Ada Schein Mannheim

Zertifikat Ada Mannheim

Mit der ADA-Bescheinigung zur AEVO! Was sind die zertifizierten Kompetenzen? Mannheim: Ausbildungserschein IHK - AdA-Schein machen ADA-Zertifikat / Trainereignung nach AEVO Wir führen das Trainerzertifikat/die Trainereignungsprüfung als Fernlernkurs (Telelearning) oder als Vollzeitkurs (Präsenzkurs) in Augsburg, Bielefeld, Bochum, Bonn, Braunschweig, Chemnitz, Dortmund, Dresden, Duisburg, AdA-Zertifikat Trainereignungsordnung (AEVO), Prüfungsvorbereitung IHK durch. In dieser Lehrveranstaltung lernen Sie berufliche und pädagogische Fähigkeiten mit dem Ausbildereignungstest.

Das Schulungszertifikat wird in vielen Orten wie Stuttgart, in Bayern und NRW angeboten. Besuchen Sie den AEVO-Kurs in München, Nürnberg, Landshut, Wiesbaden, Ingolstadt, Regensburg, Amberg oder Duisburg. Sie finden den gesuchten Studiengang nicht?

Ausbildereignungstest - ADA - Lehrgänge in Mannheim 2018

Unsere Konditionen sowie die Hausordnung der entsprechenden Ausbildungsorte sind maßgebend. Zur Sicherstellung einer individuellen Pflege und eines intensiven Lernens werden max. 14 Menschen teilnehmen. Die Registrierung * für den Vorbereitungskurs steht hier zum Herunterladen bereit. Zum Herunterladen mit der rechten Maus-Taste auf das PDF-Motiv drücken und "Ziel abspeichern unter...." aussuchen.

Berufsschule Werner-von-Siemens-Schule| Berufsschule Mannheim: AdA-Zertifikat

Aktuell führen wir den Vorbereitungslehrgang für die Eignungsprüfung vor der IHK Mannheim als Wahlfach mit dem Prädikat "Berufs- und Arbeitspädagogik" an der Fachhochschule für Technologie als Wahlfach mit Pflichtteil durch. Die Abkürzung "AdA" steht für "Training of Trainers", was bedeutet, dass die so genannte "AdA-Prüfung" diejenige ist, die eine Persönlichkeit absolvieren muss, um die Auszubildenden während ihrer beruflichen Laufbahn verantwortungsvoll beaufsichtigen zu dürfen.

Im Berufsausbildungsgesetz ist festgelegt, dass eine Lehrkraft nur dann als Trainerin tätig sein darf, wenn sie über die erforderlichen fachlichen und berufspädagogischen Fähigkeiten verfügen. Der Inhalt der Untersuchung ist Teil IV der Meisterschülerprüfung. Auch ein staatl. geprüfter und selbständiger Facharbeiter mit AdA-Zertifikat kann in seinem Unternehmen Praktikanten einstellen, was sonst nur mit der Meisterschülerprüfung möglich ist.

Im Laufe eines Schuljahres (bei Vollzeitunterricht ist dies das erste Jahr, bei Teilzeitstudenten das dritte und vierte Semester) werden die so genannten "Handlungsfelder" in zwei Stunden pro Woche unterrichtet, deren Kenntnisse nach der AEVO vorausgesetzt werden für die "fachliche und berufspädagogische Eignung". Für die Annahme der Prüfungen sind laut AEVO die "jeweils zuständige Behörde" verantwortlich; bei unserem Angebot ist dies die Handwerkskammer Mannheim (HK).

Das Examen setzt sich aus einem Theorie-, einem Schrift- und einem Praxisteil zusammen. Für die Studierenden der Berufsschule für Technologie ist die Prüfungsteilnahme im Unterschied zur Lehrveranstaltung fakultativ. Für die Prüfungen erhebt die Hochschule Mannheim eine Gebühr, deren aktueller Betrag bei der Hochschule erhältlich ist.

Mehr zum Thema