanruf ist kostenlos. Verwenden Sie für Ihre Briefe an die Arbeitsagentur nur die Postadresse. Dadurch erreichen Ihre Dokumente den Verantwortlichen zügiger.

Dieses Gespräch ist kostenlos.

Vertretung für Göttingen Arbeit

Göttingen ist eine große und Universitätsstadt im Südosten von Niedersachsen und wird durch ihre Bildungs- und Forschungsstellen geprägt geprägt. AuÃ?erdem ist es mit über 100.000 Einwohner die fünftgröÃte niedersachsen. Göttingen verfÃ?gt Ã?ber eine groÃ?e Zahl von Unternehmen, die sich mit dem Thema Mess- und Regeltechnik beschÃ?ftigen. Wichtig sind auch die Optikindustrie, die Lasertechnologie, die Aluminiumverarbeitung, der Logistikbereich und der Pressevertrieb Tonollo.

Stellenbörse in Göttingen - 617 Stellenangebote des Arbeitsamtes und der Arbeitsagentur nicht inbegriffen

über das Unternehmen und aktuelle Ereignisse in Göttingen, weil wir auch gerne darüber reden. Aus der Umgebung wie Rosdorf, Friedland, Bangladesch, Friedland, Bovenden, Egalen, Rohrberg, Rustenfelde, Hohegandern, Arnheim, Arenshausen, Neu-Eichenberg kommend, ist die Anreise nach Göttingen vielleicht nicht lang, aber es wird empfohlen, pünktlich zum Bewerbungstag in Göttingen anzureisen.

Universitätsteam der Arbeitsagentur

Die Hochschulmannschaft der Arbeitsagentur Göttingen stellt fachspezifische Informations- und Beratungsleistungen zur Verfügung. Einen aktuellen Überblick über die Veranstaltungen des begleitenden Semesterprogrammes unter www.anstoesse.de. Das Beratungsgespräch erfolgt ohne vorherige Anmeldung am Ort der Veranstaltung am Ort der Sieben 4 im Eingangsbereich der zentralen Kantine. Die Mannschaft befindet sich gleich neben dem Eingang. Abweichungen von den angegebenen Zeiten und aktuellen Infos unter www.anstoesse.de.

Durchschnittlich 4000 Stellenangebote

Das gab der geschäftsführende Gesellschafter Klaus-Dieter Gläsers bekannt. Zum Beschäftigungsverlauf der letzten Monate sagte Arbeitsmarkt-Experte Gläser: "Wenn wir den Bedarf der Unternehmen, vor allem im Fachkräftebereich, besser decken können, würde die Anzahl der sozialversicherungspflichtigen Mitarbeiter in den Unternehmen unserer Heimatregion sicher weiter anwachsen.

In allen Filialkreisen der Agentur für Arbeit sind die Werte für das vergangene Jahr jedoch gut. Mit nur 4,4 Prozentpunkten (2016: 4,7) erzielte die Stadt den besten Wert, vor Hann. Münden (4,9/ Vj. 5,3), Northeim (5,4/5,6), Northeim ( "Uslar") (6,1/6,5), Göttingen (6,2/6,4) und dem Standort-Einbeck ("6,5/7,0).

Einzig das Büro in Ostern entwickelte sich negativ (6,6 bzw. 2016: 6,4 Prozent). Gläsers betont, dass sich Firmen zunehmend mit dem Problem der Mitarbeiterschulung auseinandersetzen müssen. Deshalb ist es für Firmen besonders wichtig, Nachwuchskräfte selbst zu qualifizieren. Andererseits müssen die erprobten Mitarbeiter im Hause befördert werden", so Gläsers.

Weiterbildungsmaßnahmen können von der Agentur für Arbeit unter gewissen Bedingungen unterstützt werden. Dasselbe gilt für die Arbeitslosen, deren Chance auf eine angemessene und hochqualifizierte Arbeit durch Umschulung oder Fortbildung erhöht werden könnte.

Mehr zum Thema