Aevo Prüfungsvorbereitung

Prüfungsvorbereitung Aevo

Lesen Sie Bewertungen, vergleichen Sie Kundenbewertungen, sehen Sie sich Screenshots an und erfahren Sie mehr über die AEVO Prüfungsvorbereitung. Schulungszertifikat - Ultimativer Leitfaden für die AEVO-Prüfung[Update 2018] Sie wollen Ihre Ausbildung machen? Dort erlernen Sie alles, was Sie brauchen, um die AEVO-Prüfung zu bestehen und das Ada-Zertifikat in den eigenen vier Wänden zu haben. Als Trainerin zeige ich Ihnen, worum es bei der AEVO geht und wie Sie sich auf die Prüfung vorzubereiten haben.

Sie sollten es unbedingt bis zum Ende lesen! Die AEVO, die AEA - Was verbirgt sich dahinter? Haben Sie sich erst vor kurzer Zeit für einen Ausbildungsnachweis entschieden, dann haben Sie sich vielleicht schon einmal die Frage gestellt, was die Begriffe AEVO und DAS sind und was sie bedeuten. Das Kürzel AEVO steht für die Ausbildereignungsverordnung.

Sie können diese Schulung entweder im Eigenstudium oder durch Lehrgänge bei der Industrie- und Handelskammer oder bei anderen Dienstleistern und durch eine Prüfung (mündlich & schriftlich) durchlaufen. Das Examen wird bei Ihrer örtlichen Industrie- und Handelskammer durchgeführt. Das AdA-Zertifikat, das oft nur als Ausbildungszertifikat bezeichnet wird, wird Ihnen dann von der Industrie- und Handelskammer aushändigt.

Es ist ein Nachweis, dass Sie die Anforderungen der AEVO erfüllen und daher im eigenen Haus oder in der Firma unterwiesen werden. Geben Sie Ihre E-Mail Addresse ein und ich sende Ihnen umgehend mein KOSTENLOSES E-Book " Ausbildungserschein kompakt " mit ausführlichen Informationen, Tips & Tricks für die AEVO-Prüfung und das Schulungszertifikat.

Sind Sie sich nicht ganz sicher, ob Sie als Trainerin oder Trainer für sich in Frage kommen, dann beantworten Sie die folgenden 6 Punkte und finden Sie heraus: Test: Sind Sie als Trainerin oder Trainer zu haben? Ihre Antwort: Richtige Antwort: Die berufliche Befähigung wird durch das Ablegen der AEVO-Prüfung belegt und ermöglicht die Ausbildung von Lehrlingen in einem Ausbildungsbetrieb.

Grundvoraussetzung für die Erlangung eines Ausbildungsnachweises ist das Ablegen einer Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer, die aus einem geschriebenen und einem praxisnahen (mündlichen) Teil besteht. Nähere Informationen zur Prüfung und ihren Komponenten finden Sie im Kap. 5 "AEVO Prüfung - Aufbau& Ablauf" dieses Leitfadens. Das Wichtigste in Kürze: Sie können Ihre berufliche Befähigung durch das Abitur nachweisen.

Das AEVO Examen muss IMMER bei der für Sie verantwortlichen IHK angemeldet werden. Hier finden Sie Angaben zur Einschreibung zur Prüfung (evtl. geben Sie im Suchfeld den Begriff "AEVO Anmeldung" ein). Es ist nicht schwierig, sich für die Prüfung anzumelden. Bitte beachte die Anmeldeschlusszeiten. Für viele IHKs schreiben diese vor, dass die Registrierung zur Prüfung mindestens sechs Monate vor dem Prüfungsdatum erfolgt.

Andernfalls werden Sie in der Regel unmittelbar dem nächstfolgenden Prüfungsdatum zugewiesen. Geben Sie Ihre E-Mail Addresse ein und ich sende Ihnen umgehend mein KOSTENLOSES E-Book " Ausbildungserschein Kompakt " mit ausführlichen Informationen, Tips & Tricks zur AEVO-Prüfung und dem Trainingszertifikat. Während ich diesen Artikel schrieb, habe ich mich einmal auf den Webseiten der verschiedenen IHK's nach den Prüfungsgebühren umgeschaut und war sehr überraschung.

Der Preis für die Prüfung kann sehr unterschiedlich sein und liegt zwischen 80 - 200 EUR. Wenn Sie die Prüfung nicht sofort bestehen und die Prüfung noch einmal machen wollen, können Sie je nach Kanzlei 50 - 100 EUR zusätzlich aufbringen. Oftmals müssen Sie hier nur einen Teil der ursprünglichen Prüfungsgebühren aufbringen.

