Antrag Kindergeld Studium

Beantragung des Kindergeldes

Der Antrag auf Kindergeld muss schriftlich bei der Familienkasse eingereicht werden und ist auf Antrag als unbegrenzt einkommensteuerpflichtig zu behandeln. Die Beantragung des Kindergeldes muss schriftlich erfolgen. Kindergeld/Kindergeld | Family Service Office Die Kinderzulage ist eine öffentliche Finanzhilfe und soll die Familienversorgung und den Lebensunterhalt des Babys sichern. Anspruchsbasis: Für im Familienhaushalt lebende Kleinkinder haben ein Elternteil oder Vormund (z.B.

Adoptiv- und Stiefeltern, Pflege- und Großeltern) ein Kindergeld. Das Kindergeld wird im Monat der Geburt gezahlt und ist bis zum vollendeten achtzehnten Lebensjahr unbegrenzt.

Das Kindergeld wird je nach Kindereinkommen bis zum 25. Lebensjahr ausbezahlt. Im Falle einer Grundausbildung (z.B. Studium) wird das Kindergeld nicht auf das Kindergeld angerechnet. 2. Antrag: Um den Antrag durchzusetzen, muss ein Antrag beim lokalen Familienfonds (Arbeitsagentur) einreichen. Die Eltern oder gesetzlichen Vertreter sind berechtigt, sich zu bewerben, nicht das eigentliche Kinde.

Wenn Sie wegen Schwangerschaft/Geburt beurlaubt sind, erhalten Sie nur während einer simultanen Mutterschutzzeit Ihr eigenes Kindergeld. Diese wird auch während der restlichen Zeit des Beurlaubungssemesters ausgezahlt, wenn diese Zeit 4 Monaten vor Wiederaufnahme des Studiums nicht übersteigt. Bei längerer Pause gilt das Kindergeld jedoch auch während der Mutterschutzzeit.

Wenn Sie ein Semester zur Kinderbetreuung frei nehmen wollen, sollten Sie sich bei der Familie informieren, ob Sie noch ein eigenes Kindergeld erhalten. Das kann der Fall sein, wenn während des Beurlaubungssemesters dennoch Studien- oder Examensleistungen erzielt werden.

Beschreibung des Verfahrens zur Zahlung des Kindergeldes

Das Kindergeld hängt nicht von Ihrem Gehalt ab. Kindergeld wird Ihnen gezahlt, wenn Ihr Baby allein in Ihrem Haus ist. Wohnt das Kinde bei beiden Elternteilen, können Sie zusammen entscheiden, wer von Ihnen Kindergeld erhält. In gewissen Zeitabständen überprüft die verantwortliche Familien-Kasse, ob Sie die Anforderungen an den Anspruch auf Kindergeld noch einhalten.

Sie müssen die Familien-Kasse über alle Veränderungen in Ihren Lebensumständen informieren, die sich auf das Kindergeld auswirken. Ab dem 01.01.2016 wird die Steuernummer und die Steuernummer Ihres Kinds benötigt. Bereits seit mehreren Jahren sind im Antrag auf Kindergeld Eingabefelder zur Eingabe der Steuernummer vorhanden. Wenn Sie die Familienfonds bereits informiert haben, müssen Sie nichts weiter tun.

Ihre Steueridentifikationsnummer steht auf Ihrem Lohnzettel oder auf Ihrem Lohnzettel. Auf dem Meldeschreiben des Bundeszentralamtes für Finanzen ist die Steueridentifikationsnummer Ihrer Minderjährigen ersichtlich. Wenn Sie Ihre Steuernummer oder die Ihres Sohnes nicht herausfinden, können Sie diese beim Eidg.

Auch interessant

Mehr zum Thema