Ada Ausbildung Ihk

Ihk Ausbildung

allen Mitarbeitern, die mit Schulungsaufgaben betraut sind. Zielpublikum: Ausbilder von Auszubildenden nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Zur Prüfung bei der IHK Schwaben bitte separat anmelden! Der Praxistest besteht aus einer Präsentation oder praktischen Umsetzung einer Ausbildungssituation und einem anschließenden Fachgespräch. Fortbildung und Ausbildung von Trainern (ADA).

Trainerausbildung - AdA (IHK)

Der Trainer im Betrieb ist der Eckpfeiler der Doppelausbildung. Sie spielen eine wichtige Funktion bei der Trainingsplanung und -durchführung. Deren Eignung und Qualifikation bestimmt die Ausbildungsqualität und damit auch die Zukunftsfähigkeit des Unter-nehmens. Das zentrale Ziel dieses Kurses ist es, eine praktische Trainerqualifikation zu bieten, die die Trainer auf ihre neue Aufgabe im Kontext einer zeitgemäßen Ausbildung vorzubereiten.

Die Lehrveranstaltung ist bereichsübergreifend und dient der intensiven und qualifizierten Vorbereitung auf die von der Industrie- und Handelskammer durchgeführten Ausbildereignungsprüfungen. Der Wandel in der Arbeitswelt, der Technologie und den Anforderungen der Lehrlinge hat die Berufs- und Arbeitsverhältnisse der Trainerinnen und Trainer grundlegend geändert und den Modernisierungsdruck auf die bestehenden Qualifizierungsprogramme erhöht. Zur noch besseren Vorbereitung der Trainer auf ihre neuen Aufgabenstellungen wurde ein moderner, maßnahmenorientierter Kurs konzipiert, der von Vertreterinnen und Vertretern aus Politik und Bildungspraxis mitentwickelt wurde.

Teilnahmeberechtigt sind Personen, die ihre berufliche Befähigung zur Ausbildung im Sinn von § 30 BBiG nachweisen können. Teilnahmeberechtigt sind auch diejenigen, die die sonstigen Zugangsvoraussetzungen für eine anerkannte Weiterbildungsprüfung nach 53, 54 BBiG erfüllen, für die die Teilnahme an der Eignungsprüfung der AEVO erforderlich ist. Die Aufnahme in die Prüfungen wird von der Industrie- und Handelskammer beschlossen.

Anmeldungen zur Klausur bei der Industrie- und Handelskammer müssen mindestens acht Wochen vor dem Klausurtermin über ein Online-Anmeldeformular vorgenommen werden, das Sie hier einsehen können. Ansprechpartner für Prüfungsfragen bei der Industrie- und Handelskammer ist Petra Rauh, Tel. 089 5116-1531 Die Registrierung zur Klausur bei der Industrie- und Handelskammer muss mindestens acht Wochen vor dem Klausurtermin über ein Online-Anmeldeformular vorgenommen werden, das Sie hier abrufen können.

Das Examen wird in schriftlicher Form und in der Praxis abgehalten. Zur Prüfungsvorbereitung steht Ihnen der Dozent auch nach dem Unterricht zur Seite. Telefon 089 599457-44, Datum der Prüfung: Gabi Hartisch, Datum der Prüfung: Gabi Hartisch, Datum der Prüfung: Gabi Hartisch,

Trainerausbildung IHK (AdA) - 2-wöchiger Kompaktseminar in Braunschweig

werden als Bildungskarenz angesehen; von den Trainern werden umfangreiche fachliche und berufspädagogische Kompetenzen verlangt, da der Ausbildungserfolg auch von der beruflichen und didaktischen Qualifikation des Trainers abhängt. Das 80 -stündige Weiterbildungsprogramm wird als kompakter Kurs durchgeführt. Das Weiterbildungsangebot ist auf die Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer vorbereitet; die Inhalte des Kurses sind auf den Lehrplan des DIHK und die Prüfungsordnungen der Industrie- und Handelskammer abgestimmt.

Der Kurs wird nur ganztägig für 2 Woche durchgeführt. Die Ausbildung wird als Bildungskarenz angesehen.

Mehr zum Thema