Die zu zahlenden Prüfungskosten sind jedoch in der Regel nicht der einzige Aufwand auf dem Weg zur erfolgreichen Ausbilderausbildung. Nützliche Lernmaterialien sind für die Prüfungsvorbereitung hilfreich. Eine grobe Richtwerte für die Lehrmittelkosten können Sie mit ca. 50 EUR annehmen - das ist natürlich auch abhängig von Ihren Präferenzen.

Auch zur Prüfungsvorbereitung nehmen viele potenzielle Trainerinnen und Trainer gern an einem Kurs oder Vorkurs teil, der z.B. von der IHK, aber auch von Privatanbietern durchgeführt wird. Damit ich Ihnen einen Richtwert mitteilen kann, den Ihnen die Ausbildungslizenz wahrscheinlich kostet, habe ich folgende Rechnung gemacht. Kostenberechnung für Schulungsnachweis: Diese Kalkulation sollte bestenfalls eine ungefähre Schätzung der zu erwartenden Ausgaben sein.

Selbstverständlich kann der Schulungsnachweis auch wesentlich günstiger ausfallen, wenn Sie z.B. keinen Kurs besuchen oder weniger Lernmaterial benötigen. Wenn Sie die Prüfung nicht beim ersten Versuch bestehen, könnte sie dagegen etwas aufwendiger sein. Sie müssen lediglich die Prüfungskosten bezahlen.

Denn es nützt ihm auch, wenn Sie die Prüfung bestehen und im Besitze des Zertifikats sind. Wenn Sie den Ausbildungsnachweis selbst bezahlen müssen, können Sie Ihre Aufwendungen als einkommensbezogene Aufwendungen in Ihrer Einkommensteuererklärung am Ende des Jahrs abrechnen. Das AEVO Examen ist zweigeteilt: die AEVO-Prüfung:

Ein schriftlicher und ein praktischer (mündlicher) Test. Die beiden Klausuren werden in der Regel bei der IHK durchgeführt (sofern nicht anders angegeben). Die Zeitplanung ist wie folgt: Sie legen zuerst die Klausur und dann die Praxisprüfung etwa 6 bis 8 Wochen später ab. Das AdA-Zertifikat erhalten Sie, wenn Sie beide Klausuren bestehen.

Im Rahmen der Klausur wird Ihr Spezialwissen geprüft. Das Examen hat den Anschein, als müssten Sie die programmierten Fragestellungen zu den einzelnen Bereichen (Handlungsfeldern) der AEVO bearbeiten. Viele IHK's setzten hier meist auf Multiple-Choice-Fragen, bei denen die Zahl der korrekten Anworten angegeben wird. Aber es gibt auch IHK's, die auch in der Klausur nachfragen.

Ungeklärte Fragestellungen sind Fragestellungen OHNE vordefinierte Beantwortungsmöglichkeiten, die zu einer Fallstudie (Case Study) aufbereitet werden. Es ist von der IHK abhängig, ob in Ihrer Prüfung nur Multiple-Choice, unbeantwortete Fragestellungen oder eine Kombination aus beiden auftauchen. Es ist daher wichtig, dass Sie sich vor der Prüfung mit der Industrie- und Handelskammer in Verbindung setzen, damit Sie sich darauf vorzubereiten.

Sie haben 180 Min. Zeit, um die Frage zu beantworten. Eine Prüfung beinhaltet in der Regel etwa 70 Fragestellungen. Die Prüfung erfolgt je nach Industrie- und Handelskammer am Rechner oder einer "Oldschool" mit Kugelschreiber- und Papier-Fragebogen. In den vier Fachbereichen oder Handlungsfeldern gibt es eine andere Bewertung, die wie folgt ausfällt ( "Quelle DIHK"): Die Prüfung wird dann als erfolgreich betrachtet, wenn Sie wenigstens 50 Punktzahl - also die halbe Höchstpunktzahl - erreichen.

Dies ist bei guter Vorbereitung durchaus möglich! Das Mitbringen von Werkzeugen ist gestattet. Sie müssen jedoch zur Prüfung freigegeben werden. Für die AEVO-Prüfung habe ich mir die Mühen gemacht, eine Auflistung aller staatlich anerkannten Beihilfen zu erarbeiten. Holen Sie sich meine Ressourcen-Checkliste! Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und erhalten Sie meine kostenfreie Prüfliste aller genehmigten Werkzeuge in der AEVO Prüfung.

