Alle Ausbildungen im überblick

Die Schulungsinhalte auf einen Blick

Hier finden Sie alle Antworten. Es sind nicht alle Ausbildungsberufe gleich bekannt. Der Schwerpunkt des ehrenamtlichen Engagements der Malteser in Mönchengladbach liegt in der Ausbildung. Die betriebliche Ausbildung hat wie alle Ausbildungsformen neben den Vorteilen auch Nachteile.

Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1954 hat die BSW die unterschiedlichsten Berufe erlernt.

Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1954 hat die BSW die unterschiedlichsten Berufe ausgebildet. Einen Überblick über alle Lehrberufe der BSW erhalten Sie hier.... Viele unserer vier Werke in Bad Berleburg und im Landkreis Zimmerland sind frühere Azubis der BSW-Gruppe. Jede einzelne Person in unserem Unternehmen ist uns ein wichtiges Anliegen.

In den nebenstehenden Abschnitten in der Navigationsleiste oder in unserer Ausbildungsbroschüre erfahren Sie alles über die von der BSW angebotenen Lehrberufe und weitere Auszubildende. Seit Jahren liegt unsere Ausbildungsrate über dem regionalen Mittel. Der Ausbildungsgrad ist der prozentuale Verhältnis von Lehrlingen zu Mitarbeitern.

Die Prüfungsresultate unserer Praktikanten sind in der Regel über dem Kammermittelwert.

Haben Sie Interesse an einer Lehre als Mediendesigner?

Haben Sie Interesse an einer Lehre als Mediendesigner? Tatsächlich wird die Schulung immer populärer und es gibt jedes Jahr mehr und mehr Azubis. Aber um was geht es denn nun konkret, was sind die Aufgabenstellungen und Anforderungen in diesem Fach? Sie als Mediendesigner übernehmen selbständig und eigenverantwortlich Medienprojekte für Unternehmen und Auftraggeber.

Welches Arbeitsumfeld und welche Tätigkeiten auf Sie zukommen, ist abhängig von der gewählten Studienrichtung und -form. Weitere Infos zum Berufsbild des Mediengestalters und seinen fachlichen Voraussetzungen finden Sie hier. Der Ausbildungsberuf des Mediengestalters gliedert sich im Wesentlichen in zwei verschiedene Ausbildungsbereiche: Der Ausbildungsschwerpunkt des Mediengestalters Image and Sound liegt in der Audio- und Videotechnologie.

Das Training versetzt Sie in die Lage, vor allem Ton- und Bildaufnahmen in all ihren Variationen zu erarbeiten. Das Training ist auch die Grundlage für viele Fachrichtungen in der Fernseh- und Kinoproduktion. Haben Sie Freude am Videoschnitt oder können Sie sich eine spätere Arbeit in einem Aufnahmestudio vorstellen? Natürlich. In diesem Fall ist dieses Training für Sie richtig!

Der Schwerpunkt der Schulung für Mediendesigner Digital und Print liegt auf den Bereichen Web-Design, Bildverarbeitung oder Druck. Im Rahmen der Schulung kann seit 2007 zwischen den drei Bereichen - Consulting und Planning, - Konzept und Realisierung, - Design und Technologie - gewählt werden. Dann ist das Ihr Traumtraining!

Sie fragen sich vielleicht: Und wie viel Geld kann ein solcher Mediendesigner einnehmen? Es ist natürlich hochinteressant zu wissen, wie viel man während der Ausbildungszeit und später im Job gewinnen kann. Detaillierte Angaben und Angaben finden Sie in den beiden nachfolgenden Artikeln: Mediengestalterausbildung ist ein staatlich anerkannter Berufsstand.

Das bedeutet, dass es in jeder Großstadt Ausbildungsplätze gibt. Welche exakten Bedingungen und Bedingungen gelten für diese Unterweisung? Mediendesigner beschäftigen sich viel mit dem Rechner, weshalb PC-Kenntnisse sehr gefragt sind. Doch keine Angst, die genaue Handhabung erlernen Sie im Training. Es gibt jedoch einige Forderungen, auf die viele Unternehmer großen Wert legen: Sie müssen sich auf die Einhaltung der Vorschriften konzentrieren:

Der Ausbildungszeitraum für einen Mediendesigner beträgt in der Regel drei Jahre. Sie können die Schulung aber unter gewissen Voraussetzungen auch auf 2,5 oder 2 Jahre abkürzen. Der Ausbildungsinhalt ist sehr unterschiedlich und hängt vom jeweiligen Fachgebiet und der jeweiligen Spezialisierung ab. Wichtiger Hinweis: Seit dem 1. August 2013 werden in der Weiterbildung zum Digital- und Printmediengestalter weitere Inhalte angeboten, um den gegenwärtigen Gegebenheiten und Anforderungen der Medienlandschaft zu entsprechen.

Schauen Sie sich dann in unserem Weblog um, wo Sie viele weitere interessante Informationen über z.B. "Trainingsbedingungen und vieles mehr!

Mehr zum Thema