Anlagenmechaniker Ausbildung Gehalt 2015

Ausbildung zum Anlagenmechaniker Gehalt 2015

Anlagenmechaniker - Gehalt & Ertrag Ihr Gehalt ist ein wichtiger Bestandteil Ihrer Karriere. Eine generelle Aussage zum Gehalt als Anlagenmechaniker in Ausbildung und Beruf ist nicht möglich. Die Gehaltsabfrage erläutert warum und gibt Ihnen als Anlagenmechaniker Beispiel für ein mögliches Gehalt. Abhängig davon, ob Ihr Unternehmen an Tarifverträge geknüpft ist, in welcher Gegend Deutschlands Sie arbeiten und in welcher Industrie Sie tätig sind, variiert Ihre Ausbildungsvergütung.

Bei einem Tarifbetrieb ist Ihre Entlohnung als Anlagenmechaniker im Tarifvertrag festgeschrieben. Je nach Industrie und Land gibt es jedoch verschiedene Tarifvereinbarungen. Nach Angaben des Bundesinstituts für Berufsbildung erhalten Auszubildende in der Ausbildung zum Anlagenmechaniker im Jahr 2017 im Durchschnitt die nachfolgend aufgeführten tarifvertraglichen Ausbildungsvergütungen. Wählen Sie bis zu 3 vergleichende Berufe aus und erfahren Sie, wie sich die Ausbildungsvergütungen voneinander abheben.

Ihr eigentliches Ausbildungsgehalt als Anlagenmechaniker kann daher auch unter diesen Werten sein! Hinweis: Einige Betriebe weisen in ihren Stellenausschreibungen auf die spezifische Ausbildungsbeihilfe hin. Informieren Sie sich also über Ihr Ausbildungseinkommen auf dem Arbeitsmarkt. Sie ist Auszubildende zur Industriemechanikerin in einem großen niedersächsischen Industriebetrieb und wird nach dem Kollektivvertrag der Industriegewerkschaft Metallverarbeitung vergütet.

Für die Auszubildenden ist seit dem Jahr 2016 folgende Entlohnung vorgesehen: Ausbildungsjahr 940 EUR, im zweiten Jahr 998 EUR, im dritten Jahr 1.086 EUR und im vierten Ausbildungsjahr 1.145 EUR. Wie hoch Ihr Gehalt als Anlagenmechaniker ist, richtet sich nach der Berufspraxis, dem Arbeitsplatz, dem Geschlecht und der Industrie. Ihr Gehalt als Anlagenmechaniker ist festgelegt, wenn Ihr Unternehmen an einen Kollektivvertrag geknüpft ist.

Welche Tarifverträge im Einzelnen gelten, ist unter anderem von der Industrie und der jeweiligen Landesregion abhängig. Sie als gelernter Anlagenmechaniker werden voraussichtlich in die unterste Ausbildungsgruppe eingestuft. Abhängig von der jeweiligen Industrie können Sie mit einem Brutto-Startgehalt von 2.200 bis 3.000 EUR rechen. Die am besten bezahlten Ausbildungsplätze finden Sie hier. Das sind beispielhafte Dienstleistungen für Anlagenmechaniker in einigen Teilbereichen.

Je nach Land, Industrie und Kollektivvertrag kann Ihr Einkommen also geringer oder größer sein. Je nach Ihren Qualifikationen ist eine Einteilung in untere oder obere Lohngruppen möglich, wodurch die Löhne mit steigender Arbeitserfahrung zunimmt.

Mehr zum Thema