Nach bestandener schriftlicher Prüfung legen Sie die Praxisprüfung ab. Viele Prüflinge bezeichnen dies als die schwierigste Prüfung. Ich bin auch dieser Ansicht, aber ich bin davon ueberzeugt, dass dies mit der entsprechenden Vorbereitung leicht durchsetzbar ist. Bei der mündlichen oder praktischen Prüfung handelt es sich um zwei Teile:

Die meisten IHK's - und übrigens auch von mir - empfehlen, für die Vorbereitung der Prüfung ein schriftlich fixiertes Schulungskonzept vorzusehen. Ein solches Lernkonzept unterstützt Sie dabei, den Praxisteil der Prüfung gezielt zu überdenken und in didaktischer / methodischer Hinsicht aufzubereiten. Sinnvoll ist es, Ihr Projekt am Tag der mündlichen Prüfung in 3facher Ausführung vorzulegen.

So kann sich der Prüfungskreis noch besser an die von Ihnen gewählte Trainingssituation anpassen. Die Konzeption ist KEINE Prüfungsanforderung und wird nicht evaluiert. Geben Sie Ihre E-Mail Addresse ein und ich sende Ihnen umgehend mein KOSTENLOSES E-Book " Ausbildungserschein Kompakt " mit ausführlichen Informationen, Tips & Tricks zur AEVO-Prüfung und dem Trainingszertifikat.

Grundsätzlich haben Sie bei Ihrer Praxisprüfung die Auswahl, ob Sie eine Trainingssituation (z.B. nach der Vier-Schritte-Methode) durchführen oder in einer Vorführung präsentieren wollen. Auch wenn Sie eine Vorstellung machen können, empfehle ich Ihnen, die Trainingssituation (oft auch als "Anleitung" bezeichnet) durchzuführen. Für viele Prüfer ist dies eindeutig BELIEBTER, denn während der Prüfung "demonstrieren" Sie sozusagen eine Trainingssituation "live".

Dies hilft den Prüfern zu entscheiden, ob Sie als Trainer oder nicht. Sie sollten jedoch bei Ihrer Auswahl die Ausbildungsordnungen für Ihren Ausbildungsberuf beachten. Das Hauptaugenmerk der Prüfenden liegt auf der Umsetzung der Trainingssituation und nicht auf dem eigentlichen Training. Sie sollten darin die nachfolgenden Punkte abdecken:

Sie erhalten bei der Anmeldung zur Prüfung höchstens ein Formblatt, das Sie mit den Informationen zu Ihrem Schulungskonzept eintragen. Sie sollten Ihr Trainingskonzept am Tag Ihrer Klausur in 3facher Ausfertigung vorlegen. Die " tatsächliche " Prüfung fängt mit der Vorstellung oder der Umsetzung Ihrer Trainingssituation an. Das Audit erfolgt vor dem Audit Committee, das, wie bereits gesagt, in der Regel aus drei Auditoren zusammengesetzt ist.

Einige IHK's ermöglichen es Ihnen, eine Begleitperson (Freund, Bekannte, Auszubildender) zur Ausführung der Trainingssituation nach der vierstufigen Methode mitzunehmen. Sie können die Prüfung also vorab mit der betreffenden Testperson spielen und sich gut darauf vorzubereiten. Sie werden dann entweder von einem anderen Prüfungsteilnehmer oder einem Mitglied des Prüfungskommitees unterstützt, das Ihren Auszubildenden "spielt".

Wenn Sie eine Begleitperson mitnehmen dürfen oder nicht, sollten Sie dies früh klären. Das ist natürlich auch die Basis für Ihre Vorbereitung. Dies sollten Sie bei der Projektierung oder Gestaltung Ihrer Umsetzung berücksichtigen - auch in Bezug auf das eigentliche Projekt. Sie haben 15 min. Zeit, um die Trainingssituation selbst durchzuführen.

Sie sollten sicherstellen, dass Sie den Zeitplan so gut wie möglich einhalten. Das Training sollte daher nicht 11 oder 19 Min. in Anspruch nehmen. Keiner von beiden macht einen positiven Eindruck und Sie werden es dann schwer haben, die Prüfung zu absolvieren. Wenn Sie die 15-Minuten-Grenze zu weit überschreiten, werden Sie von den Prüfern unterbrochen.

Konzentrieren Sie sich darauf, Ruhe zu bewahren. Alle sind aufgeregt, das ist ganz natürlich und die Untersucher verstehen das auch. Überlegen Sie, wie Sie in der Prüfung speziell für den Einsatz von Arbeitsmitteln eingesetzt werden können. Sie sollten auch nicht erstaunt sein oder in Angst geraten, wenn Ihr "Lehrling" etwas nicht begreift oder nachfragt.

