Ada Konzept

Ada-Konzept

AdA hingegen ist die Ausbildung von Trainern. Hilfreich ist es, wenn Sie dieses Konzept am Tag der mündlichen/praktischen Prüfung in dreifacher Ausfertigung mitbringen. Hier ein Konzept für eine Präsentation für Berufsausbilder AEVO Hier ein Konzept für die mündliche Prüfung der AEVO-Prüfung anbieten. ADA-Konzept für den praktischen Teil des Instructor Aptitude Tests.

Beispielkonzepte für die AEVO Praxisprüfung

Sie sollten ein Konzept für Ihre AEVO Prüfung ausarbeiten. Erkundigen Sie sich vorab, welche Voraussetzungen Ihr Prüfungszentrum (IHK, HWK, etc.) an dieses Konzept hat. Das können sehr unterschiedliche Ansprüche sein! Hier haben wir einige Ideen zusammengestellt, die Sie als Inspirationsquelle verwenden können. Falls Sie ein solches Schema verwenden, kopieren Sie es nicht 1:1.

Achten Sie darauf, dass viele Untersucher die Struktur und den Inhalt solcher Konzepte verstehen! Verwenden Sie die Schablone für die persönliche Entwicklung Ihres Themengebietes. Anmerkung: Die hier verknüpften Konzepte wurden nach den Vorgaben der IHK-Berlin entwickelt.

Konzept für die AEVO-Prüfung - aber wie? - Anzeigenschaltung von Trainern

Konzept für die AEVO-Prüfung - aber wie? Die AEVO Prüfung beinhaltet im Praxisteil eine Darstellung bzw. Umsetzung einer typischen Berufsausbildungssituation und ein anschließendes fachliches Gespräch. Sie als Prüfungskandidat erarbeiten in der Regel ein Konzept für die Darstellung oder Umsetzung in die Praxis, das der verantwortlichen Instanz (IHK, HWK) vorgelegt wird.

1. IST DAS KONZEPT STRUKTURIERT? 2. WO FINDE ICH EIN PRAXISNAHES AOVO-EXAMEN?

Unterrichtskonzept für das AdA-Zertifikat / für die AEVO-Prüfung

Eine Unterrichtskonzeption ist logisch. Kann das Konzept auf dem AdA-Zertifikat evaluiert werden? Kann die Industrie- und Handelskammer überhaupt eine Weisungsvorlage einfordern? Was soll Ihr Weisungsentwurf für das AdA-Zertifikat sein? Ist Ihr Konzept mit dem AdA-Zertifikat schlecht beurteilt worden? Die Bezeichnung "Lehre" ist überholt. In der AEVO 2009 wird dieser Ausdruck nicht mehr gebraucht. - Da sich der Ausdruck "Instruktion" jedoch über mehrere Dekaden hinweg durchgesetzt hat und auch von diesem Ausdruck googelt wird, wird auf dieser Webseite auch "Instruktion" benutzt.

Eine Entwurfsanweisung ist einleuchtend. In jedem Falle sollten Sie ein gutes Unterrichtskonzept erstellen: Es kann - normalerweise - ohne ein gutes Unterrichtskonzept keinen guten Unterricht geben! 2. Die Teilnehmer meiner Kurse ermuntere ich, ihren Unterrichtsentwurf sorgfältig vorzubereiten! - Die Teilnehmer werden von mir auf ihr Unterrichtskonzept überprüft und bekommen sofort ein ausführliches und schriftlich fixiertes Feed-back.... sowie Konkretisierungen.

Den Kandidaten, die sich mit dem AEVO Online Kurs der AEVO Experten auf das Instructor's Certificate vorbereitet haben, stelle ich optional einen zusätzlichen Service zur Verfügung, um ihr Unterrichtskonzept zu überprüfen und Verbesserungsvorschläge zu machen ("Concept Check"). Die Ursache dafür liegt beinahe ausschliesslich darin, dass ihre Instruktion ( "ihre Präsentation") unzureichend war und dieses schwache "vorläufige" Ergebnis dann auch durch die anschliessende Fachdiskussion bekräftigt wurde!

Fakt ist, dass in einigen Ausbildungsseminaren für das Schulungszertifikat nicht verwendbare Unterrichtsmuster zur Verfuegung stehen - neben den vielen "idiotischen" Konzeptmustern, die im Netz umlaufen! Kann das Konzept auf dem AdA-Zertifikat evaluiert werden? Das Konzept wurde über Jahrzehnte im Rahmen der Praxisprüfung zum Ausbildereignungsnachweis erprobt. Dies ging so weit, dass einige der IHKen gewisse (irrelevante) formelle Vorgaben an das Unterrichtskonzept / die Begriffsstruktur machten und das Ergebnis der Prüfungen für das AdA-Zertifikat - auch für die von anderen IHKen als beispielhaft bezeichneten Begriffsstrukturen - nach unten nannten!

Mit der Neufassung der Trainer-Eignungsverordnung im Jahr 2009 darf das Ausbildungskonzept endgültig nicht mehr in der Lehrerprüfung erörtert werden. - Weil jedoch nach 2009 eine Vielzahl von IHK' s die Unterrichtskonzepte weiter evaluierten (und was meine eigenen Seminarteilnehmer betrifft), hatte ich gegen mehrere IHK' s, darunter die IHK Essen, die IHK Kassel-Marburg und die IHK Dresden, sogenannte Klagen vorgebracht.

Mittlerweile haben alle Prüfungskommissionen verstanden, dass das Unterrichtskonzept für die Eignungsprüfung nicht mehr auswertbar ist. Kann die Industrie- und Handelskammer überhaupt eine Weisungsvorlage einfordern? Zumindest eine Industrie- und Handelskammer erklärt auf ihrer Website explizit, dass sie kein Unterrichtskonzept für die Referentenprüfung anstrebt. Bei der überwiegenden Mehrheit der IHK ist es jedoch erforderlich, dass die Kandidaten dem Prüfungsausschuss ein Unterrichtskonzept unterbreiten.

Möglicherweise ist dieses Vorgehen gesetzeskonform, da die IHK einen bestimmten Aktionsradius haben und es keine Regelung gibt, die den einzelnen IHKs explizit untersagt, ein Unterrichtskonzept zu fordern. Sofern die Prüfenden während des Unterrichts im Rahmen der Praxisprüfung ihren Unterrichtsentwurf haben, ist es für die Prüfenden recht einfach, die Gliederung Ihres Unterrichts zu erfassen und einen möglichen Abstand zwischen Ihrem Konzept und dem tatsächlichen Unterricht auszuloten.

  • Da das Unterrichtskonzept jedoch nur das Planungsdokument für Ihren Kurs ist, haben Sie das Recht, während der Praxisprüfung davon abweichen. Nach der Einweisung kann die Untersuchung in einem technischen Gespräch jedoch Ihr Unterrichtskonzept als Stichwortquelle für die entsprechenden Fragestellungen nützen. In jedem Fall: Ihr Unterrichtskonzept ist zwar Teil der amtlichen Prüfungsdokumente, darf aber (bereits seit 2009) nicht Thema der Prüfungsbewertung sein!

Was soll Ihr Weisungsentwurf für das AdA-Zertifikat sein? Im Rahmen einer gründlichen Unterrichtsplanung sollten Sie vor allem folgende Aspekte beachten: Sie sollten Ihren Unterrichtsentwurf auch unter dem Aspekt vorbereiten, dass er Ihnen im Rahmen Ihrer Praxisprüfung als einfach zu handhabender Anhaltspunkt dient. - Die IHK-Prüfer erkennen in der Regel an, dass Sie Ihr Unterrichtskonzept als "Spickzettel" verwenden.

Im Rahmen des AEVO-Online-Kurses bekommen Sie ein qualitativ hochstehendes, gut gegliedertes Unterrichtskonzept als Teil des Aufbaumoduls: 2,5 S. mit der tatsächlichen Unterrichtssequenz (Lernschritte) - die Unterrichtssequenz repräsentiert die "sachliche und inhaltliche Struktur" dieses Unterrichtsgesprächs. Einige meiner Seminar-Teilnehmer (in verschiedenen IHKs) erreichten mit dieser Konzeptstruktur auch in der Praxis die Bewertung "sehr gut".... Das Konzeptmuster basiert auf einer professionellen Aufstellung, wie z.B. in der Bww.

Ist Ihr Design mit einem negativen AdA-Zertifikat ausgezeichnet worden? Verschiedene kostenlose Unterrichtseinheiten / Lernschritte zur Online-Vorbereitung auf Ihr AdA-Zertifikat ('Schnupperkurs').

Auch interessant

Mehr zum Thema