Wenn Sie sich im Voraus für eine Vorstellung entscheiden, konzentrieren sich die Teilnehmer auf Ihre Sprachkenntnisse und Ihren Umgang mit den Medien. Geben Sie Ihre E-Mail Addresse ein und ich sende Ihnen umgehend mein KOSTENLOSES E-Book " Ausbildungserschein Kompakt " mit ausführlichen Informationen, Tips & Tricks für die AEVO-Prüfung und das Schulungszertifikat.

Nach Ihrer Vorstellung oder Umsetzung der Trainingssituation erfolgt ein fachliches Gespräch mit dem Prüfungsausschuß. In der Fachdiskussion versucht der/die PrüferIn mit Hilfe von Fragestellungen festzustellen, ob Sie über das notwendige Wissen und Können für die relevanten Schulungsthemen verfügen. Sie können davon ausgehen, dass sich die Fragestellungen auf Ihre Trainingssituation und Ihr Trainingskonzept beziehen.

So können Sie sich sehr gut darauf einstellen, indem Sie Ihr Trainingskonzept vor der Prüfung noch einmal durchlesen und eventuelle Fragen der Prüfenden (und die entsprechenden Antworten) berücksichtigen. Wenn Sie eine Anfrage nicht richtig verstehen oder sich nicht ganz im Klaren darüber sind, worum es geht, bitten Sie den Untersucher, die Anfrage mit anderen Worten noch einmal zu formulieren oder näher zu erläutern.

Wenn Sie keine Ahnung haben, ist das keine große Sache. VORSICHT: Mehr als 60 Fragen inklusive der praktischen AEVO-Prüfung als Vorbereitung - HIER JETZT ANSICHT! Es gibt auch eine Auswertung für die Praxisprüfung, die von 0 bis 100 Punkte liegt.

Sie bestehen die Prüfung, wenn Sie wenigstens 50 Zählzeiten haben. Im Anschluss an das technische Gespräch werden Sie in der Regel für einige wenige Augenblicke aufgefordert, den Saal zu verlassen, damit die Prüfungskommission sich mit Ihnen in Verbindung setzen kann. Nach bestandener Prüfung erhalten Sie ein Prüfungszeugnis, das Ihnen die erfolgreiche bestandene Eignungsprüfung des Ausbilders/der Ausbilderin bestätigt und nun im Besitz des Ausbildungszeugnisses nach AEVO ist.

Wenn es aus irgendeinem Grund nicht ausreicht, die Prüfung zu absolvieren, haben Sie auch die Chance auf eine Wiederholung. Dazu müssen Sie sich mit dem Registrierungsformular Ihrer Industrie- und Handelskammer erneut (schriftlich oder mündlich) zur Prüfung eintragen. Beachten Sie, dass Sie die AEVO-Prüfung höchstens zweimal durchführen können. Gute Vorbereitung ist die Hälfte des Kampfes.

Ich möchte Ihnen nun am Ende des letzen Abschnittes noch einmal kurz erläutern, wie Sie sich am besten auf die AEVO-Prüfung vorzubereiten haben. Die schriftliche AEVO-Prüfung prüft, wie bereits oben erwähnt, die Fachkenntnisse der vier Handlungsfelder der AEVO. Sie müssen Multiple-Choice-Fragen oder offen gebliebene Fallstudienantworten.

Für das Ablegen der schriftlichen Prüfung müssen Sie sich daher die notwendigen Kenntnisse zulegen. Die IHK veranstaltet jeweils mehrere Tage lang AEVO-Vorbereitungskurse, in denen alle vier Aktionsfelder erörtert werden. Die Sinnhaftigkeit eines solchen Kurses ist abhängig davon, wie viel Zeit Sie selbst in die Vorbereitung einbringen.

Jedoch sind die Ausbildungskosten für Ihr Zertifikat wesentlich teurer. Den Eignungstest habe ich NICHT gemacht und trotzdem ohne Schwierigkeiten absolviert. Außerdem gibt es eine Menge guter Fachliteratur, die das Fach Bildung einführt und speziell auf das AdA-Zertifikat vorbereitet. Nachfolgend ein paar von mir selbst gelesene Werke, die ich Ihnen vorbehaltlos zur Vorbereitung weiterempfehlen kann:

Falls Sie schon ein Fan von Flashcards sind, werden Ihnen die AEVO Flashcards sicher gut gefallen. 2. Damit konnte ich mich bestens auf die Klausur vorzubereiten. Aids sind für den Test selbst erlaubt. Sie sollten diese Möglichkeiten auf jeden Falle ausnutzen. Ich habe für Sie eine Auflistung aller amtlich zugelassenen Hilfen für die AEVO Prüfung aufbereitet.

Sie können sich auch sehr gut auf die Praxisprüfung zum Ada-Zertifikat vorzubereiten. Dann können Sie Ihre Trainingssituation einüben. Wenn Ihre IHK Ihnen erlaubt, Ihren eigenen "Praktikanten" zur Prüfung mitzunehmen, wird es Ihnen natürlich noch leichter fallen. Sie sollten auf jeden Fall die angegebene Zeit von 15 min. so exakt wie möglich einhalten.

Wenn Sie einen Vorbereitungslehrgang (z.B. bei der IHK) absolvieren, können Sie den Schulungsleiter dort fragen, ob er sich Ihr Schulungskonzept anschauen und Ihnen seine Bewertung mitteilen kann. Überlegen Sie frühzeitig, welche Hilfsmittel Sie für Ihre Trainingssituation brauchen. Wenn Sie eine besondere Ausbildung und Arbeitsausrüstung brauchen, raten wir Ihnen, sich vorab bei der Industrie- und Handelskammer zu erkundigen, ob diese vorort erhältlich ist.

Falls auch ein Projektor zur VerfÃ?gung steht, sollten Sie vorab nachfragen. Der Untersuchungsausschuss darf Ihnen in keiner Weise helfen. Wenn Sie im ungünstigsten Falle nicht in der Lage sind, einen Teil Ihrer Ausbildung durchzuführen, hat dies negative Auswirkungen auf Ihre Prüfungseinschätzung. Legen Sie am Vortag der Prüfung einen Einkaufskorb, in den Sie alle Ihre Dinge legen, damit Sie nichts vergessen.

In der Fachdiskussion haben viele Testpersonen Achtung vor den Fragestellungen und wissen nicht, wie sie sich darauf vorzubereiten haben. Ich habe die populärsten Punkte für die Untersucher bereits im Abschnitt "Instructor Aptitude Test Discussion" aufgelistet. Unten ist ein hilfreiches Videofilm, der einen eventuellen Verlauf der Praxisprüfung aufzeigt. Die Fachdiskussion und die Frage der Prüfenden werden von vielen Prüfern respektiert, was meiner Ansicht nach vollkommen abwegig ist.

Damit die Ungewissheit wegfällt und Sie bei der Vorbereitung auf die Prüfung unterstützt werden, habe ich mir die Mühen gemacht, eine Auflistung von über 60 Testfragen für die praxisnahe AEVO-Prüfung inklusive der dazugehörigen Beantwortung zu erstellen. Immer wieder bekomme ich E-Mails von Leuten, die mir sagen, dass die meisten Anfragen der Prüfenden in der Fachdiskussion beantwortet wurden.

Ich bin wirklich froh darüber und ich bin mir ziemlich sicher, dass Ihnen die Frage helfen wird. Hier finden Sie alle Informationen zu den AEVO-Prüfungsfragen: ACHTUNG: Mehr als 60 Prüffragen inkl. der praktischen AEVO-Prüfung als Vorbereitung - HIER JETZT ANSICHT! Jetzt wissen Sie, wie die AEVO-Prüfung funktioniert und was Sie auf dem Weg zu Ihrem Ausbildungsnachweis erwarten wird.

Zur Erleichterung Ihres Lebens habe ich hier einige Hinweise für Sie zusammengestellt, die Ihnen vor und während der Prüfung helfen sollen. Falls Sie einen Prüfungsfehler machen oder etwas vergessen, lassen Sie es sich nicht vorführen. AUSSCHLIESSLICH ausschliesslich Sie wissen ganz genau, was Sie vorhaben - die Untersucher merken Ihren "Fehler" nicht!

Ich hoffe, Sie wissen jetzt alles über Ihren Weg zum Trainer. Falls Sie irgendwelche Frage zu einem bestimmten Thema haben, schreiben Sie mir bitte einen Zettel. Bitte melden Sie sich für meinen Rundbrief an, in dem ich Sie über die AEVO-Prüfung informiere und Sie auf dem Weg zum Ausbildungszertifikat begleiten werde!

Dann muss ich nur noch sagen: Alles Gute und viel Glück bei Ihrer Prüfung - haben Sie Vertrauen und Selbstvertrauen! P.S.: Melden Sie sich für meinen kostenlosen E-Book " Ausbildungerschein kompakt - Was angehende Ausbilder wissen müssen - mit vielen Einsichten.

Mehr zum Thema